Konvertieren Sie WEBM zu MPEG online und kostenlos

  1. Klicken Sie auf „Medien hinzufügen“ und laden Sie Ihre WEBM-Datei hoch.
  2. Stellen Sie MPEG als Ausgabeformat.
  3. Klicken Sie auf Konvertieren.

Beliebte Konverter:

4.6 (20,522 Bewertungen)
Verfügbare Übersetzungen: DE, ES, NL, PT, PL, JP, KR, ZH, IT, FR, EN
Konvertierung zu

Konvertieren von WEBM zu MPEG mit Movavi Converter

Wenn Sie mehrere Dateien konvertieren müssen oder Ihre Datei zu groß für den Online-Konverter ist, versuchen Sie es mit der Desktop-Alternative. Der Movavi Konverter ist ein vielseitiger Audio-, Video- und Bildformatumwandler. Er kommt mit über 180 Dateiformaten zurecht, kann Dateien in großen Mengen schnell und mit hoher Ausgabequalität und Auflösung konvertieren. Sein SuperSpeed-Modus bietet optimale Konvertierungsgeschwindigkeit ohne Qualitätsverlust. Es gibt einfache Versionen sowohl für Windows PC als auch für Mac, mit denen Sie Fotos, Filme und Musikdateien auch auf einem schwachen Computer verarbeiten können.

Wie kann man eine WEBM-Datei in MPEG umwandeln? Lesen Sie dazu den Leitfaden unten!

Schritt 1. Laden Sie den Movavi Konverter herunter und installieren Sie ihn

Wie benutzt man einen Dateikonverter? Laden Sie zunächst die Version der Software für Microsoft Windows oder Macintosh herunter, starten Sie sie und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sobald die Anwendung auf Ihrem Computer installiert ist, wird sie automatisch ausgeführt.

Schritt 2. WEBM-Dateien hinzufügen

Suchen Sie die WEBM-Dateien, die Sie konvertieren möchten, und ziehen Sie sie per Drag&Drop in das Programmfenster. Das Programm kann große Mengen von Dateien konvertieren. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Dateien, die Sie auf einmal verarbeiten können.

Schritt 3. MPEG als Ausgabeformat festlegen

Wählen Sie im Menü Formate den Dateityp, in den Sie Ihre Medien umwandeln möchten, und wählen Sie das Zielformat für die Dateien. Außerdem können Sie die Konvertierungseinstellungen ändern: Wählen Sie eine andere Bitrate, Auflösung (einschließlich HD, Ultra HD und sogar 4K), Codec, usw. Achten Sie auf die Kennzeichnung SuperSpeed: Sie zeigt an, dass die Konvertierung mit einer sehr hohen Geschwindigkeit und ohne Qualitätsverlust durchgeführt wird.

Schritt 4. WEBM in MPEG konvertieren

Um den Ausgabeordner anzugeben, klicken Sie auf die Schaltfläche Speicherpfad. Klicken Sie auf die Schaltfläche Konvertieren, um den Vorgang zu starten. Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist, werden die neuen Mediendateien in dem gewählten Ordner gespeichert.

Jetzt wissen Sie, wie Sie mit dem Konverter von Movavi WEBM-Dateien umwandeln können. Mit diesem Tool können Sie auch die Dateigröße reduzieren, Clips aus Videos ausschneiden, Bilder zuschneiden und Animationen aus Ihren Lieblingsfilmen erstellen. Holen Sie sich die kostenlose Testversion und probieren Sie sie aus!

Was ist WEBM?

Vollständiger Name

Web Media File

Formattyp

Video

Entwickelt von

On2, Xiph, and Matroska; now supported by Google

Beschreibung

WebM steht für Web Media File. Es handelt sich um ein offenes, lizenzfreies, audiovisuelles Dateiformat, das 2010 speziell für das Web entwickelt wurde. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie eine WebM-Datei abspielen können, finden Sie unten Informationen über die WebM-Formatspezifikation und eine Liste von Programmen, die die Wiedergabe dieser Dateien unterstützen.

Dateierweiterung

.webm

Technische Einzelheiten

Der Dateityp WebM wird in HTML5-Video- und Audioelementen verwendet. Er unterstützt variable Videobildraten und Audiobitraten. In einer WebM-Datei wird der Videostrom mit den Videocodecs VP8 oder VP9 und der Audiostrom mit den Audiocodecs Vorbis oder Opus komprimiert.

Zugehörige Programme

QuickTime Player, Google Chrome, Opera, Mozilla Firefox, YouTube und Adobe Flash Player

Was ist MPEG?

Vollständiger Name

Moving Picture Experts Group Phase 1

Formattyp

Video

Entwickelt von

Moving Picture Experts Group

Beschreibung

Das MPEG-Format wurde von ISO- und IEC-Experten entwickelt. Ursprünglich war es als Standard für die verlustbehaftete Komprimierung von Audio- und Videodaten gedacht. Das Format wurde 1993 zum ersten Mal veröffentlicht und wird immer noch weiterentwickelt. Weitere Informationen über die MPEG-Spezifikationen und Programme, die MPEG-Dateien abspielen können, finden Sie in der nachstehenden Tabelle.

Dateierweiterung

.mpg, .mpeg

Technische Einzelheiten

Beim MPEG-Dateityp werden die Codecs MPEG-1 und MPEG-2 zur Komprimierung des Videostroms verwendet, und der Audiostrom wird in der Regel mit dem MP2-Codec (MPEG-1/2 Audio Layer II) kodiert. Dieses Format funktioniert nicht mit Kapiteln, ist aber für das Streaming geeignet. MPEG war bis Anfang der 2000er Jahre weit verbreitet, wurde dann aber fast von MP4 verdrängt. Wenn Sie sich fragen, wie Sie eine MPEG-Datei öffnen können, sehen Sie sich die folgende Liste an. Diese Programme geben alle MPEG-Dateien wieder.

Zugehörige Programme

Windows Media Player, QuickTime, VLC, KMPlayer und mehr

Melden Sie sich an, um Sonder­angebote zu erhalten!