Wie Sie Ihren eigenen Trailer erstellen

Versuchen Sie Movavi Video Editor!

  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen anklicken, laden Sie die kostenlose Version des Programms herunter.*

Willi Wäfler Bearbeitet von Willi Wäfler

Ein aufmerksamkeitsstarker Filmtrailer ist ein wichtiges Marketinginstrument für jeden Filmregisseur, ob Anfänger oder Profi. Es ist der Trailer, der die Zuschauer auf einen Film neugierig macht, den sie noch gar nicht gesehen haben. Gute Trailer sind kurz und effektiv - sie bleiben im Gedächtnis und machen Lust, den Film zu sehen.

Wenn Sie Ihre eigenen Filme machen, möchten Sie sie vielleicht durch einen Trailer bekannt machen. In diesem Artikel finden Sie Informationen über die Erstellung von Filmtrailern und die beste Software für Trailer. Für alle nützlichen Tipps und Tricks, lesen Sie weiter.

Was ist ein Anhänger und andere allgemeine Fragen

Was ist ein Trailer?

Laut Dictionary by Merriam-Webster ist die Bedeutung des Wortes "Trailer" "eine ausgewählte Gruppe von Szenen, die gezeigt werden, um einen Film zu bewerben". In der Regel sind Trailer zwischen 1:30 und 2:30 Minuten lang. In ihnen werden die Hauptfiguren, der Handlungsstrang und die Atmosphäre vorgestellt. Da Trailer zu Werbezwecken dienen, sollten sie die Zuschauer anlocken und ihr Interesse daran wecken, den ganzen Film zu sehen.

Was ist ein Teaser-Trailer?

Die Bedeutung des Teaser-Trailers ist im Grunde "ein kürzerer Trailer". Er zeigt weniger Szenen aus einem Film und wird in der Regel viel früher als ein Trailer gedreht (1,5 bis 2 Jahre vor dem Kinostart).

Warum werden Previews als Trailer bezeichnet?

Der Begriff "Trailer" wurde durch die Geschichte der Filmproduktion bestimmt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kamen die Filmproduzenten auf die Idee, auf den Filmrollen, die an die Kinos geschickt wurden, Werbung für ihre zukünftigen Filme zu platzieren. Das Argument der Produzenten war einfach: Man wollte den Zuschauern die Möglichkeit geben, sich den Film anzusehen und sie dann für den nächsten Film zu begeistern (so wie es heutzutage bei Fernsehsendungen mit ihren "Kommenden"-Sektionen der Fall ist). Da diese kurzen Vorschauen auf die Filme folgten, wurden sie "Trailer" genannt. Im Laufe der Zeit verloren die Menschen das Interesse daran, sich die ganze Filmrolle bis zum Ende anzusehen. Dies veranlasste die Filmproduzenten, Trailer vor den Filmen zu zeigen. Jetzt, wo Streaming-Dienste und Online-Kinos immer beliebter werden, werden die Trailer von den Kinosälen und Filmrollen getrennt und auf Dienste wie YouTube hochgeladen, damit jeder sie sehen und sich begeistern kann.

Wie Sie Ihren eigenen Filmtrailer erstellen: Tipps und Tricks

Wählen Sie die einprägsamsten Sequenzen aus

Sie haben nur eine sehr begrenzte Zeit, um den Zuschauer davon zu überzeugen, dass Ihr Film sehenswert ist. Deshalb müssen Sie wirklich spektakuläre Abschnitte für Ihren Trailer auswählen. Aber es ist ein Balanceakt - Sie wollen nicht zu viel verraten und den Spaß verderben. Fesseln Sie den Zuschauer, aber lassen Sie die wichtigsten Fragen unbeantwortet und die wichtigsten Geheimnisse offen.

Behalten Sie die 3-Akte-Struktur bei

Ein Trailer ist eine Geschichte. Die klassische Art, eine Geschichte zu erzählen, besteht aus drei Akten:

  • Exposition: Einführung der Hauptfiguren und des Umfelds, in dem sie leben

  • Entwicklung (zunehmende Handlung und Intensität): Einführung von Konflikten und Komplikationen

  • Climax: Intensivierung der Handlung und deren Auflösung.

Geeignete Musik auswählen

Eine gut gewählte Musik kann oft die Hälfte oder sogar mehr als die Hälfte des Sieges ausmachen. Musik bindet alle Bausteine Ihrer Geschichte zusammen; sie bestimmt die Stimmung Ihres Trailers, schafft die passende Atmosphäre und kann eine große Wirkung auf das Publikum haben.

Nutzen Sie Ihr Rhythmusgefühl

Zu einem effektiven Trailer gehört immer ein rhythmischer Schnitt. Wenn sich die Geschichte in Ihrem Trailer rhythmisch entwickelt, entsteht ein Gefühl des Flusses, das bei den Zuschauern mehr Emotionen hervorruft und ihnen das Gefühl gibt, mit den Figuren verbunden zu sein. Schneiden Sie Ihren Trailer in Fragmente, so dass die wechselnden Frames mit dem Rhythmus der Musik synchronisiert werden, und es wird sehr natürlich aussehen und wirken.

Bewährte Tricks anwenden

Zu guter Letzt gibt es noch einige spezielle Techniken, die in den meisten Trailern verwendet werden und die zu ihrer Wirksamkeit beitragen:

  • Überblendungen auf und von Schwarz

  • Atmosphärische Soundeffekte wie Dröhnen, Explosionen, Rauschen usw.

  • Voiceover oder Text auf dem Bildschirm, der die Hauptthemen des Films hervorhebt

  • Schnelle Schnitte (für rasante Action)

  • Leise Musik am Anfang, die sich gegen Ende zu einem Crescendo steigert

  • Abrupte dramatische Enden, die fast stumm sind

Finden Sie einen geeigneten Videotrailer-Hersteller

Um Ihren eigenen Trailer zu erstellen, brauchen Sie eine geeignete Software, um alle Tipps umzusetzen. Movavi Video Editor eignet sich gut für diesen Zweck. Fügen Sie den kompletten Film oder die gewünschten Aufnahmen hinzu. Wenden Sie die gewünschte Musik an und erkennen Sie die Beats, um das Video an den Rhythmus der Musik anzupassen. Fügen Sie Titel mit den Namen der Schauspieler und anderen wichtigen Informationen hinzu. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, exportieren Sie den Trailer direkt auf Ihren YouTube-Kanal. Die Software funktioniert auch auf alten und schwachen PCs. Wenn Sie neu in der Erstellung von Videos sind, können Sie den Slideshow Wizard verwenden, um in wenigen Schritten einen Trailer zu erstellen.

Movavi Video Editor

Videos machen. Erstellen. Inspirieren.

* Für die kostenlose Version von Movavi Video Editor gelten die folgenden Einschränkungen: 7-Tage-Testversion, Wasserzeichen in den Ausgabevideos; und beim Speichern eines Projekts als Audiodatei wird nur die Hälfte der Audiolänge gespeichert.

Top-10-Anhänger-Apps

Um Ihnen bei der Suche nach einem geeigneten Film-Werbemacher zu helfen, haben wir Informationen zu den zehn besten Trailer-Apps aus verschiedenen Kategorien zusammengetragen. Wir beginnen mit installierbarer Software, stellen dann einige Online-Alternativen vor und empfehlen schließlich einige Apps für Ihr Smartphone. Jede dieser Kategorien hat ihre Vor- und Nachteile, über die Sie sich im Voraus im Klaren sein sollten.

Installierbare Trailer-Editoren sind eine standardmäßige und zuverlässige Lösung. Sie liefern die beste Videoqualität und bieten die meisten Anpassungsmöglichkeiten. Sie setzen jedoch in der Regel einen leistungsstarken Computer voraus, der in der Anschaffung teuer ist. Wenn Sie einen schwachen PC verwenden, können Sie Movavi Video Editor ausprobieren oder eine Online-Alternative wählen.

Online-Filmtrailer sind eher für diejenigen geeignet, die keine oder nur wenig Erfahrung mit der Erstellung von Filmen und Trailern haben. Sie bieten in der Regel Vorlagen für Filmtrailer an, in die Sie Bilder, kurze Videos, Musik und Titel einfügen können. Die Anpassungsmöglichkeiten sind in der Regel minimal, so dass Sie sich entweder mit dem begnügen müssen, was die Plattform bietet, oder sich nach einer anderen Option umsehen müssen. Diese Option ist auch für schwache Computer geeignet, da die gesamte Verarbeitung auf den Servern der Website und nicht auf Ihrem PC stattfindet.

Mobile Apps sind besser für diejenigen geeignet, die mit einem Smartphone besser zurechtkommen. Wenn Sie z. B. mit Ihrem Smartphone gefilmt haben, ist es vielleicht einfacher, die Bearbeitung auch auf dem Smartphone vorzunehmen. Die meisten aktuellen mobilen Apps bieten eine qualitativ hochwertige Videoausgabe, so dass Ihr Trailer auch auf einem großen Bildschirm gut aussehen würde. Der Nachteil, den Sie bedenken sollten, ist, dass die Videobearbeitung auf einem mobilen Gerät in der Regel weniger genau ist als auf einem Computer, da das Tippen weniger präzise ist als das Klicken. Möglicherweise müssen Sie sich bei der Erstellung Ihres Trailers mehr Mühe geben als bei einer Desktop-App, aber das Ergebnis ist möglicherweise nicht von dem zu unterscheiden, das Sie mit einer Computersoftware erzielen können.

Desktop-Trailer-Hersteller

Movavi Video Editor ist ein vollwertiger Video-Editor mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Die App bietet eine umfangreiche Sammlung von Titeln, Übergängen, Filtern und Stickern. Sie können Ihre eigene Musik hinzufügen oder Audiospuren aus einer integrierten Bibliothek verwenden. Fügen Sie Effekte wie Zeitlupe und Animation hinzu, um einen beeindruckenden Videotrailer zu erstellen. Movavi Video Editor unterstützt 4K-Videos und lässt Sie Ihr Projekt in jedem gängigen Videoformat exportieren.

Dieser Filmtrailer-Maker ist für alle Windows 10-Nutzer kostenlos herunterzuladen. Mit ihm können Sie alle grundlegenden Bearbeitungen vornehmen, die Sie für Ihren Trailer benötigen: Videos zuschneiden und zusammenführen, Musik überlagern, Filter, Aufkleber und Titel hinzufügen. Sie können die Ausgabequalität bis zu 1080p wählen. Der größte Nachteil dieser kostenlosen App ist, dass Sie das laufende Projekt nicht speichern können - Sie können nur exportieren, was Sie haben, ohne während des Prozesses zu speichern. Das niedliche Design und die Tatsache, dass es keine In-App-Käufe gibt, könnten Sie aber zumindest dazu bewegen, die App auszuprobieren.

iMovie ist eine dieser Anwendungen, die erfolgreiche Vlogger erwähnen, wenn sie über ihre Anfänge sprechen. Es ist ein kostenloses Programm, mit dem Sie hochwertige Videos bearbeiten können. Sie können mit dieser App ganz einfach einen Filmtrailer erstellen, indem Sie Online-Tutorials folgen. Der größte Nachteil ist, dass die Software nur auf Apple-Geräten verfügbar ist und es keine Windows-Version gibt. Aber wenn Sie einen Mac-Computer haben, sollten Sie diese Option nicht ausschließen, denn sie ist kostenlos und integriert.

