• win
  • mac

Haben Sie schon Movavi Video Editor 11 oder älter? Jetzt upgraden und alle neue Funktionen bekommen!

Mit 30% Rabatt upgraden
ÜbersichtFormateEffekteWie es gehtKaufenDownloaden

Was ist neu?

Nov 25 2016

Version 12.1

  • Verbessertes Tool zum Schwenken und Zoomen
  • Verbesserter Algorithmus zur Takterkennung
  • Weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Oct 17 2016

Version 12.0.2

  • Kleinere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Oct 06 2016

Version 12.0.1

  • Kleinere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Sept26 2016

Version 12.0

  • Lernen Sie den neuen und erstklassigen Video Editor 12 kennen! Wir haben viele Verbesserungen vorgenommen und zahlreiche neue Funktionen hinzugefügt. Werfen Sie nachfolgend einen Blick darauf:
  • Neuer Diashow-Assistent: Erstellen Sie Diashows einfach in 3 Schritten und synchronisieren Sie automatisch die Anzeigedauer der Bilder mit dem Tempo der Musik
  • Video und Audio umkehren: Lassen Sie die Action in Ihrem Video rückwärts laufen
  • 53 Beschriftungstypen: Pfeile, Sprechblasen und andere Symbole für Lehrvideos und Präsentationen
  • 14 neue Übergänge: Korneffekt, Blitz, Puzzle, usw.
  • 82 neue Filter: Bokeh, Lichteinfälle, Lichtreflexe, usw.
  • 15 neue Titel: Trendiger Kreis, Studio, Zitat, etc.
  • 9 neue Hintergrundbilder
  • 24 neue Audiobeispiele: Applaus, Lachen, Schuss usw.
  • 18 neue Audiospuren mit unterschiedlicher Stimmung
  • Neue Audiobearbeitungstools: Equalizer, Normalisierer, Störungsminderung
  • Audiofilter: Roboter, Radio, Echo, usw.
  • Automatische Takterkennung
  • Stummschaltung gesamter Audiospuren oder einzelner Clips
  • Vertikale Smartphone-Videoaufnahmen korrigieren – schwarze Balken mit einem Klick entfernen
  • Verbesserter Chroma-Key und Stabilisierungswerkzeuge
  • Videos und Bilder beliebige drehen und gleichzeitig zuschneiden
  • Videos in 4K exportieren – neue Auflösungen: 3840x2160 und 4096x2160
  • Modifizierte Multimedia-Engine
  • Behebung von Programmierfehlern

Apr052016

Version 11.4.1

  • Kleinere Programmfehler behoben

März162016

Version 11.4

  • Benutzeroberfläche für Chinesisch und Koreanisch lokalisiert
  • Kleinere Programmfehler behoben

Feb 25 2016

Version 11.3

  • Wiederhergestellte Funktion zur Videostabilisierung
  • Kollektion von Hintergrundbildern für Titel und anderweitige Zwecke
  • Zwei neue Titeltypen
  • Kollektion von Demo-Videos von VideoBlocks-Website
  • Sonderbereich zur Verwaltung der Stockaudiokollektion
  • Der Umgang mit dem Chroma-Key-Effekt wurde einfacher. Er kann jetzt zusammen mit anderen Effekten wie Bild-in-Bild verwendet werden
  • Behebung von Programmierfehlern

Jan 18 2016

Version 11.2

  • Ein- und Ausblendeffekte für Video und Audio
  • Behebung von Programmierfehlern

Dez 4 2015

Version 11.1

  • Schaltfläche „Clipeinstellungen“ wurde der Toolbar hinzugefügt
  • Die Möglichkeit, die Qualität für exportierte Videodateien zu wählen, wurde hinzugefügt
  • Verbesserte Nutzung von Überlagerungsspuren – einfacherer Abruf der Effekte „Bild-in-Bild“, „Nebeneinander“ und „Chroma-Key“
  • Problem der fehlenden Tonausgabe in exportierter AVI-Datei behoben.
  • Anderweitige kleinere Verbesserungen und Behebungen von Programmfehlern.

