• win
  • mac

Wie kann man Videos vom Monitor aufnehmen?

Mit Movavi Screen Capture

  • Einfache Bedienung
  • Hochqualitative Aufnahmen
  • Blitzschnelle Verarbeitung

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

AVI

MP4

MOV

Wie Sie auf Ihrem Computer den Bildschirm aufnehmen

Beinahe alle PC- oder Mac-Benutzer wissen, wie Desktop-Screenshots erstellt werden. Nur die wenigsten kennen einen guten Video Grabber oder ein gutes Programm zum Video aufnehmen. Denn was tun, wenn Sie eine Video- oder Audioaufnahme Ihres Bildschirms benötigen? Villeicht müssen Sie auch irgendwann mal ein Videotutorial über eine Software oder eine Demopräsentation für Ihr neues Projekt oder Ihre neue Webseite erstellen? Vielleicht sagt Ihnen ihr Chef auch, ein Video mit Ton auf Deutsch und Englisch zu erstellen, das Kunden im Internet zum Download angeboten werden soll. Eventuell wollen Sie auch einfach nur einen Clip von einer Webcam aufnehmen oder einen Film aufzeichnen?

Mit Screen Capture können Sie alles auf einmal! Den Bildschirminhalt festhalten, während man das Internet durchsurft, ein Online Video schaut, auf Skype chattet oder mit einer anderen Applikation arbeitet.

Laden Sie Screen Capture jetzt herunter und schauen Sie sich diese Anleitung an, um zu erfahren wie man mit Movavi ultimativer Aufnahmesoftware für Windows oder Mac den Bildschirm aufnimmt.

1. Installieren Sie den Screen Recorder

Sobald Sie das Programm heruntergeladen haben, starten Sie die Installation und folgen Sie den Anweisungen. Starten Sie Screen Capture und wählen Sie Bildschirm aufnehmen im Startfenster aus.

2. Stellen Sie die Parameter der Aufnahme ein

Als erstes, definieren sie den Aufnahmebereich, indem Sie den Aufnahme-Rahmen mit der Maus zeichnen. Wenn Sie im Vollbild aufzeichnen möchten, öffnen Sie das Menü Aufnahmebereich und wählen Sie diese Option aus. Sie können auch zwischen Standard- und Widescreen-Auflösungen entscheiden, oder den Aufnahme-Rahmen manuell anpassen. Dafür ziehen Sie den Rahmen genau auf den Bereich, den Sie aufnehmen möchten.

Nun setzen Sie die Audio-Präferenzen. Standardmäßig nimmt das Programm den Ton von Ihrem Ausgabe-Audiogerät auf. Wenn Sie ein Eingabe-Gerät auch benutzen möchten (Mikrofon oder ein anderes), klicken Sie auf das Mikrofon Symbol damit es grün wird, und stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät angeschlossen ist. Dann öffnen Sie die Auswahlliste unter dem Mikrofon Symbol und wählen Sie den Namen Ihres Geräts aus.

Sie können sogar Webcam-Video zu Ihrem Bildschirmaufnahme hinzufügen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Webcam – sie wird grün. Klicken Sie auf das kleine Zahnrad-Symbol auf der Schaltfläche, um die Position, Größe und Bildrate des Webcam-Videos einzustellen.

Um das Video informativer zu machen, können Sie die Mauszeiger- und Tastaturaktionen mitschneiden. Um dies zu tun, erweitern Sie das Menü Aufnhame und stellen Sie die Optionen Tastenanschlag aufzeichnen und Cursor-Effekte ein. Wenn Sie einen Mac haben, finden Sie die Menüleiste am oberen Rand des Bildschirms.

3. Nehmen Sie Bildschirmvideo auf

Klicken Sie auf REC damit das Programm die Aufnahme startet. Sie können diesen Vorgang durch Anklicken von geeigneten Schaltflächen im Bedienfeld des Programms oder mit Hotkeys steuern: unter Windows drücken Sie F9, um den Vorgang zu pausieren/fortzusetzen, und F10, um ihn abzuschließen. Zur Aufnahme eines Screenshots drücken Sie F8. An einem Mac drücken Sie jeweilig ⌥ ⌘ 1, ⌥ ⌘ 2 und ⌥ ⌘ 3.

4. Trimmen Sie die Aufnahme und konvertieren Sie sie (wenn genwünscht)

Sobald Sie das aufgenommen haben was Sie wollten und die Aufnahme beendet haben, wird Ihr Videoclip als MKV automatisch gespeichert und im Vorschaufenster geöffnet. Wenn Sie keine weitere Änderungen brauchen, können Sie es einfach schließen. Wenn es in Ihrem Video unerwünschte Segmente gibt, können Sie diese ausschneiden. Benutzen Sie die Schere, um den Anfang und das Ende des entsprechenden Fragments zu markieren, dann klicken Sie es auf der Zeitleiste an und drücken Sie auf das Papierkorb-Symbol, um das fragment zu löschen.



Klicken Sie auf Speichern unter..., um alle Änderungen zu übernehmen; der Export-Dialog wird geöffnet. Hier können Sie ein neues Format für Ihre Aufnahme bestimmen. Wählen Sie eine der Einstellungen auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff oder öffnen Sie Weitere Voreinstellungen, um alle verfügbare Video- und Audioformate anzusehen, sowie die spezielle Voreinstellungen für Geräte. Schließlich klicken Sie auf Speichern und warten Sie ein wenig ab, bis die Verarbeitung zu Ende ist. Jetzt wissen Sie wie man ohne zusätzliche Hardware eine Bildschirmaufnahme erstellt. Nehmen Sie Video von Ihrem Bildschirm auf und verbessern Sie Ihre Videoeditierfähigkeiten mit Movavi Screen Capture.

Movavi Screen Capture

Einfach die beste Software für Bildschirmaufnahme

  • Videoaufnahme vom Bildschirm
  • Gleichzeitige Audioaufnahme aus mehreren Quellen
  • Speichern ohne Qualitätsverlust
  • Export in jedes übliche Format

Haftungsausschluss. Beachten Sie bitte, dass Movavi Screen Capture für das ungesetzliche Kopieren
von urheberrechtlich geschützten Videos und Audio nicht bestimmt ist.

Haben Sie Fragen?

Unser Support-Center besuchen

Unsere Video-Anleitungen anschauen (auf Englisch)

Ihnen könnten auch gefallen

Page loaded...