Movavi Video Editor

  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen
  • Und noch sehr viel mehr!

2019-07-10 By Nataly Bogorad

Bestes kostenloses Videobearbeitungsprogramm

Sie möchte coole Videos erstellen, die Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen möchten? Bestes kostenloses Videobearbeitungsprogramm gesucht? Dieser Artikel bietet genau das, was Sie brauchen! Wir untersuchten 7 gängige Videobearbeitungsprogramme für den PC, die man kostenlos verwenden oder testen kann. Sie haben alle ihre Stärken und Schwächen, die wir für Sie analysiert haben. Stöbern Sie in unserer nachstehenden Liste mit der besten free Video Software und entscheiden Sie, welches Programm am besten zu Ihnen passt!

Die besten Programme für kostenlose Videobearbeitung unter Windows

VSDC Video Editor

Diese kostenlose Videobearbeitungssoftware enthält alles Wichtige: Filter, Überlagerungen und sogar Einstellungen für die Farbkorrektur und Audiobearbeitung. Sie unterstützt auch eine Vielfalt an Ein- und Ausgabeformaten und besitzt eine intuitive Oberfläche.

Zusätzliche erweiterte Funktionen (wie Videostabilisierung, Sichtbarmachung von Wellenformen und Voiceover-Aufnahmen) sind nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar. Ohne Upgrade auf die Vollversion erhalten Sie auch keinen technischen Support.

Vorteile:

  • Leicht erlernbar
  • Besitzt viele nützliche Funktionen

Nachteile:

  • Die kostenlose Version unterstützt keinen technischen Support

Windows Movie Maker

Die besten Videobearbeitungsprogramme für Anfänger in diesem Bereich sind u.a. der bekannte Movie Maker, der auch am einfachsten zu meistern ist. Mit dem Windows Movie Maker können Sie ansehnliche Filme mit einfachen Drag und drop-Reglern schnell realisieren. Mit diesem Filmbearbeitungsprogramm können Sie Effekte, Titel, Übergänge und Musik hinzufügen.

Es ist jedoch schade, dass Windows Movie Maker seit 2012 nicht mehr aktualisiert wurde – dieses Programm ist in Windows 8 und Windows 10 nicht mehr enthalten. Suchen Sie also gute Videobearbeitungsprogramme für Windows 10, müssen Sie sich anderweitig umschauen.

Vorteile:

  • Völlig kostenlos
  • Alle Grundfunktionen für die Videobearbeitung sind vorhanden

Nachteile:

  • Wird nicht mehr von Microsoft unterstützt

OpenShot

OpenShot ist eine Anwendung für einfache Videobearbeitung. Sollten Sie sich bereits mit iMovie am Mac auskennen, fühlen Sie sich bei OpenShot sofort heimisch – diese App besitzt eine praktische Mehrspur-Timeline und ein intuitives Drag und drop-Layout, ähnlich wie das Apple-Programm. Sie können Videos und Fotos hochladen, animierte Titel und Übergänge hinzufügen sowie Effekte übernehmen. Sie können der Timeline eine unbegrenzte Anzahl an Spuren hinzufügen, was ziemlich praktisch ist.

Das einzige Problem von Freeware ist jedoch, dass derartige Programme keine erweiterten Funktionen aufweisen und die Anzahl der Tools begrenzt ist. Mehr Effekte und Titelformen wären sicherlich ein weiterer Pluspunkt für OpenShot.

Vorteile:

  • Open-Source-Software
  • Mehrspur-Timeline
  • Ordentliche Oberfläche

Nachteile:

  • Einigen Benutzern könnte die Anzahl an Funktionen nicht genügen

Lightworks

Lightworks ist eine kostenlose Videobearbeitung, die es jetzt schon seit über 25 Jahren gibt. Lightworks funktioniert unter Mac OS X, Windows oder sogar Linux. Laut Lightworks wurde der Lightworks-Editor in einigen der berühmtesten Filme in der Geschichte des Kinos eingesetzt, z. B. Pulp Fiction, The King’s Speech - Die Rede des Königs und The Wolf of Wall Street.

Lightworks erwähnt gerne ihre anwenderfreundliche Oberfläche, den Zugang zu lizenzfreien Audio- und Videoinhalten sowie Audio- und Videoeffekte in Echtzeit. Im gleichen Atemzug erwähnt Lightworks auch, dass sie mit ihrem ausgeklügelten Trimmer die »Standards für Beschnitt« gesetzt hätten. Für den Fall, dass Sie Ihre Videos in Teamarbeit bearbeiten, bietet Lightworks eine einfache, gemeinsame Projektnutzung in Echtzeit.

Lightworks bietet seinen Editor sowohl als kostenlose als auch als kostenpflichtige Versionen an. Für den Zugriff auf das free Videobearbeitungsprogramm online brauchen Sie sich nur für einen 7-tägigen freien Test anmelden und müssen sich danach registrieren, wenn Sie den freien Zugang verlängern möchten.

Avidemux

Avidemux ist ein Videoschnittprogramm, dass zwar viele Formate unterstützt, aber nicht mit moderneren Formaten wie WebM kompatibel ist. Obwohl die Oberfläche etwas Zeit zur Eingewöhnung benötigt, ist das Programm doch ziemlich einfach gestrickt, sodass Benutzer, die mit der Videobearbeitung wenig Erfahrung haben, auch einige Aufgaben mit Avidemux erledigen können. Mit dieser Software können Sie Ihre Videodateien auch schneiden und sie in vielerlei Hinsicht bearbeiten (z. B. visuelle Effekte übernehmen). Zudem können Sie Ihr Video auch mit Audiostreams unterlegen. Erwähnenswert ist, dass Avidemux nicht nur als Videoeditor sondern auch als Videokonverter genutzt werden kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser Videoeditor komplett kostenlos ist. Wenn Sie also kein Geld ausgeben möchten, können Sie Avidemux ja mal austesten. Auch spielt es keine Rolle, ob Sie ein Windows- oder Mac-Benutzer sind – Avidemux gibt es in beiden Varianten.

Ein anderes Programm, das Sie testen können

Sollten die oben untersuchten Programme Ihren Anforderungen nicht völlig genügen und Sie immer noch nicht wissen, für welche App Sie sich entscheiden sollten, empfehlen wir ihnen den Movavi Video Editor. Hierbei handelt es sich um ein einfaches, aber dennoch leistungsstarkes Filmbearbeitungsprogramm, das alles bietet, was Sie für Ihre eigenen Filme benötigen: Viele nützliche Tools, eine professionelle Oberfläche und Unterstützung aller gängigen Formate. Videos und Fotos werden in eine Timeline gezogen und dort abgelegt, dann können Sie Farbfilter und Titel hinzufügen, Ihre eigene Musik hochladen oder aus integrierten Audiospuren auswählen. Übernehmen Sie Spezialeffekte wie Chroma-Key und Zeitlupe, verbinden Sie Fragmente mit Übergängen und exportieren Sie abschließend Ihr Video zu Ihrem Computer oder laden es in YouTube hoch. Sie können hierbei mit großer Begeisterung ein Video bearbeiten!

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren