Was ist neu in Movavi Slideshow Maker?

Wir verbessern unser Programm stetig und liefern ständig neue Funktionen. Mit jeder neuen Version wird der Movavi Slideshow Maker intelligenter, schneller und funktioneller.

Version 5.4.0

neu
  • Lassen Sie sich die neuen Pakete im Movavi Effects Store sowie hilfreiche Tutorials und andere Neuigkeiten nicht entgehen. Klicken Sie unter der Zeitleiste auf Benachrichtigungen!
  • Wenn Sie jetzt auf das Sternsymbol klicken, um die bei einem Clip angewendeten Effekte zu sehen, öffnet sich ein Reiter, in dem Sie die Effekte entfernen können.
  • Schneiden Sie mit dem Tool Szenenerkennung lange Videostrecken in kürzere Szenen.
  • Viel Spaß mit den neuen Animationsvoreinstellungen! Sie können von fast 30 davon auswählen.
  • Nutzen Sie fünf neue Themen, um die richtige Stimmung für Ihre Diashow zu kreieren.
  • Um schwarze Balken gleichzeitig von mehreren Clips zu entfernen, wählen Sie die entsprechenden Clips aus und schneiden nur einen davon zu.
  • Andere kleine Verbesserungen.

Version 5.3.1

  • Einige Probleme des letzten Updates wurden behoben.

Version 5.3.0

  • Die Reihenfolge der Clips in automatisch zusammengestellten Videos kann durch Klicken auf Mischen in der Vorschau des Slideshow-Assistenten verändert werden.
  • Verbessertes Tool für Farbanpassungen.
  • ei Callouts können Sie jetzt den Stil der Pfeile ändern sowie ihre Länge und Richtung festlegen. Und sie sehen jetzt noch besser aus früher.
  • Ziehen Sie Filter aus der Filtersammlung auf mehrere ausgewählte Clips auf einmal.
  • Das häufigste Ursache für plötzliche Programmabstürze wurde behoben.

Version 5.2.0

  • Kombinieren von zwei oder mehr Projekten – endlich kein Traum, sondern Realität! Wählen Sie „Datei“ – „Projekt anhängen“, um es auszuprobieren.
  • Sie können den Effekt Schwenken und Zoomen jetzt in beiden Videoerstellungsmodi zu allen Clips hinzufügen.
  • Teilen bei Vimeo ist jetzt verfügbar.
  • Fügen Sie Voreinstellungen für Animation so einfach hinzu wie andere Dateien: durch Ziehen und Ablegen auf der Zeitleiste.
  • Kleine Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und Verbesserungen einiger Tools.
  • Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Version 5.1.0

  • Mit der neuen Animationsfunktion können Sie Gegenstände auf dem Bildschirm bewegen!
  • Mehr thematische Sticker zu Liebe und Reisen.
  • Der Unterschied zwischen dem Originalbild und dem Bild mit Effekten kann mit dem neuen Vorschaufenster besser gesehen werden.
  • Allgemeine Verbesserungen für bessere Leistung.

Version 5.0.1

  • Allgemeine Verbesserungen für bessere Leistung.

Version 5.0

wichtiges Update
  • Erstellen Sie mit Themen noch schneller Diashows: Familie, Geburtstag, Liebesgeschichte, Action und Reisen. Jedes Thema hat seine eigenen Übergänge, Titel und Hintergrundmusik. Um eine Diashow zu erstellen, müssen Sie nur die Fotos hochladen und ein Thema auswählen – so einfach ist das!
  • Umfangreiche Sammlung an Intros und Outros, damit Ihre Diashows wirklich auffallen.
  • Drei fesselnde Musikstücke: Liebesnest, Wünsch dir was und Nutze den Tag.
  • Überarbeitete Zeitleiste. Jede Spur ist nun deutlich sichtbar, so wird das Erstellen von Filmen viel einfacher.
  • Dank der schnellen HD-Technologie ist die Arbeit mit großen Dateien nun mit viel weniger Einfrieren und Verzögerungen verbunden.
  • Der Vorschaubildschirm verfügt nun über praktische Führungslinien, damit Sie genauer mit Titeln, Stickern und anderen Werkzeugen arbeiten können.
  • Neu gestalteter Startbildschirm.
  • Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Version 4.2

  • Übertragen Sie Ihre Projekte mühelos zu anderen Computern! Wählen Sie dazu nur die Option Tragbares Projekt speichern im Menü Datei
  • Weitere Exportoptionen: Videocodec-Einstellungen, Typ der Videobitrate und -qualität anpassen
  • Aus dem Fenster mit Projekteinstellungen wurde jetzt eine schöne, praktische Schaltfläche unter dem Player, über die Sie das Seitenverhältnis mit nur zwei Klicks ändern können
  • Das Problem eines schwarzen Balkens in einigen Bilder im Zuschneiden-Tool wurde behoben
  • Insgesamt viele kleine Verbesserungen

Version 4.1

  • Slideshow Maker unterstützt jetzt Effekten-Sets aus Movavi Effects Store
  • Die Möglichkeit, Videos auf Google Drive hochzuladen
  • Fehlerkorrekturen und andere Verbesserungen

Version 4.0

wichtiges Update
  • Lernen Sie den ganz neuen Montage-Assistenten kennen! Er hat alle Funktionen des ‚alten‘ Diashow-Assistenten und einige neue Optionen:
    - Videos sowie Fotos hochladen
    - Verbesserter Schwenk- und Zoom-Effekt, der automatisch schwarze Streifen aus Bildern entfernt
    - Bessere Benutzeroberfläche, mit der Sie noch schneller tolle Diashows erstellen können
  • Mehr Musik. Wir haben 10 kostenlose Musiktitel hinzugefügt: Leuchtende Zukunft, Inspiration, Autoreise und andere Themen.
  • Unterstützung von RAW-Bildern. Laden Sie Fotos von Digitalkameras im RAW-Format hoch.
  • Mit Schritt-für-Schritt-Hinweisen können Sie die Hauptfunktionen schnell meistern.
  • Nun können Sie Ton von einem Mikrofon aufnehmen, auch wenn es auf der Zeitachse keine Clips oder Bilder gibt.
  • Änderungen bei der Arbeit mit Titeln:
    - Bearbeiten von Titeln durch doppeltes Anklicken der Titel im Vorschaufenster
    - Speichern Ihrer bevorzugten Titeleinstellungen
    - schnellere Titelanpassungen mit den neuen Rahmen im Vorschaufenster
    - Bearbeiten mehrerer Rahmen gleichzeitig
    - Cursor bleibt sichtbar, wenn Sie Titel bearbeiten
  • Neue Bearbeitungsrahmen für die Tools Schwenken und Zoomen sowie Zuschneiden und Drehen.
  • Die Schaltflächen Rückgängig und Wiederholen befinden sich in der Symbolleiste, damit Sie ungeplante Fehler und versehentliche Klicks beim Bearbeiten vermeiden können.
  • Kontextmenü für Effektsammlungen. Um einen Filter, Übergang oder Titel hinzuzufügen, müssen Sie ihn nur mit rechts anklicken und die gewünschte Option auswählen.
  • Fügen Sie Titel und Textkästen hinzu, indem Sie sie ziehen und im Vorschaubereich ablegen.
  • Verbessertes Programm-Menü:
    - Nun können Sie Video und Audio mit der Schaltfläche Exportieren exportieren
    - Nutzen Sie die Schaltfläche Hilfe, um eine Liste verfügbarer Tastenkombinationen anzuzeigen und sich bei sozialen Netzwerken mit den Movavi-Gemeinschaften zu verbinden, um die aktuellsten Neuigkeiten über Rabatte und Wettbewerbe zu erfahren
  • Ein neues, einfacheres Exportfenster verfügt ausschließlich über die von Ihnen benötigten Einstellungen. Um auf zusätzliche Parameter zuzugreifen, klicken Sie auf Erweitert.
  • Änderungen bei der Arbeit mit Übergängen:
    - Hinzufügen von Übergängen verändert die Länge der Diashow nicht mehr
    - Auswahl von drei Einstellungen für Übergänge zwischen Videoclips: Gekürzter Inhalt, Standbild und Zeitlupe
  • Kostenlose Mediendateien in den Programmsammlungen können jetzt bei Bedarf heruntergeladen werden. Sie können individuelle Videos, Audios oder Bilder oder ganze Sammlungen, die Ihnen gefallen, herunterladen, wenn Sie sie brauchen.
  • Beispiel-Audiotitel haben nun Coverbilder.
  • GIF zu unterstützten Exportformaten hinzugefügt.
  • Es können individuelle Equalizer-Voreinstellungen festgelegt werden.
  • Audio kann über das Kontextmenü von einer Videodatei getrennt werden.
  • Bugfixes und andere Verbesserungen.

Version 3.0.2

  • Kleinere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen.

Version 3.0.1

  • Kleinere funktionelle Verbesserungen und Optimierung der Benutzeroberfläche.

Version 3.0

wichtiges Update
  • Eine automatische Funktion Schwenken und zoomen im Diashow-Assistent wurde hinzugefügt, um Ihre Diashows dynamischer zu machen.
  • Die Möglichkeit den Horizont auf Fotos mit dem Tool Zuschneiden und drehen gerade zu rücken.
  • Verbessertes Tool Schwenken und zoomen im Vollfunktion-Modus
  • Mehr eingebaute Funktionen:
    - 82 neue Filter: Unschärfe, Vignetten, Farbfilter, Lichtleck usw.
    - 2 neue Übergänge
    - 15 neue Titel
    - Neue eingebaute Schriften
    - Sprechblasen, Pfeile und Beschriftungen
    - 24 kreative Audioclips
    - 18 Musikspuren für jedes Projekt
    - Timer und Countdown
  • Neue Audiobearbeitungs-Funktionen:
    - Volumendiagramme zum bequemen Schneiden
    - Volumenkurven zur flexiblen Einstellung
    - Eingebauter Equalizer
    - Geräuschverminderung
    - Audioeffekte
    - Die Möglichkeit individuelle Clips oder ganze Audiospuren stumm zu schalten
  • Mehr Exportoptionen:
    - Upload von Diashows auf YouTube
    - Speichern von Diashows in der 4K-Auflösung
    - Adaptieren von Diashows zur Anzeige auf TVs
  • Andere Verbesserungen für Ihren Komfort:
    - Die Möglichkeit die häufig benutzten Titel, Filter, Übergänge und Beschriftungen zu Favoriten hinzufügen
    - Die Möglichkeit Änderungen in Titeln und Beschriftungen zu speichern, ohne Anwenden zu klicken
    - Verbesserte Zeitleiste: Unterstützung von Touchpadgesten und bequemeres Scrolling
    - Abnehmbarer Player
  • Die Möglichkeit Clips auf der Überlagerungsspur frei zu drehen.
  • Bessere Hintergrundentfernung mit dem Tool Chroma-Key.
  • Neue Sprache der Benutzeroberfläche: Traditionelles Chinesisch.
  • Bugfixes und andere Verbesserungen.

Version 2.0

wichtiges Update
  • Mit dem Diashow-Assistenten in nur drei Schritten eine Diashow erstellen.
  • Bilder dem Musiktakt automatisch anpassen.
  • Audiotakte für problemlose Takteinstellungen automatisch erkennen.
  • Den Bildern anpassbare Texttitel hinzufügen.
  • Kreative Filter für Bilder und Videos übernehmen.
  • Neue praktische Timeline für das Organisieren von Clips.
  • Optimaleres Hinzufügen von Übergängen:
    - Übergänge für jedes Einzelbild oder die gesamte Diashow festlegen
    - Zur Verbindung von Videos Übergänge zur Timeline ziehen und dort ablegen
    - 19 neue Übergänge: Zoom, Skalieren, Jalousie, Stoßen, Linse, Spirale, Blättern, Einrollen, Kräuseln - sanft, Windrädchen, Verdrehen, Zerfallen, Scherben, Kreuz, Würfel, Korneffekt, Blitz, Kacheln, Puzzle
  • Optimalere Audiobearbeitung:
    - Audio an beliebiger Stelle hinzufügen
    - Audioclips überlagern und mixen
    - Voiceover mit Ihrem Mikrofon aufnehmen
    - Audio mit Bildern synchronisieren
    - Audioclips problemlos schneiden und bearbeiten
  • Neue Bearbeitungstools sind Zoom, Zuschneiden, Chroma-Key, Hervorheben und verdecken, Videostabilisierung, Zeitlupe.
  • Video-, Audio- und Hintergrundsammlungen anlegen.
  • Oberflächen in den Sprachen Chinesisch und Koreanisch.