18 beste kostenlose Movie Maker für Windows 10/8/7 [2023]

Willi Wäfler Bearbeitet von Willi Wäfler

Movavi Video Editor:

  • Videos einfach bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen

Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen anklicken, laden Sie die kostenlose Version des Programms herunter.*

Wenn Sie einen Windows-PC besitzen, kann es knifflig sein, die beste kostenlose Filmbearbeitungssoftware für Windows 10 zu finden. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der besten kostenlosen Filmersteller für Windows 10, 8 und 7. Alle diese Programme sind entweder kostenlos oder haben eine kostenlose Testversion.

Software

Unterstützte Windows-Versionen

Am besten für

Herunterladen

Windows 7/8/10

Jeder, der einen Filmemacher sucht, der einfach zu bedienen ist und professionelle Ergebnisse liefert

Windows 10, 8.1, 8, 7, XP, 2003, Vista

Diejenigen, die Videos ohne Wasserzeichen erstellen möchten

Windows XP, 7, 8 und 10

Anfänger in der Videobearbeitung

Mehr anzeigen

Vor Jahren konnten aufstrebende Videoredakteure ihre Bearbeitungsfähigkeiten mit der beliebten kostenlosen Software Windows Movie Maker nutzen, um ihre Filmprojekte für die Welt vorzubereiten. Und das auch noch mit einem geringen Budget. Heute sieht die Welt der kostenlosen Filmemacher-Software ganz anders aus. Der Windows Movie Maker blieb auf der Strecke, als Windows seine Kunden dazu drängte, die Filmeffekte der Windows 10 Photo-App zu nutzen. Aus diesem Grund suchen Videoredakteure in aller Welt online nach der besten kostenlosen Movie Maker-Software, die für Filmemacher und nicht für Fotografen entwickelt wurde.

Aber keine Angst: Wir haben alles, was Sie für die Videobearbeitung brauchen. Wir haben eine Reihe von kostenlosen Movie Maker-Programmen für Mac und Windows analysiert, um Ihnen zu helfen, die besten Videobearbeitungstools zu finden, egal ob Sie ein kleines Budget haben oder nicht.

Die besten Moviemaker-Funktionen, auf die Sie achten sollten

Was sind die wichtigsten Merkmale eines kostenlosen Filmmarktprogramms? Erstens: Stellen Sie sicher, dass Ihr Movie Maker schnell ist. Wenn Sie sich mit Uploads, Bearbeitungszeiten und Downloads aufhalten, sinkt Ihr Stundensatz - und Ihre Geduld wird den Siedepunkt erreichen. Es ist wichtig, dass Sie über Textoptionen, visuelle Effekte, Übergänge und Audio verfügen, damit Sie Ihr Projekt von einfachem Filmmaterial zu einem beeindruckenden und ansprechenden Film machen können.

Ein intuitiver Arbeitsablauf ist ebenfalls ein Pluspunkt für ein Live Movie Maker-Programm. Andernfalls vergeuden Sie zu viele Stunden mit dem Erlernen der Software, was dazu führt, dass Sie zu wenig Zeit mit der Bearbeitung verbringen. Wenn Sie können, sollten Sie sich auch für ein nichtlineares Videobearbeitungsprogramm entscheiden. Damit haben Sie die größtmögliche kreative Kontrolle.

Liste der kostenlosen Filmbearbeitungssoftware für Windows

Movavi Video Editor ist eines der besten Programme für den Mac. Es verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, ist auch für Anfänger einfach zu bedienen und liefert professionelle Ergebnisse. Es unterstützt eine Vielzahl von Eingabe- und Ausgabeformaten und ist so konzipiert, dass es Spaß macht, es zu benutzen. Movavi Video Editor ist außerdem vollgepackt mit Funktionen wie Chroma Key, Filtern, Übergängen, Hinzufügen von Musik und mehr. Es gibt eine kostenlose Testversion und die Vollversion ist für eine einmalige, günstige Gebühr erhältlich.

Geeignet für: alle, die einen einfach zu bedienenden Movie Maker suchen, der professionelle Ergebnisse liefert.

Betriebssystem: Windows 7/8/10, macOS X 10.10 oder höher

Preis: Kostenlose Testversion, 2 490 руб. für die Vollversion

Vorteile

  • Intuitive Schnittstelle

  • Einfach zu bedienen, auch für Anfänger

  • Große Auswahl an Bearbeitungswerkzeugen, Funktionen und Filtern

  • Unterstützung für alle gängigen Videoformate

  • Professionelle Ergebnisse, ähnlich wie bei anderen High-End-Bearbeitungsprogrammen

  • Win- und Mac-Versionen

Nachteile

  • Für die kostenlose Testversion gelten Einschränkungen

  • Gelegentlich werden In-App-Angebote und Werbung eingeblendet

Mit einem vielseitigen und robusten Satz von Funktionen und Werkzeugen ist AVS Video Editor eines der besten kostenlosen Filmerstellungsprogramme. Sie können trimmen, teilen, drehen, schneiden und einzigartige Videoeffekte und Übergänge mit einer intuitiven und dennoch leistungsstarken Oberfläche hinzufügen, die perfekt für Anfänger ist. Die Text- und Audiooptionen eignen sich hervorragend für einen Filmtrailer, ein Video-Intro, ein Tutorial für Ihre Website oder sogar für die Bearbeitung von Postern. Die Bearbeitung von HD-Videos ist mit dem AVS Video Editor so schnell wie möglich. Er verfügt auch über integrierte Funktionen für Diashows, Blu-ray-Videobearbeitung und Ausgaben für eine DVD oder Blu-ray-Disc sowie für iOS- und Android-Geräte zum Teilen in Ihrer bevorzugten Social-Media-App. Es unterstützt eine beeindruckende Liste von Formaten, darunter MP4, DVD, MKV, AVI, VOB, 3GP, MOV, WMV und DVD. Diese kostenlose Software ist nur mit Windows kompatibel.

Geeignet für: Anfänger in der Videobearbeitung.

Betriebssystem: Windows 10, 8.1, 8, 7, XP, 2003, Vista

Preis: $59 für unbegrenzten Zugang, $39 für ein Jahresabonnement

Vorteile:

  • Unterstützt gängige Videoformate

  • Kann Videos von Kameras und Webcams übertragen

Nachteile

  • Nur für Windows verfügbar

Folgen Sie dem unten stehenden Link, um den ausführlichen Bericht von PCWorld zu lesen.

Weiter zur PCWorld-Website

Ezvid ist eine leistungsstarke und leicht verständliche Option für Videobearbeiter, die einen nichtlinearen Workflow bevorzugen. Diese schnelle Software ist für Windows verfügbar und bietet Ihnen die Möglichkeit, Bildschirmaufnahmen von bis zu 45 Minuten (ideal für Tutorials), Sprachsynthese (für Erzählungen) und eine Vielzahl von Spezialeffekten zu verwenden, um Ihr Video zum Leben zu erwecken. Mit den Geschwindigkeitsanpassungen des kostenlosen Moviemaker-Programms können Sie Ihren Film interessant gestalten, indem Sie Videos im Takt der Musik schneiden. Die Musik ist im Lieferumfang der Software enthalten. Mit Ezvid müssen Sie sich auch keine Gedanken über Wasserzeichen machen; Sie können jedes beliebige Wasserzeichenbild einrichten, das Sie möchten. Sie können Ihre eigenen Foto- und Videodateien verwenden, solange sie in gängigen Formaten wie PNG, JPG, BMP, GIF, MOV und WMV vorliegen. Ezvid ist für die Ausgabe auf YouTube optimiert. Sie können die Vollversion von Ezvid kostenlos herunterladen, obwohl die Gründer zu einer Spende innerhalb von 30 Tagen nach dem Download aufrufen.

Am besten für: diejenigen, die Videos ohne Wasserzeichen erstellen möchten.

Betriebssystem: Windows XP, 7, 8 und 10

Preis: kostenlos

Vorteile:

  • Verfügt über eine Funktion zur Bildschirmaufzeichnung

  • Bietet kostenlose integrierte Musik

Nachteile

  • Die Videolänge ist auf 45 Minuten begrenzt

Gehen Sie zur TechRadar-Website, um die vollständige Bewertung von Ezvid zu lesen.

Weiter zur TechRadar-Website

Mit der Pinnacle VideoSpin-Software haben Sie eine kostenlose Alternative zum Premium-Programm Pinnacle Studio. Es verfügt über eine einfach zu navigierende Benutzeroberfläche, die das Hochladen von Fotos und Videos mit einer mehrspurigen Timeline für die Bearbeitung ermöglicht. Die Spezialeffekte in VideoSpin reichen von Textbearbeitung bis hin zu Musik und Audio. Das Programm synchronisiert sich mit YouTube, um die Ausgabe zu vereinfachen, obwohl Sie die Kontrolle über das Ausgabeformat haben, wenn Sie Ihr Video lieber anderswo veröffentlichen möchten. Sie können Videos für eine DVD, ein iPad und mehr erstellen. Diese Windows-Software kann kostenlos heruntergeladen werden, obwohl Sie nach einer 15-tägigen Testphase für bestimmte Codecs bezahlen müssen.

Am besten geeignet für: Anfänger unter den YouTubern.

Betriebssystem: Windows XP, Vista

Preis: kostenlos

Vorteile:

  • Intuitive Benutzeroberfläche

  • Kann Videos erstellen, die für verschiedene Geräte geeignet sind

Nachteile

  • Die Software wurde vom Entwickler eingestellt

Lesen Sie die PCWorld-Bewertung von Pinnacle VideoSpin.

Besuchen Sie die PCWorld-Website

Mit der Fähigkeit, virtuelle Welten digital zu bearbeiten, ist Jahshaka eine einzigartige Alternative zum Windows Movie Maker. Dieses kostenlose Programm gibt Ihnen die Werkzeuge, um eine immersive 3D-Welt zu erstellen, mit Unterstützung für Objekte, Partikel und animierte Bewegungen. Es verfügt über OpenGL- und OpenML-Umgebungen für die Filmerstellung und bietet eine übersichtliche und funktionale Benutzeroberfläche, insbesondere bei Verwendung des Desktop-Bereichs der Software. Sie können in Ebenen arbeiten, um sehr komplexe Videoprojekte zu erstellen; Farbkorrekturoptionen und Filter geben Ihnen die Kontrolle über Ihre Szenen. Ein Hinweis: Jahshaka funktioniert am besten mit JahPlayer, obwohl Sie auch andere Player wie VLC verwenden können. Sie können eine Vollversion von Jahshaka für Windows herunterladen; beachten Sie, dass es nicht für Mac verfügbar ist.

Am besten geeignet für: diejenigen, die schon etwas Erfahrung mit der Videobearbeitung haben.

Betriebssystem: Windows, macOS, Linux

Preis: kostenlos

Vorteile:

  • Es hat eine Menge fortschrittlicher Funktionen

  • Es ist in der Lage, Inhalte in 3D zu erstellen

Nachteile

  • Es erfordert das Lesen eines Tutorials, bevor man es benutzen kann

  • Benutzer können Probleme mit der Installation haben

Es ist Zeit für eine Videobearbeitungssoftware für Mac-Benutzer! Der VideoPad Video Editor für Mac ist eine einfache, schnelle und dennoch vollgepackte Plattform. Er verfügt über mehr als 50 Effekte und Übergänge, um Ihren Filmen den letzten Schliff zu geben, sowie über eine Reihe digitaler Audiowerkzeuge, um Ihre Videos noch lebendiger zu machen. Bearbeiten Sie 3D- oder 360°-Videos? Das ist kein Problem. Der VideoPad Video Editor ist in der Lage, diese Dateien zu bearbeiten und zu exportieren. Sie können Ihren Film als Datei, auf eine DVD, als Blu-ray-Export, für YouTube und mehr exportieren. Sie können eine Vollversion des VideoPad Video Editor herunterladen und sofort mit der Erstellung Ihres Meisterwerks beginnen (auf einem Mac). Beachten Sie, dass die Funktionen der kostenlosen Version im Vergleich zur kostenpflichtigen Version eingeschränkt sind, aber es ist eine großartige Plattform, um mit der Videobearbeitung anzufangen.

Am besten geeignet für: Mac-Benutzer, die nicht viel Zeit damit verbringen möchten, die Software zu beherrschen.

Betriebssystem: Windows 10, XP, Vista, 7, 8 und 8.1; Mac OS X 10.5 oder höher

Preis: kostenlos (für die private Nutzung)

Vorteile:

  • Sehr einfach

  • Gut geeignet für die Arbeit mit komplexen Projekten

  • Präzise beim Zuschneiden und Trimmen

Nachteile

  • Langsam in der Videoverarbeitung

  • Es kann Probleme mit dem Ton geben

Wenn Sie einen ausführlichen Bericht lesen möchten, besuchen Sie die Capterra Website.

Weiter zur Capterra Website

Ein weiterer kostenloser Movie Maker und Encoder für Mac ist die Avidemux-Plattform. Diese einfach zu bedienende Software wurde für diejenigen entwickelt, die mehr Flexibilität als das im Mac integrierte iMovie benötigen. Sie unterstützt AVI-, DVD-, MPEG-, MP4- und ASF-Dateien mit zahlreichen Arten von Codecs. Dieses kostenlose Tool, das auch für Windows und Linux verfügbar ist, hat nicht die sauberste Oberfläche, aber wenn es Ihnen nicht um Ästhetik geht, sondern Sie lieber einen leistungsstarken kostenlosen Movie Maker haben möchten, der funktioniert, könnte dies Ihr Tool sein. Sie können auf Filter, Vorlagen, Übergangseffekte und andere Zusatzfunktionen zugreifen, um Ihre Videobearbeitungsmöglichkeiten zu verbessern. Wenn Sie eine Anwendung ohne Testversion benötigen, ist Avidemux einen Versuch wert.