Wenn Sie auf der Suche nach einem tiefer gehenden Videoeditor für Trailer sind, werden Sie mit den meisten kostenlosen Optionen nicht zufrieden sein und sich für einige kostspielige Optionen interessieren. Corel VideoStudio Ultimate ist eine gute Wahl, wenn Sie in einen professionellen Filmemacher für Trailer investieren möchten. Mit seiner umfassenden Benutzeroberfläche, dem Storyline-Manager und den umfangreichen Sound-Einstellungen können Sie Trailer so erstellen, wie sie von großen Unternehmen produziert werden. Das Programm verfügt außerdem über einen Sofortprojektmodus, der Sie bei der Erstellung eines Videos unterstützt, wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Erstellung von Trailern haben.

Online-Anhängerhersteller

Fastreel ist ein Online-Kurzfilmersteller mit Vorlagen, die Sie kostenlos nutzen können. Auf der Plattform können Sie Fotos und Videos in die Zeitleiste einfügen, sie schneiden und zuschneiden, in die gewünschte Reihenfolge bringen, Titel und Musik hinzufügen. Die Plattform setzt keine Grenzen für die Qualität der heruntergeladenen Videos, je nach Art des Abonnements. Sie können auch dann hochwertige Videos herunterladen, wenn Sie die Plattform kostenlos nutzen. Um das Wasserzeichen der Testversion zu entfernen, müssen Sie jedoch entweder ein Abonnement erwerben (wenn Sie die Plattform weiter nutzen möchten) oder ein Einzel-Premium-Abonnement (wenn Sie die Plattform nur für einen Trailer nutzen möchten).

Biteable ist ein weiteres Programm, mit dem Sie kostenlos einen Filmtrailer erstellen können. Es bietet viele kostenlose Vorlagen für Filmtrailer, mit Versionen für Breitbild, quadratische und Story-ähnliche Videos, die sich hervorragend eignen, wenn Sie Ihren Film in sozialen Netzwerken bewerben möchten. Die animierten Vorlagen sind wunderschön und eignen sich hervorragend für die Werbung für einen Dokumentarfilm. Die kostenlose Testversion ist jedoch etwas eingeschränkt (die Videos sind mit Wasserzeichen versehen, und die HD-Auflösung 1080p ist nicht verfügbar). Es gibt auch keine Möglichkeit, nur für einen Export zu bezahlen (Sie müssen ein Abonnement abschließen, wenn Sie alle Funktionen nutzen möchten).

Während die vorherigen Lösungen nur Videos erstellen konnten, ist Renderforest eine vollwertige Branding-Plattform. Wenn Sie nicht nur einen Trailer für Ihren Film, sondern auch ein Logo, eine Website und eine Mockup-Plattform benötigen, bietet Renderforest all dies. Da es aber so viele integrierte Funktionen hat, ist der Preis für das Abonnement viel höher als bei vielen anderen Online-Trailererstellungsdiensten. Die kostenlose Vorschau enthält ein Wasserzeichen, ist nur in 360p-Qualität verfügbar und kann nur bis zu 2 Minuten lang sein.

Anhängerhersteller für Smartphones

Wie kann man einen eigenen Filmtrailer auf einem Smartphone erstellen? Versuchen Sie es mit Movavi Clips! Die App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar und bietet ein Desktop-Videoeditor-Erlebnis. Schneiden Sie Teile eines längeren Videos heraus, fügen Sie kurze Clips zusammen, fügen Sie Musik und Voiceover, Titel, Übergänge und Filter hinzu, um unterwegs einen gut aussehenden Filmtrailer zu erstellen. Die kostenlose Version fügt ein Wasserzeichen zu den exportierten Videos hinzu, schränkt aber weder die Qualität noch die Länge der Ausgabevideos ein.