Nov 13 2015

Version 11.0

  • Nach harter Arbeit können wir Ihnen jetzt den aktuellsten und großartigsten Video Editor vorstellen! Das Design ist professionell, die Oberfläche wurde optimiert und es gibt eine neue, leistungsstarke Engine. Schauen Sie sich alle neuen Funktionen und Verbesserungen an
  • Neue, coole und stilvolle Titelpakete
  • Stockaudiodateien — gebrauchsfertige, freie Musik für Ihre Videos
  • Getrennte Bild-im-Bild-Spur — die Arbeit mit Chroma-Key und Splitscreen ist noch nie so leicht gefallen!
  • Verknüpfen Sie Videos, Audiospuren und Titel und verschieben Sie sie gleichzeitig in der Zeitleiste
  • Neues Videoaufnahmemodul
  • Oberfläche im neuen Design — moderner und benutzerfreundlicher
  • Modifizierte Engine — stabilere Leistung
  • Schnellerer Dateiexport — 1,5-mal schneller als zuvor!
  • Bearbeitete Videodateien belegen 1,5-mal weniger Platz auf Ihrer Festplatte als zuvor. Und ohne Qualitätsverlust!

Juli 28 2015

Version 10.3

  • Kompatibilität mit Windows 10
  • Fehler mit der Authetifizierung auf Facebook über Share Online behoben
  • Kleine Fehlerbehebungen

Mai 25 2015

Version 10.2

  • Integration des Movavi Photo Editor für eine blitzschnelle Fotoverbesserung
  • Verbesserte automatische Diashow-Erstellung
  • Manuelle Clip-Einfügung mit hoher Geschwindigkeit
  • Clip-Namen auf der Zeitleiste werden in längeren Clips wiederholt
  • Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

März 31 2015

Version 10.1.2

  • Laufende Fehlerbehebungen

März 25 2015

Version 10.1.1

  • Hinzufügen von Wasserzeichen wird noch einfacher und intuitiver
  • Integrierung mit Movavi Screen Capture: wenn Sie es installiert haben, können Sie es direkt aus dem Video Editor starten
  • Jetzt können Sie Audioprojekte als Video speichern (die Ausgabedateien werden einfach ein schwarzes Bild haben)
  • Aktivierungsdialog wurde komplett überarbetet, um den Aktivierungsprozess noch einfacher zu machen
  • Das ganze Programm ist noch benutzerfreundlicher und einfacher zu bedienen geworden
  • Laufende Fehlerbehebungen

Feb 12 2015

Version 10.1.0

  • Neue Funktion — Videostabilisierung! Jetzt können Sie verwackeltes Video stabiler in dieser einfachen Weise machen - einfach den Clip ins Programm hochladen, und auf den Button Videostabilisierung oberhalb der Zeitleiste klicken.
  • Überraschen Sie Ihr Partner mit einem schönen Videogruß zum Valentinstag: wir haben für Sie eine neue Sammlung von Fliegenden Objekten zum Thema Romantik vorbereitet.
  • Jetzt können Sie die Auflösung Ultra HD für die Ausgabe Ihrer Videoprojekten auswählen.
  • Weitere kleine Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Nov 25 2014

Version 10.0.1

  • Freuen Sie sich auf die verbesserte Leistung und kleinere Fehlerbehebungen
  • Verleihen Sie Ihrem Video die richtige Weihnachtsstimmung mit den speziellen Fliegenden Objekten zum Weihnachsthema

Oct 23 2014

Movavi Video Editor 10 ist da:
So viel tolle Funktionen!

Jetzt downloaden Neue Version kaufen

Verbesserte Titel-Optionen genießen

Sehen Sie sich die neue tolle Schriftarten an! In Movavi Video Editor 10 können Sie alle diese Titel-Stile selbst erstellen und für Ihre Videos verwenden.Wählen Sie zwischen beliebigen Text-Farben, drehen Sie die Überschriften und fügen Sie stilvolle Hintergründe hinzu, z.B. Herzen oder Sprechblasen und viel mehr.

Um eine kurze Anleitung über die Benutzung von einer Option anzusehen, die Sie interessiert, bewegen Sie den Slider unten.

Jetzt downloaden

Wie arbeitet man mit den neuen Text-Optionen

  • In Einstellungen wechseln Sie zum Reiter Hintergrund und setzen Sie die Form, Farbe und weitere Parameter der Sprechblase.

  • 1. Einfach den Teil des Überscrhifts, den Sie ändern möchten, im Vorschaufenster mit dem Mauszeiger markieren

    2. Die gewünschte Änderungen vornehmen: Schriftart einstellen, Größe oder Farbe wechseln.

    Wählen Sie den folgenden Textabschnitt und gestalten Sie ihn auch nach Ihren Wünschen.

  • Im Vorschaufenster klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Kreis über dem Titelrahmen und halten Sie die Taste gedrückt. Dann bewegen Sie die Maus bis Sie den gewünschten Winkel des Titels erreichen. Um diesen Winkel zu bestimmen, lassen Sie die Maustaste einfach los.

Mit neuen stilvollen Effekten experimentieren

Öffnen Sie die Effekte-Sammlung und sehen Sie sich die mit NEU markierte Artikel. Sie finden 9 atemberaubenden artistischen Effekten, die Sie auf neue kreative Ideen inspirieren werden. Den Effekt mit Fliegende Objekte müssen Sie unbedingt probieren: peppen Sie Ihr Bild mit fliegeneden Herzen, Schmetterlingen, Sternen, Blättern oder mehr als 30 anderen spannenden Figuren auf! Sehen Sie sich die Vorschau unten an, um den Effekt auszuwählen, den Sie zuerst probieren möchten.

Pop-Art

Ölgemälde

Fliegende Objekte

Vertigo

Videokassette

Ausdehnung

Erosion

Glasmosaik

Lichtreflexe

Fliegende Objekte

Jetzt downloaden

Probieren Sie Hollywood-reife Effekte

Zeitlupe

Tilt-Shift

Werden Sie zum Herr der Zeit! Kreieren Sie atemberaubende Videos und zeigen Sie Ihren Zuschauer das bisher Verborgene. Detaillierte Anweisungen zur Benutzung dieses Effektes finden Sie unter diesem Link.

Verwandeln Sie Ihre Fotos und Videos in atemberaubende Miniatur-Szenen mit der Tilt Shift-Transformation! Erfahren Sie mehr über diesen Effekt hier.

Auto-Deinterlace für MPEG-Dateien

Genießen Sie rückelloses hochqualitatives Video!

Jetzt downloaden

Quelldatei-Sammlung verwalten

Arbeiten Sie mit einer großen Menge von Mediendateien? Für Sie haben wir den neuen Details-Modus im Media-Reiter vorbereitet, damit Sie Ihre Dateien problemlos ordnen und ansehen können!

Wählen Sie diesen Modus, um alle hinzugefügte Dateien in einer bequemen Tabelle darstellen lassen, wo Sie immer die Datei-Informationen sehen können (z.B. Größe, Dauer, Aktualisierungsdatum und mehr) und Ihre Clips nach diesen Informationen sortieren lassen.

Neuen Übergang testen - Wasserpinsel

Zur Ansicht hier klicken


Jetzt downloaden

Ältere Versionen anzeigen

Version 9.6.2, Release-Datum: 11. August 2014

  • Kleinere Fehlerkorrekturen

Version 9.6.1, Release-Datum: 24. Juli 2014

  • Kleinere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Version 9.6.0, Release-Datum: 22. Mai 2014

  • Jetzt werden MOV Videos mit Alpha-Kanal unterstützt: sie können Animation und bewegende Objekte mit transparentem Hintergrund zu Ihrem Video hinzufügen.
  • Spezialangebot von unserem Partner VideoBlocks.com: holen Sie sich unbegrenzte Downloads für beliebiges Stock Content von ihrer Webseite für nur $99 pro Jahr. Downloaden Sie extra Materialen für Ihre Videoprojekte: Clips, animierte Hintergründe, Templates und mehr. Weitere Infos
  • Ab sofort können Sie zusätzliche Schriftarten für den Video Editor downloaden—diese gibt es auf unserer Webseite KOSTENLOS!
  • Jeder Titel-Stil hat ein eigenes Vorschau-Symbol erhalten.
  • Benutzeroberfläche wurde optimiert.
  • Kleinere Fehlerbehebungen.