Am besten für: diejenigen, die grundlegende Videobearbeitungsfunktionen benötigen.

Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7, 8, 10; macOS 2.7.8 Catalina oder höher

Preis: kostenlos

Vorteile:

  • Wiegt weniger als 20 MB

  • Unterstützt sowohl H.265- als auch H.264-Codecs

Nachteile

  • Keine Spezialeffekte wie Chroma Key

  • Keine technische Unterstützung

TechRadar hat einen vollständigen Überblick über die App erstellt.

Besuchen Sie die TechRadar-Website

Shotcut ist eine der besten Windows Movie Maker Alternativen auf dem Markt. Es verfügt über verschiedene Funktionen, darunter Ausschneiden, Kopieren und Einfügen, Drei-Punkt-Bearbeitung, Scrubbing und Transportkontrolle, die Möglichkeit, Audio von Clips zu trennen, Voreinstellungen für die meisten Filter und vieles mehr. Diese Open-Source-Plattform unterstützt außerdem Hunderte von Audio- und Filmformaten und Codecs. Sie können auch in Multiformat-Timelines arbeiten, mit einer einfachen und schlanken Oberfläche und Blackmagic Design SDI- und HDMI-Eingängen sowie Unterstützung für Auflösungen bis zu 4K. Dieses kostenlose Moviemaker-Programm steht für Windows, Mac und Linux zum Download bereit.

Geeignet für: Benutzer, die bereits mit der Videobearbeitung vertraut sind.

Betriebssystem: Windows 7, 8, 10; macOS 10.12 oder höher; Linux

Preis: kostenlos

Vorteile:

  • Unterstützt Auflösungen bis zu 4K

  • Unterstützt alle gängigen Medienformate

Nachteile

  • Unerfahrene Benutzer könnten die Anwendung etwas schwierig finden

Um mehr über Shotcut zu erfahren, lesen Sie den Artikel von PCMag.

Weiter zur PCMag-Website

Lightworks ist eine kostenlose Filmbearbeitungssoftware für Windows 10, die professionelle Ergebnisse liefert. Sie wurde für die Bearbeitung von Filmen wie "Pulp Fiction" und "Mission Impossible" verwendet und ist daher eine gute Wahl, wenn Sie einen Kinofilm drehen möchten. Die Software ist für Privatanwender kostenlos und funktioniert mit einer breiten Palette an gängigen Videoformaten. Sie ist vollgepackt mit exzellenten Bearbeitungswerkzeugen, einschließlich Echtzeiteffekten, aber für Anfänger ist die Lernkurve etwas steil, und die Benutzeroberfläche kann am Anfang etwas abschreckend wirken.

Am besten geeignet für: Personen, die professionelle Ergebnisse erzielen möchten und sich selbst noch als Anfänger oder Fortgeschrittene in der Videobearbeitung betrachten.

OS: Windows 7/8/8.1/10 und macOS X 10.11 und höher

Preis: Kostenlos für Privatanwender, Pro kostet ab $23,99 pro Benutzer/Monat, $239,99 pro Benutzer/Jahr oder $389,99 pro Benutzer für die lebenslange Nutzung.

Pro

  • Windows-, Mac- und Linux-Versionen

  • Kostenlose Version für die private Nutzung

  • Drei Tarife für die professionelle Version stehen zur Auswahl

  • Professionelle Ergebnisse

  • Ausgezeichnete Bearbeitungswerkzeuge

  • Kompatibel mit den meisten Videoformaten

Nachteile

  • Es kann einige Zeit dauern, sich zurechtzufinden und zu lernen

  • Die Benutzeroberfläche wirkt etwas einschüchternd

TechRadar hat einen vollständigen Überblick über die App erstellt.

Besuchen Sie die TechRadar-Website

HitFilm Express ist die kostenlose Version von HitFilm Pro und einer der besten kostenlosen Filmeditoren für Windows 10. Kompatibel mit Windows und macOS, erhalten Sie eine vollständige Bearbeitungssuite mit Funktionen wie Audio- und Videofilter, Green-Screen-Effekte und Unterstützung für 360-Grad-Videos. Die Software ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber eine umfangreiche Bibliothek von Online-Tutorials führt Sie durch die Erstellung professioneller Videos. Einige Werkzeuge und Filter sind ausgegraut und können als Premium-Add-on erworben werden, d. h. Sie zahlen nur für Werkzeuge, die Sie tatsächlich benötigen.