Hier ist die Auswahl wieder erwähnenswert. Da es das Ziel von Apple ist, den Nutzern eine Infrastruktur zu bieten, die sich durch alle Geräte der Person zieht, ist iMovie ein Programm zur Erstellung von Trailern, das kostenlos ist und nicht nur auf Computern, sondern auch auf allen Versionen von iPhone und iPad verfügbar ist. Sie können auf jedem Apple-Gerät einen schönen Trailer erstellen. Und Sie können zwischen den Geräten wechseln, wenn Sie das möchten.

Film Maker Pro ist exklusiv für Android-Geräte. Mit einer 4,6-Sterne-Bewertung und über 370.000 Bewertungen ist es eines der besten Programme da draußen. Unerfahrene Nutzer empfehlen sie als eine der am einfachsten zu bedienenden Apps. Für fortgeschrittene Filmemacher bietet die App den Chroma-Key-Effekt und die Videobearbeitung mit mehreren Zeitleisten. Film Maker Pro hat ein flexibles Monetarisierungssystem. Wie üblich können Sie ein Abonnement erwerben. Es gibt auch eine lebenslange Prämie. Wenn Sie jedoch nicht alle Premium-Funktionen benötigen, können Sie einzelne Komponenten separat kaufen (z. B. nur Wasserzeichen auf Ihren zukünftigen Videos entfernen oder die In-App-Werbung loswerden).

Vergleich von Trailer Maker Software

Software

Preisgestaltung

Erweiterte Anpassungsmöglichkeiten

Schnelle Herstellung von Anhängern

$74.95 für eine lebenslange Lizenz

kostenlos

Alle Programme anzeigen

Movavi Video Editor

Videos machen. Erstellen. Inspirieren.

* Für die kostenlose Version von Movavi Video Editor gelten die folgenden Einschränkungen: 7-Tage-Testversion, Wasserzeichen in den Ausgabevideos; und beim Speichern eines Projekts als Audiodatei wird nur die Hälfte der Audiolänge gespeichert.

Häufig gestellte Fragen

Wie mache ich einen Videotrailer?

  1. Erarbeiten Sie einen Plan für Ihren Anhänger.

  2. Laden Sie Movavi Video Editor herunter und installieren Sie es.

  3. Fügen Sie alle Videos, die Sie für den Trailer benötigen, zum Programm hinzu.

  4. Ordnen Sie die Videos auf der Timeline an.

  5. Fügen Sie Musik hinzu und passen Sie die Videos an die Musik an.

  6. Fügen Sie Titel, Übergänge und Effekte hinzu.

  7. Exportieren Sie den Trailer auf Ihren Computer oder Ihr YouTube-Konto.

Wie mache ich einen guten Trailer?

Hier sind einige Tipps, wie Sie den richtigen Trailer erstellen können:

  1. Machen Sie einen Trailer, der eine eigene, spannende Geschichte erzählt.

  2. Stellen Sie die Hauptfiguren vor.

  3. Wählen Sie die einprägsamsten Sequenzen aus.

  4. Verraten Sie nicht die wichtigsten Wendungen der Handlung.

  5. Aber seien Sie nicht zu hinterhältig oder zu geheimnisvoll: Sie könnten Ihr Publikum verwirren.

  6. Bringen Sie nicht alle Szenen in dieselbe Reihenfolge wie im Film.

  7. Zeigen Sie, was Ihr Stammpublikum gerne sehen würde.

  8. Wählen Sie passende Musik.

  9. Lassen Sie den Trailer einem Rhythmus folgen.

  10. Und das Wichtigste: Zeigen, nicht erzählen!

Wie mache ich einen Trailer auf Android?

Um einen Trailer auf einem Android-Gerät zu erstellen, wählen Sie einen geeigneten Video-Editor. Hier sind einige der besten Lösungen:

  • Movavi Clips

  • Film Maker Pro

  • FlipaClip

  • Magisto

  • Magi+

  • PicPlayPost Video Editor

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Für Neuigkeiten und spezielle Angebote registrieren