Version 9.5.1, Release-Datum: 9. April 2014

  • Der Fehler beim Starten der Anwendung auf PCs mit älteren OpenGL Treiber wurde behoben

Version 9.5.0, Release-Datum: 1. April 2014

  • Neuer Spezialeffekt - Maske
  • Neuer Übergang - Origami
    Sehen Sie unser Demo-Video von den neuesten Übergängen im Movavi Video Editor:
  • Drei verschiedenen Anzeige-Modi für die Dateien im Media-Reiter: wählen Sie zwischen Großen, Mittelgroßen und Kleinen Symbolen
  • Jetzt können Sie zusätzliche Effekte und Übergänge Pakete direkt aus dem Movavi Video Editor kaufen
  • Verbesserte Bedienung
  • Version 9.4.3, Release-Datum: 20. Februar 2014

    • Kleinere Fehlerkorrekturen

    Version 9.4.2, Release-Datum: 12. Februar 2014

    • Kleinere Fehlerkorrekturen

    Version 9.4.1, Release-Datum: 5. Februar 2014

    • Kleinere Fehlerkorrekturen

    Version 9.4, Release-Datum: 3. Februar 2014

    • Drei neue Effekte: Retro, 70er Jahre, Farbpinsel
    • “Neu”-Kennzeichen für alle vor kurzem hinzugefügte Effekte und Übergänge
    • Demo-Vorschau auf animierte Effekte
    • Video-Länge wird im Storyboard-Modus angezeigt

    Version 9.3, Release-Datum: 17. Januar 2014

    • Zwei neue Effekte
    • Neue Export-Option: "Als Audio-Datei speichern"
    • Kleinere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

    Version 9.2, Release-Datum: 11. Dezember 2013

    • 11 neue Übergänge
    • Verbesserte Effekte-Verwaltung: Effekte leichter anwenden, kopieren und einfügen
    • Unterstützung für PNG-Bilder mit transparentem Hintergrund hinzugefügt
    • CUDA-Beschleunigung mit NVIDIA Kepler Grafikkarten hinzugefügt
    • Jetzt noch stabiler und benutzerfreundlicher
    • Kleine Fehlerkorrekturen

    Version 9.1.0, Release-Datum: 1. Oktober 2013

    • Arbeit mit Effekten, Titel und Übergängen wird noch einfacher
      Jedes Element in der Effekte-, Übergänge- und Titel-Sammlung erhielt ein eigenes Kontextmenü: bearbeiten Sie beliebige Elemente schnell und einfach und fügen Sie diese Ihrem Video in ein Paar Klicks hinzu.
    • Hinweise zur Benutzung von Effekten
      Jetzt finden Sie eine kurze Textbeschreibung in den Einstellungen für jeden Effekt - Auswahl von passenden Effekten wird noch einfacher. Und für die ganz hochwertige Effekte, wie Chroma-Schlüssel, Bild im Bild, Splitscreen und weitere, haben wir Links zur ausführlichen Benutzungsanleitungen hinzugefügt.
    • Die Titel-Sammlung wird benutzerfreundlicher
      Für alle animierte Titel wird die Vorschau-Möglichkeit hinzugefügt: klicken Sie einfach auf ein beliebiges Titel-Symbol und sehen Sie sich ein Demo-Video für die ausgewählte Animation an.
    • Das Programm wird noch sicherer und stabiler
      In der neuen Version des Programms wurden einige Probleme mit der Timeline-Benutzung beseitigt.

    Version 9.0.3, Release-Datum: 13. August 2013

    • Neues Tool für Video-Aufteilung
      Videos in der neuen integrierten App zuschneiden, aufteilen und zusammenfügen. Fragmente in der Szenenliste vorschauen und verwalten.
      Gute und schlechte Fragmente mit den Like- und Dislike-Buttons kennzeichnen.
    • Neue künstlerische visuelle Effekte
      Experimentieren Sie mit 10 neuen Spezialeffekten: Kamerawackeln, Inferno, Matrix, Wirbel, Partikel, Streifen und mehr!
    • Splitscreen- und Zoom-Effekte
      Imitieren Sie das Kamerazoom mit einem Spezialeffekt. Präsentieren Sie Ihre Geschichte aus mehreren Perspektiven; kombinieren Sie bis zu vier Videos auf einem Bildschirm.
    • Neue Übergänge
      Verknüpfen Sie einzelne Videos mit 10 neuen animierten Übergängen.
    • Verbesserte Titel
      Nutzen Sie Textschatten und verwalten Sie Titel einfacher im verbesserten Titel-Menü. Fügen Sie mehrere Titelspuren ihren Video-Projekten hinzu, um verzschiedene Text-Fragmente auf einem BIldschirm zu kombinieren.
    • Stabile Leistung
      Erhöhte Stabilität des Movavi Video Editors 9 ermöglicht es Ihnen, komplexe Projekte rückellos zu verarbeiten.

    Version 8.2.1, Release-Datum: 21. Januar 2013

    • Kleinere Bugfixes

    Version 8.2, Release-Datum: 06. Dezember 2012

    • Kleinere Bugfixes

    Version 8.1, Release-Datum: 22. November 2012

    • Kleinere Bugfixes

    Version 8.0, Release-Datum: 3. Oktober 2012

    Neue Video Editor Bedienfläche
    • Der komplett überarbeitete Video Editor eröffnet Ihnen mehr Möglichkeiten als je zuvor.
    • Editieren Sie ihr Video auf einer mehrspurigen Zeitleiste.
    • Erstellen Sie atemberaubende Slideshows mit Hilfe des Storyboard-Modus.
    Audio- und Stimmenoverlay
    • Nehmen Sie Musik oder ihre Stimme auf während ihr Video abspielt.
    • Zum Beispiel um professionelle Videotutorien zu erstellen.
    • Fügen Sie animierte Bildunterschriften hinzu.

    Version 7.4, Release-Datum: 9. Juli 2012

    • Viele Bugs wurden behoben

    Version 7.3, Release-Datum: 24. April 2012

    • HD-Verarbeitung wurde verbessert
    • Viele Bugs wurden behoben

    Version 7, Release-Datum: 6. Oktober 2011

    • Neue Geschwindigkeitsrekorde in der Videobearbeitung!
    • 3D-Zauber auf Ihrem PC: 2D-Filme in 3D anschauen, 3D-Videos bearbeiten
    • Hochladen auf YouTube, Facebook und Vimeo
    • Neue Eingabe- und Ausgabeformate: MKV, HTML5-ready WebM und OGV, SWF und AVCHD
    • Neue Voreinstellungen für Mobilgeräte: topaktuelle Tablets und Android-Telefone, Windows Phone 7, Sony Ericsson Xperia X10 und viele mehr!
    • Aufnehmen aller Aktionen auf Ihrem Bildschirm

    Version 6, Release-Datum: 14. Oktober 2010

    • Fast Track HD, die erweiterte HD-Videoverarbeitung
    • Verbesserte Timeline
    • Chrominanzschlüssel-Videoeffekt
    • Horizontale und vertikale Videospiegeleffekte
    • Horizontale und vertikale Videokippeffekte

    Version 5, Release-Datum: 4. August 2009

    • Vielfache anpassbare Spuren für die Timeline
    • "Solo"- und "Stummschalten"-Modus für die Spuren
    • Transparenzeffekt
    • "Haupspur"-Modus beim arbeiten
    • Zeitlineal
    • Rendering im Hintergrund
    Page loaded...