Am besten geeignet für: Anfänger oder Profis, die eine kostenlose Software für die Videoproduktion suchen, die nur für das bezahlt, was sie brauchen.

Betriebssystem: Windows 8 oder 10 (64-Bit) und macOS 10.15 Catalina, 10.14 Mojave und 10.13 High Sierra

Preis: Kostenlos mit optionalen Premium-Add-Ons

Vorteile:

  • Versionen für Windows und macOS

  • Völlig kostenlos zu verwenden

  • Optionale Premium-Zusatzpakete

  • Vollständige Bearbeitungssuite

  • Praktische Online-Tutorials

  • Großartiger Ersatz für kostenpflichtige Software

Nachteile

  • Steile Lernkurve

  • Hohe technische Anforderungen

  • Sie müssen Add-Ons kaufen, um einige Filter und Werkzeuge zu verwenden

Wenn Sie sich einen ausführlichen Test ansehen möchten, besuchen Sie die Techradar-Website.

Weiter zur Techradar-Website

11. VSDC

VSDC ist ein weiterer der besten kostenlosen Video-Editoren für Windows 10 auf unserer Liste. Dieser Top-Video-Editor kann zu 100 % kostenlos heruntergeladen und verwendet werden, und es ist eines der einfachsten und intuitivsten Programme zu verwenden. Sie können aus einer Vielzahl von Übergängen und Effekten mit dieser funktionsreichen Software wählen, die über mehrere vorgefertigte Profile für den Export auf gängige Geräte verfügt und auch den Export mit 120fps unterstützt. Sie können Ihre Projekte sogar von Ihrem Laptop oder Desktop-Computer aus auf DVD brennen. Die Software wird regelmäßig aktualisiert und liefert professionelle Ergebnisse.

Am besten geeignet für: alle, die eine 100% kostenlose, einfach zu bedienende Software suchen, die professionelle Ergebnisse liefert - und für alle, die auf DVD brennen möchten.

Betriebssystem: Windows 2000/XP/2003/Vista/7/8/10

Preis: Kostenlos

Vorteile:

  • 100 % kostenlos

  • Kann sich für (kostenpflichtigen) technischen Support anmelden

  • Vorgefertigte Profile für den Export auf gängige Geräte

  • Professionelle Ergebnisse

  • Brennen von Projekten auf DVD

  • Große Auswahl an Bearbeitungswerkzeugen und Filtern

  • Regelmäßig aktualisiert

Nachteile

  • Keine Mac-Version

  • Technischer Support ist nur verfügbar, wenn Sie für die Anmeldung bezahlen

  • Zum Exportieren von Videos muss die Hardware-Beschleunigung deaktiviert werden

Gehen Sie auf die PCMag-Website, um die vollständige Bewertung von VSDC zu lesen.

Weiter zur PCMag-Website

12. VLC

Viele Leute verwenden VLC als Media Player, ohne zu wissen, dass es auch einer der besten Video-Editoren für Windows 10 ist, wenn Sie nach einem einfachen Editor suchen, das heißt. VLC bietet grundlegende Bearbeitungswerkzeuge wie Schneiden/Trimmen, Drehen und Zoomen, Hinzufügen von Effekten, Anpassen von Helligkeit/Sättigung, Schärfen, Hinzufügen von Logos oder Text und mehr. Er arbeitet mit einer Vielzahl von Formaten und Sie können den Player anpassen oder eigene Skins erstellen. Obwohl VLC keine fortgeschrittenen Bearbeitungstools bietet, eignet er sich hervorragend für Anfänger oder alle, die grundlegende Bearbeitungen vornehmen möchten. Er funktioniert mit Windows, macOS, Linux und Unix und hat auch Apps für iOS und Android.

Am besten geeignet für: alle, die grundlegende Bearbeitungen vornehmen oder Logos/Text zu Videos hinzufügen möchten.

OS: Die aktuelle Version unterstützt alle Windows-Versionen von Windows XP SP3 bis hin zu Windows 10. Ältere Versionen sind im Archiv für Windows 95/98/Me verfügbar. Die Mac-Version funktioniert mit macOS X 10.7.5 oder höher (ältere Versionen sind ebenfalls verfügbar). iOS- und Android-Apps.

Preis: Kostenlos

Pros .

  • Völlig kostenlos

  • Einfacher Video-Editor

  • Media-Player

  • Arbeitet mit einer großen Anzahl von Formaten

  • Einfach zu bedienen

  • Anpassbare Schnittstelle

  • Funktioniert mit allen Versionen von Win

Nachteile

  • Die Bearbeitungswerkzeuge sind sehr einfach und eignen sich nicht für Profis

DaVinci Resolve wird als "die schnellste professionelle Schnittsoftware der Welt" bezeichnet. Es gibt eine kostenlose Version, die bis zu 60fps und 4K-Exporte unterstützt, und eine Studio-Version, die bis zu 120fps und 32K-Auflösung unterstützt. Beide Versionen enthalten eine große Auswahl an Bearbeitungswerkzeugen und eine riesige Bibliothek mit Übergängen, Effekten sowie 2D- und 3D-Titeln. Mit DaVinci Resolve können Sie mit der kostenlosen Version professionell schneiden, aber wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, möchten Sie vielleicht auf die Studio-Edition upgraden, die $295 für eine unbefristete Lizenz kostet - und zukünftige Versionen sind für alle Lizenzinhaber kostenlos.

Geeignet für: Anfänger und Profis, die ein wirklich leistungsstarkes Programm mit vielen Funktionen und professionellen Ergebnissen suchen.

Betriebssystem: Windows 10 (ältere Versionen sind für Windows 7 und 8 verfügbar), macOS 10.15 Catalina (empfohlen, sollte aber auch mit macOS 10.14.6 Mojave funktionieren), Linux

Preis: Kostenlos, oder $295 für die Studio-Edition

Vorteile

  • Funktioniert mit Windows, Mac und Linux

  • Die kostenlose Version unterstützt bis zu 60fps und 4K-Auflösung

  • Riesige Auswahl an erweiterten Bearbeitungswerkzeugen

  • Professionelle Ergebnisse

  • Bibliothek mit Übergängen, Effekten und Titeln

  • Option zum Upgrade auf die Studio-Edition

  • Zukünftige Versionen sind für Studio-Lizenzinhaber kostenlos

Nachteile

  • Die Systemanforderungen sind recht hoch

  • Für 120fps und 32K-Auflösung ist ein Upgrade auf die Studio-Edition erforderlich

  • Es gibt kein Abonnement für die Studio-Edition, nur eine einmalige Lizenzgebühr

TechRadar hat einen vollständigen Überblick über die App erstellt.

Besuchen Sie die TechRadar-Website

OpenShot ist ein leistungsfähiger Filmemacher für Windows-, Mac- und Linux-Computer, der völlig kostenlos verwendet werden kann. Es ist eine der besten Anwendungen, die es gibt, mit einer attraktiven, anpassbaren Benutzeroberfläche, die Ihnen Zugriff auf eine riesige Palette von Bearbeitungswerkzeugen bietet, darunter Animationen und Keyframes, 3D-Animationen, Zeiteffekte, Videoeffekte und mehr. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Titeln genießen, und die Software kann die meisten Video- und Fotoformate lesen und schreiben. Im Vergleich zu einigen ihrer Konkurrenten ist sie auch ziemlich zuverlässig und stabil. Allerdings wird es nicht regelmäßig aktualisiert und einige Funktionen scheinen nicht zu funktionieren, so dass es für professionellere Benutzer möglicherweise bessere kostenlose Alternativen gibt.

Geeignet für: Privatanwender oder Profis, die eine kostenlose Software suchen und sich nicht an häufigen Updates stören.

Betriebssystem: Windows 7, 8 und 10 sowie macOS X 10.15 und neuer

Preis: Kostenlos

Vorteile:

  • Völlig kostenlos

  • Für Windows, Mac und Linux

  • Anpassbare Benutzeroberfläche

  • Große Auswahl an professionellen Bearbeitungswerkzeugen

  • Unbegrenzte Anzahl von Spuren

  • Einfach zu bedienen

  • Stabiles

Nachteile

  • Wurde eine Weile nicht mehr aktualisiert (oder nicht regelmäßig)

  • Einige Funktionen scheinen nicht zu funktionieren

Wenn Sie einen ausführlichen Bericht lesen möchten, besuchen Sie die Capterra Website.

Weiter zur Capterra Website

Blender ist mehr als nur ein Video-Editor, es ist eine 3D-Kreationssuite für alle, die in 3D arbeiten. Der Video-Editor selbst bietet eine Reihe grundlegender, aber effizienter Funktionen wie den Vorschaumodus, Audio-Mixing, bis zu 32 Slots zum Hinzufügen von Videos, Fotos, Audio usw., Keyframes, Filter, Einstellungsebenen, Übergänge und mehr. Es ist kostenlos und quelloffen, und es gibt eine großartige Community-Unterstützung, falls Sie nicht weiterkommen, mit einem Forum, Tutorials und Online-Anleitungen, die Ihnen helfen. Da es sich um eine vollständige 3D-Erstellungssuite handelt, ist es etwas schwieriger zu navigieren und zu finden, was Sie suchen, als einige der anderen kostenlosen Programme auf unserer Liste.

