Wollen Sie aus Video den Ton entfernen?

Verwenden Sie Movavi Video Editor!
  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie den Ton aus Video entfernen

Es ist immer entmutigend, wenn Sie einen großartig aussehenden Videoclip aufnehmen, aber später herausfinden, dass das Audio unerwünschte Geräusche aufweist, die Ihr Publikum stören können. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, solche Videos zu retten – Sie können den Ton einfach löschen und ihn sogar durch Ihre eigene Audiospur ersetzen. Sie benötigen nur die richtige Software wie Movavi Video Editor. Mit diesem Multifunktionswerkzeug können Sie nicht nur den Ton aus Video entfernen, sondern auch mit der entsprechenden Musik überlagern, Filter anwenden, animierte Übergänge und Titel hinzufügen, Farben anpassen und vieles mehr.

Laden Sie Movavi Video Editor für PC oder Mac herunter, und erfahren Sie, wie Sie aus Video den Ton entfernen können. Folgen Sie dazu den folgenden Schritten.

Installieren Sie die App

Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist, und öffnen Sie die Installationsdatei. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Fügen Sie Ihr Video hinzu

Öffnen Sie das Programm und wählen Sie Neues Projekt. Klicken Sie dann auf Mediendateien hinzufügen und wählen Sie das Video aus, das Sie bearbeiten möchten. Es wird automatisch zur Zeitleiste hinzugefügt.

Entfernen Sie den Ton

Um die Tonspur aus Ihrem Video zu entfernen, klicken Sie einfach auf die ursprüngliche Audiospur in der Zeitleiste und dann auf Löschen.

Fügen Sie die neue Musik hinzu (optional)

Klicken Sie auf Mediendateien hinzufügen und wählen Sie die Audiodatei aus, die Sie verwenden möchten. Diese wird automatisch zur Audiospur hinzugefügt. Sie können auch einen Track aus der integrierten Musiksammlung auswählen – klicken Sie einfach auf Töne und ziehen Sie den ausgewählten Track auf die Zeitleiste.

Wenn Ihr Video länger ist als die von Ihnen hinzugefügte Hintergrundmusik, können Sie die Audiodatei einfach duplizieren und beide auf derselben Spur platzieren. Alternativ können Sie eine andere Audiodatei hochladen, um den Platz zu füllen. Wenn die Musik länger ist als das Video, können Sie den rechten Rand des Audiomaterials entlang der Zeitleiste nach links ziehen, bis er am Ende des Clips anliegt.

Speichern Sie Ihr Video

Um Ihr Video ohne Ton zu speichern, klicken Sie auf Exportieren und wählen Sie die Registerkarte, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Sie können Ihre Videodatei auf Ihrer Festplatte speichern, sie zur Anzeige auf einem mobilen Gerät exportieren oder für das Hochladen ins Internet vorbereiten. Wenn Sie die entsprechende Option ausgewählt haben, klicken Sie auf Start, um die Datei im optimalen Format (einschließlich MP4, AVI, MKV usw.) zu speichern.

 

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren