März 30, 2022

Wie man eine Bildschirmaufnahme macht

9 min

11 584

  1. Bestimmen Sie den Aufnahmebereich.
  2. Legen Sie die Audioeinstellungen fest.
  3. Starten Sie die Bildschirmaufnahme.
  4. Bearbeiten Sie die Aufnahme.
  5. Speichern Sie die Bildschirmaufzeichnung.

Wollen Sie ein Online- Meeting oder Event über den Bildschirm aufnehmen? Oder suchen Sie ein Programm für eine Bildschirmaufnahme mit Ton, weil Sie selbst Erklärvideos, Anleitungen oder Tutorials aufzeichnen möchten?

Dann haben Sie neben vielen vorinstallierten Lösungen auf Laptop, PC, Mac und mobilen Geräten eine große Auswahl an zusätzlicher und kostenloser Software.

Ganz egal, ob Sie schon einmal eine Bildschirmaufzeichnung gemacht haben oder absoluter Anfänger sind, wir zeigen Ihnen die beste Software für Ihr Vorhaben!

Programm

Betriebssystem

Ideal für

Downloaden

Movavi Screen RecorderWindows, macOSPrivate oder profession­elle Bildschirm­aufnahmen z.B. von Lernvideos
VLCWindows, macOS, LinuxMediaplayer und Bildschirm­aufnahme in einer Software
OBS StudioWindows, macOS, LinuxProfession­elle Studio­aufnahmen
AnyMP4 Screen RecorderWindows, macOSFlexible und moderne Bildschirm­aufnahmen mit Ton
Free Screen Video Recorder von DVDVideoSoftWindowsEinfache Bildschirm­aufzeichnun­gen und Bildschirm­fotos
Aiseesoft Screen RecorderWindows, macOSModerne, profession­elle und individu­elle Aufzeichnun­gen
Icecream Screen RecorderWindows, macOSSchnelle Bildschirm­fotos sowie Webcam- und Bildschirm­aufnahmen

Die besten Programme zum Bildschirm aufnehmen

Eine einfache Methode, ein Bildschirm Video aufzunehmen, wählen Sie mit Movavi Screen Recorder. Das Programm ist blitzschnell zu erlernen un bringt dennoch Funktionen für Profis mit, um professionelle Aufnahmen zu erstellen. Neben Bildschirmfotos können Sie damit Bildschirmaufnahmen mit oder ohne Webcam-Einblendung sowie Tonaufnahmen machen. Wer Lernvideos oder Tutorials aufzeichnet, kann eigene Zeichnungen im Video integrieren und so verständlicher gestalten. Zudem können Sie unerwünschte Teile der Aufnahme herausschneiden.

Vorteile

  • Moderne und intuitive Benutzeroberfläche
  • Für Anfänger und Profis geeignet
  • Webcam in der Aufnahme einblenden
  • Funktion, um im Video zu zeichnen
  • Regelmäßige Updates der Software

Nachteile

  • Wasserzeichen in kostenloser Version
  • Funktionen sind in kostenloser Version eingeschränkt
  • Nicht für Aufnahmen von Games geeignet

Folgen Sie dieser einfachen Schritt-für-Schritt Anleitung, um Ihre Bildschirmaufnahme zu machen:

Schritt 1. Installieren Sie Movavi Screen Recorder

Laden Sie die Installationsdatei herunter und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Starten Sie dann das Programm.

Schritt 2. Bestimmen Sie den Aufnahmebereich

Klicken Sie auf Bildschirmaufnahme und legen Sie den Aufnahmebereich fest. Dazu halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen den Cursor über den gewünschten Bildschirmbereich.

Schritt 3. Legen Sie die Audioeinstellungen fest

Das Systemaudio sollte für eine Bildschirmaufnahme grün markiert sein, um Hintergrundgeräusche zu vermeiden. Wollen Sie den Bildschirm filmen und gleichzeitig kommentieren, wählen Sie das Mikrofon oder beide Optionen als Tonquelle aus.

Schritt 4. Starten Sie die Bildschirmaufnahme

Klicken Sie auf die Schaltfläche REC. Die Aufnahme beginnt nach einem Countdown von drei Sekunden. Sie können die Bildschirmaufnahme bei Bedarf mit Klick auf Pause unterbrechen. Mit Klick auf Stopp beenden Sie die Aufzeichnung und speichern das Video automatisch im MKV-Format auf Ihrer Festplatte.

Schritt 5. Bearbeiten Sie die Aufnahme

Falls Sie die Bildschirmaufnahme schneiden möchten, können Sie das direkt über das Vorschaufenster machen. Mit dem Schere Symbol wählen Sie unerwünschte Bereiche aus und löschen diese mit Klick auf das Papierkorb Symbol.

Schritt 6. Speichern Sie die Bildschirmaufzeichnung

Klicken Sie auf Exportieren und wählen Sie eines der Format (MP4, AVI, MKV, MOV oder GIF) aus. Abschließend klicken Sie auf Speichern. Und schon haben Sie Ihre Bildschirmaufnahme erstellt!

VLC ist eine kostenlose Open-Source-Software, die sich zum Abspielen von Video- und Audiodateien eignet. Zusätzlich bietet die Freeware Funktionen zum Bildschirm aufzeichen oder Videos nachbearbeiten. Sie können damit beispielsweise eine Bildschirmaufnahme schneiden.

Vorteile

  • Kostenlos in Vollversion
  • Keine Werbung
  • Für zahlreiche Betriebssysteme
  • Hohe Kompatibilität mit Codecs und Formaten

Nachteile

  • Keine Werkzeuge, um Dinge hervorzuheben
  • Nutzeroberfläche ist gewöhnungsbedürftig
  • Schwerpunkt liegt auf der Medienwiedergabe

OBS Studio ist ein Videoaufnahmeprogramm, das Sie als Bildschirmrekorder verwenden können. Das Programm ist kostenlos und kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen. Während Sie das Bildschirm Video aufnehmen, können Sie von Einstellungen wie der Farbkorrektur, Chroma-Key oder dem Audio Mixer Gebrauch machen. Dank unterschiedlicher Aufnahmeprofile gelingt Ihre Bildschirmaufzeichnung sogar schnell und einfach.

Vorteile

  • Filter für Videoquellen
  • Intuitiver Audio Mixer
  • Multiview Modus mit bis zu 8 Szenen
  • Kostenlos in der Vollversion
  • Für viele Betriebssysteme

Nachteile

  • Für Anfänger sehr umfangreich

Sind Sie auf der Suche nach einem modernen und übersichtlichen Programm? AnyMP4 Screen Recorder ist dann eine gute Option. Sie können damit den Bildschirm abfilmen, Audioaufnahmen machen, Online-Meetings oder Tutorials aufnehmen, den Bildschirm filmen während Sie Games am PC oder Laptop spielen oder auf Ihrem Smartphone den Bildschirm aufzeichnen.

Vorteile

  • Moderne und intuitive Nutzeroberfläche
  • Flexible Möglichkeiten für Bildschirmaufnahmen
  • Werkzeuge wie Zeichnen im Bild
  • Gute Audiooptionen

Nachteile

  • Kostenlose Version hat eine maximale Aufnahmezeit von 3 Minuten
  • Kein Audio- oder Videoschnitt in kostenloser Version möglich
  • Keine Mikrofonverbesserung in kostenloser Version

DVD Video Soft ermöglicht es, Bildschirmaufnahmen mit Ton und Bildschirmfotos auf Windows Geräten zu machen. Sie können den Aufnahmebereich selbst bestimmen, den Ton über ein Mikrofon aufnehmen, Systemgeräusche in der Aufzeichnung zulassen oder verbergen und wählen, ob der Mauszeiger in der Bildschirmaufnahme zu sehen ist.

Vorteile

  • Sehr einfach zu bedienen
  • Leichtes und funktionales Programm
  • Kostenlos
  • Minimalistisch

Nachteile

  • Keine Bearbeitungsfunktionen
  • Deckt nur Grundfunktionen ab
  • Auswahl an Formaten zum Speichern begrenzt

Der Aiseesoft Screen Recorder deckt alle erdenklichen Nutzungsszenarien ab. Sie können das Programm einsetzen, um einfache Bildschirmaufnahmen zu machen, Lernvideos zu erstellen, Video-Calls oder Online-Schulungen aufzunehmen, spannende Spiele auf Video einzufangen oder Ihre eigene Stimme aufnehmen. Werkezuge wie im Bild zeichnen oder die Möglichkeit, Webcam und Bildschirmaufnahme zu kombinieren, runden die Software gekonnt ab. Um den vollen Funktionsumfang ohne Einschränkungen nutzen zu können, benötigen Sie die kostenpflichtige Version.

Vorteile

  • Modern und intuitiv
  • Schnell zu erlernen
  • Viele Funktionen, um die Aufnahme zu individualisieren

Nachteile

  • Kostenpflichtige Lizenz vergleichsweise teuer

Dieses kostenlose Programm ist für Bildschirmfotos und Bildschirmvideos aller Art. Sie können damit Aufnahmen direkt beschriften und mit Text versehen. Außerdem eignet sich Icecream Screen Recorder für Webinare oder die Aufzeichnung von Spielen, da Sie die Webcam im Bild einblenden können. Abgeschlossene Videos lassen sich mit der Software bearbeiten. Beispielsweise kann die Geschwindigkeit geändert werden oder überflüssige Bereiche aus dem Video geschnitten werden. Animationseffekte für den Mauszeiger sind ebenfalls vorhanden.

Vorteile

  • Leicht verständliche Nutzeroberfläche
  • Tastaturkürzel können selbst festgelegt werden
  • Alle wesentlichen Funktionen sind vorhanden
  • Eigenes Wasserzeichen wie ein Logo einblenden

Nachteile

  • Pro-Version ist kostenpflichtig
  • Eingeschränke Bearbeitungsfunktionen

Jetzt wissen Sie, wie Ihnen die Bildschirmaufnahme gelingt. Entscheiden Sie sich einfach für ein Programm aus unserer Bestenliste, zum Beispiel unseren Movavi Screen Recorder. Dann sind Sie startklar für Ihre Aufzeichnungen verschiedenster Art.

Willi Wäfler

Author hat die Berufsmatura abgeschlossen und hat schon 13 Jahren Erfahrung mit Erstellung von Online-Inhalten in Marketing und Vertrieb. Arbeitet für Movavi. Ltd und Lunamedia.ch. Als Digital Native ist er mit der neusten Technik vertraut. Die neusten Trends und Strategien sind im stets bekannt.

Haftungsausschluss: Beachten Sie bitte, dass Movavi Screen Recorder für das ungesetzliche Kopieren von urheberrechtlich geschützten Videos und Audio nicht bestimmt ist. Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Kann man eine Bildschirmaufnahme online machen?

Ja, das ist mit Online-Anwendungen wie Screen Capture sogar kostenlos.

So einfach geht`s:

  1. Rufen Sie die Website auf.

    Screencapture.com

  2. Wählen Sie als Aufnahmeoption Ton aus.
  3. Klicken Sie auf Aufnahme starten.
  4. Wählen Sie jetzt den Bildschirm für die Aufnahme aus.
  5. Starten Sie die Aufzeichnung mit Klick auf Teilen.

Sobald Sie mit der Bildschirmaufzeichnung fertig sind, beenden Sie die Aufnahme und können das Video herunterladen und auf Ihrem Gerät speichern.

Wie macht man eine Bildschirmaufnahme mit dem Mac?

Um auf dem Mac den Bildschirm aufzuzeichnen, können Sie ein Programm wie QuickTime Player oder Movavi Screen Recorder verwenden.

QuickTime Player ist eine Software von Apple und normalerweise auf jedem Macbook vorinstalliert. Sie können damit ein Bildschirm Video aufnehmen und das Video mit Standardfunktionen wie Schneiden oder Drehen bearbeiten.

Movavi Screen Recorder wurde speziell für Bildschirmaufnahmen entwickelt, bringt einige zusätzliche Tools mit und bietet weitere Möglichkeiten wie Webcam- oder Tonaufnahmen. Mit der Software können Sie professionelle Videos wie Webniare, Tutorials oder Online-Events auf Ihrem Mac aufnehmen.

Wie kann man den Bildschirm auf dem iPhone oder iPad aufnehmen?

Auf Apple Geräten wie einem iPhone oder iPad ist bereits eine Funktion vorhanden, um den Bildschirm aufzunehmen. Sie benötigen dazu keine zusätzliche App.

Und so funktioniert es:

  1. Öffnen Sie unter Einstellungen das Kontrollzentrum.
  2. Tippen Sie auf die Hinzufügen-Taste direkt neben Bildschirmaufnahme.
  3. Öffnen Sie jetzt das Kontrollzentrum.
  4. Halten Sie die Aufnahmetaste gedrückt und tippen Sie dann auf Mikrofon.
  5. Wählen Sie jetzt Aufnahme starten. Nach einem kurzen Countdown startet die Aufnahme.
  6. Über das Kontrollzentrum können Sie die Aufnahme beenden, indem Sie auf die rote Aufnahmetaste tippen.
  7. Alternativ tippen Sie auf die Statusleiste, die am oberen Bildschirmrand angezeigt wird und wählen Stopp.

Öffnen Sie die Fotos-App, um Ihre Aufzeichnung anzusehen oder diese mit einer anderen App zu bearbeiten.

Sehen Sie weitere hilfreiche Anleitungen