Am besten geeignet für: diejenigen, die auch nach 3D-Erstellungstools suchen, oder alle, die bereits Erfahrung mit Videobearbeitung haben und einen einfachen, aber zuverlässigen Editor suchen.

OS: Windows 8.1, 10 und 11, sowie macOS 10.13 und neuer

Preis: Kostenlos

Vorteile:

  • Völlig kostenlos und Open-Source

  • Ziemlich niedrige Systemanforderungen

  • Vollständige 3D-Erstellungssuite einschließlich Video-Editor

  • Ausgezeichnete Unterstützung im Forum

  • Tutorials und Anleitungen, wenn Sie nicht weiterkommen

Nachteile

  • Der Video-Editor ist ziemlich einfach

  • Kein "offizieller" E-Mail-Ticket-, Telefon- oder Live-Chat-Support, da es sich um eine Open-Source-Software handelt

Wenn Sie sich die Nutzerbewertungen ansehen möchten, besuchen Sie die G2-Website.

Weiter zur G2-Website

Kdenlive ist Freeware für Windows, Mac und Linux. Dieser kostenlose Movie Creator ist eine der am einfachsten zu bedienenden Open-Source-Anwendungen und existiert seit 2003. Zu den Funktionen, die sowohl für den privaten als auch für den professionellen Einsatz entwickelt wurden, gehören die Bearbeitung von Videos mit mehreren Spuren, die Unterstützung fast aller Audio- und Videoformate, die Erstellung von 2D-Titeln, eine riesige Bibliothek mit Effekten und Übergängen sowie eine konfigurierbare Benutzeroberfläche und Tastaturkürzel. Die automatische Sicherungsfunktion stellt sicher, dass Sie nie ein Projekt verlieren, und es gibt ein Online-Benutzerhandbuch und ein Fehlerberichtssystem, falls Sie bei der Verwendung der Software auf Probleme stoßen.

Geeignet für: Privatanwender und Profis, die ein zuverlässiges, voll funktionsfähiges Bearbeitungsprogramm suchen, das einfach zu bedienen und anpassbar ist.

Betriebssystem: Windows 7, 8/8.1, 10 und macOS X

Preis: Kostenlos

Vorteile:

  • Kostenlos und Open-Source

  • Konfigurierbare Oberfläche und Tastenkombinationen

  • Benutzerhandbuch

  • Riesige Bibliothek mit Effekten und Übergängen

  • Gibt es seit 2003

  • Unterstützt fast alle Audio-/Videoformate

Nachteile

  • Kein Ticket-/Telefon-/E-Mail-Support, da es Open-Source ist

  • Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Schritte unternehmen, um es auf Windows 7 oder 8/8.1 zu installieren

Machete Video Editor Lite ist eine kostenlose Version von Machete Video Editor für Windows-Computer. Im Vergleich zur kostenpflichtigen Version von Machete Video Editor ist die Lite-Version ein verlustfreier Videoeditor, der nur die Formate AVI und WMV unterstützt. Sie können damit keine Audiodateien bearbeiten und keine Audiostreams ersetzen, aber die meisten Hauptfunktionen der kostenpflichtigen Software sind auch in der Lite-Version verfügbar, z. B. die Möglichkeit, Dateien zu beschneiden, auszuschneiden und zu trimmen, Videodateifragmente zu löschen und einzufügen und eine Videodatei in eine andere des gleichen Formats einzufügen. Es handelt sich um einen recht einfachen Editor, der jedoch zuverlässig und einfach zu bedienen ist.

Am besten geeignet für: Einsteiger in die Videobearbeitung oder alle, die ein kostenloses, einfaches Videobearbeitungsprogramm ohne viel Schnickschnack benötigen.

Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7, 8 und 10

Preis: Kostenlos

Vorteile:

  • Völlig kostenlos

  • Benutzerfreundliches, intuitives Design

  • Die meisten der gleichen Bearbeitungswerkzeuge wie in der kostenpflichtigen Version

  • Funktioniert mit den meisten Windows-Versionen

Nachteile

  • Die Lite-Version unterstützt nur die Bearbeitung von AVI- und WMV-Dateien

  • Keine Unterstützung für Lite-Benutzer

  • Keine Mac-Version

  • Kann keine Audiodateien bearbeiten oder Software zum Ersetzen von Audiostreams benutzen

Wenn Sie einen ausführlichen Bericht lesen möchten, besuchen Sie die Capterra Website.

