Wissen Sie, wie man ein Video drehen kann?

Benutzen Sie Movavi Video Editor
  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie Videos drehen und speichern

Bearbeitet von Willi Wäfler

März 11, 2020

Niemand mag es, sich ein mit dem Handy vertikal erfasstes Video anschauen. Allerdings wird die Tatsache, dass die Kamera nicht horizontal gehalten wurde, oft nach der Aufnahme festgestellt. Was soll man in diesem Fall tun? Beeilen Sie sich nicht, das resultierende Video zu entfernen, denn all dies kann leicht korrigiert werden, wenn Sie das nötige Programm bei Hand haben.

Wie Sie mit Movavi Video Editor Videos drehen

Wenn Sie Ihr Video bearbeiten wollen, steht Movavi Video Editor zur Verfügung. Das ist nicht nur ein Programm, um Videos zu drehen, sondern ein voll ausgestatteter Video Editor, womit Sie Ihren Film erstellen können. Dank der intuitiven Benutzeroberfläche auf Deutsch ist das Programm auch für einen Anfänger nicht schwierig zu verstehen.

Installieren Sie Movavi Video Editor

Laden Sie die Programmdatei herunter und installieren Sie den Movavi Video Editor anhand folgender Installationshinweise auf Ihrem PC oder Mac.

Fügen Sie Mediendateien ins Programm hinzu

Öffnen Sie das Programm, und wählen Sie Projekt im Vollfunktionsmodus erstellen aus. Klicken Sie auf Mediendateien hinzufügen, um das zu rotierende Video hinzuzufügen. Das von Ihnen hochgeladene Video wird automatisch in der Zeitleiste unten im Programmfenster hinzugefügt.

Wählen Sie ein Videofragment, das Sie drehen wollen (optional)

Wenn Sie nur einen Teil des Clips drehen wollen, müssen Sie ihn vorher ausschneiden. Markieren Sie den Beginn des Abschnitts, den Sie bearbeiten wollen, wählen Sie das Video in der Zeitleiste aus und klicken Sie auf Teilen. Markieren Sie nun das Ende des Fragments und wiederholen Sie diese Aktionen. Ihr Abschnitt wird auf beiden Seiten getrennt, und Sie können ihn nach Bedarf drehen.

Drehen Sie das Video

Es gibt zwei Wege, Ihr Video zu drehen. Um den Clip um 90 Grad im Uhrzeigersinn zu drehen, wählen Sie ihn auf der Zeitleiste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Drehen so viele Male, wie Sie brauchen.

Wenn Sie ein Video um einen beliebigen Winkel drehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden und drehen und bewegen Sie den Schieberegler Winkel, bis Sie das gewünschte Ergebnis erreicht haben. Sie können auch den Wert des Drehwinkels im Feld rechts vom Schieberegler eingeben. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Übernehmen.

Speichern Sie die fertige Video-Datei

Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren und wählen Sie die passende Registerkarte im linken Teil des Popup-Fensters aus. Um das Video zu exportieren, klicken Sie auf Start.

Mit Movavi Video Editor ist es sehr einfach die Videos zu drehen und andere Fehler zu beheben, die bei der Aufnahme gemacht wurden. Das Programm erlaubt es, Videos zu erstellen und zu bearbeiten, dazu Musik einfügen, Effekte und Übergänge hinzuzufügen. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des Video Editors auf seiner Programmseite.

 

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren

Wie Sie eine Android-App zum Video-Drehen verwenden

Installieren Sie Movavi Clips von Google Play, um auf Android ein Video zu drehen. Mit dieser App können Sie ganz einfach ein Film drehen und auch andere Änderungen vornehmen.

Führen Sie die App aus und laden Sie einen Clip hoch

Tippen Sie auf das Plus-Symbol und wählen Sie die Option Video. Wählen Sie den Videoclip aus, der gedreht werden soll, und tippen Sie auf Start editing.

Drehen Sie das Video und speichern Sie es

Tippen Sie auf Rotate, um das Video um 90 Grad zu drehen. Wenn Sie Ihr Video um 180 Grad drehen wollen, tippen Sie Rotate noch einmal. Beachten Sie, dass Sie Ihr Clip nicht im Uhrzeigersinn drehen können – es gibt nur die linksdrehende Option. Tippen Sie anschließend auf das Symbol Save in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und anschließend auf die Schaltfläche Save im Vorschaubildschirm.

 

Schauen wir uns nun die Anweisungen für das iPhone an.

Wie Sie ein Video auf einem iPhone drehen

Verwenden Sie Movavi Clips, um hochkant gedrehte oder auf dem Kopf stehende Videos zu korrigieren. Installieren Sie die App aus dem App Store und befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Starten Sie Movavi Clips und fügen Sie eine Videodatei hinzu

Tippen Sie auf das Plus-Symbol und wählen Sie Video. Wählen Sie das zu drehende Video aus und tippen Sie auf Start editing.

Drehen Sie den Clip und speichern Sie das Ergebnis

Tippen Sie auf das Symbol Rotate, bis Sie das gewünschte Ergebnis erhalten. Beachten Sie, dass Sie Ihr Video nach rechts nicht drehen können, weil die App nur die Drehung gegen den Uhrzeigersinn unterstützt. Tippen Sie zum Speichern des neu ausgerichteten Videos auf das Symbol Save in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Tippen Sie im angezeigten Vorschaufenster auf die Schaltfläche Save.

 

Movavi Clips

Videos und Fotos bearbeiten und verbessern

  • Fügen Sie Übergänge, Musik und Sticker hinzu
  • Wählen Sie das gewünschte Rahmenfragment
  • Schneiden Sie Clips aus und führen Sie sie zusammen
  • Beschleunigen und verlangsamen Sie Videos