Weiter zur Capterra Website

EaseUS Video Editor ist ein Videoeditor für Microsoft Windows, der unter Windows 7, 8 und 10 funktioniert. Es gibt eine kostenlose Testversion, die Ihre Videos mit Wasserzeichen versieht und keine HD-Exporte (1080p) unterstützt, aber nach der kostenlosen Testversion müssen Sie dafür bezahlen. Die kostenpflichtige Software bietet 1080p-Exporte, technischen Support rund um die Uhr, Entfernung von Wasserzeichen und Zugriff auf eine Bibliothek mit über 50 Videoeffekten und Filtern sowie kostenlose Upgrades. Es gibt keine Begrenzung der Videolänge und die Software unterstützt alle gängigen Video- und Audioformate sowie voreingestellte Optionen für den Export auf gängige Geräte. Dank der Drag-and-Drop-Funktionalität ist die Software einfach zu bedienen und Sie können Ihre Kreationen sogar auf dem Bildschirm aufzeichnen.

Geeignet für: alle, die nach einer erschwinglichen Videobearbeitung suchen, die eine kostenlose Testversion und verschiedene Abonnementoptionen bietet.

Betriebssystem: Windows 7, 8 und 10

Preis: Kostenlose Testversion, Vollversion ab $17,97/Monat, $49,93/Jahr oder $79,95 lebenslanger Zugang

Vorteile:

  • Kostenlose Testversion

  • Auswahl an Abonnement-Optionen

  • Abonnements beinhalten Upgrades und 24/7-Support

  • Unterstützt alle gängigen Video- und Audioformate

  • Bibliothek mit Übergängen und visuellen Effekten

  • Einfache Drag-and-Drop-Bearbeitung

  • Das monatliche Abonnement ist recht günstig

Nachteile

  • Videos sind während der kostenlosen Testversion mit Wasserzeichen versehen

  • Die kostenlose Testversion unterstützt keine 1080p-Exporte und erlaubt nicht die Verwendung von Filtern und Effekten

  • Keine Mac-Version

Wenn Sie sich einen ausführlichen Test ansehen möchten, besuchen Sie die Techradar-Website.

Weiter zur Techradar-Website

Mit diesen 18 besten kostenlosen Movie Maker-Alternativen als Beweis haben Sie also viele robuste Optionen, um Ihre Filme zu perfektionieren - auch ohne den nicht mehr existierenden Windows Movie Maker. Und was noch besser ist? Diese Videobearbeitungssoftware ist kostenlos, sodass Sie mehrere Optionen ausprobieren können, bis Sie die Programme finden, die für Sie am besten geeignet sind.

Movavi Video Editor

Videos machen. Erstellen. Inspirieren.

* Für die kostenlose Version von Movavi Video Editor gelten die folgenden Einschränkungen: 7-Tage-Testversion, Wasserzeichen in den Ausgabevideos; und beim Speichern eines Projekts als Audiodatei wird nur die Hälfte der Audiolänge gespeichert.

Häufig gestellte Fragen

Ist Windows Movie Maker noch verfügbar?

Windows Movie Maker steht unter Windows 7, 8.1 und 10 nicht mehr zum Download zur Verfügung. Windows empfiehlt, das Programm nicht von Websites Dritter herunterzuladen, da diese gefährliche Malware oder Viren enthalten könnten. Stattdessen empfiehlt Windows die Verwendung der Bearbeitungstools in der Windows 10 Fotos-App.

Kann man Windows Movie Maker noch herunterladen?

Ab Januar 2020 können Sie Windows Movie Maker nicht mehr über Windows herunterladen. Das Unternehmen empfiehlt, Windows Movie Maker auch nicht von Websites Dritter herunterzuladen, da der Download Viren oder Malware enthalten kann. Windows hat die Unterstützung für seine Windows Essentials 2012-Suite im Januar 2017 eingestellt.

Was verwenden die meisten YouTuber, um ihre Videos zu bearbeiten?

Viele YouTuber entscheiden sich für eine vielseitige Videobearbeitungssoftware für alle Budgets, wobei die populärste Software ist:

  • Movavi Video Editor

  • Lightworks

  • Vegas Pro

  • iMovie

  • Final Cut Pro

Lesen Sie den unten verlinkten Leitfaden, um mehr über diese und andere Programme zu erfahren.

Welches ist der beste kostenlose Movie Maker?

Es gibt viele kostenlose Video-Editoren, die es wert sind, ausprobiert zu werden, zum Beispiel:

  • Ezvid

  • Pinnacle VideoSpin

  • Jahshaka

  • AVS Video Editor

  • VideoPad Video Editor

  • Avidemux

  • Shotcut

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Für Neuigkeiten und spezielle Angebote registrieren