Sie möchten online MPEG in MP3 umwandeln?

Benutzen Sie diesen MPEG-zu-MP3-Converter!

Sie können diesen MPEG-to-MP3-Converter kostenlos nutzen. Konvertieren Sie MPEG in MP3 online oder mit einem erweiterten Desktop-Programm.

Desktop-App anschauen

Konvertierung zu

Hinzugefügte Dateien

So konvertiert man mit Movavi MPEG in MP3 bei Windows oder Mac

Bearbeitet von Willi Wäfler

März 4, 2022

Mit diesem MPEG-to-MP3-Converter für PC und Mac können Sie ganz einfach ein Video von MPEG umwandeln in MP3. Dieses Softwareprogramm ermöglicht Ihnen die Extraktion von Audio aus MPEG, AVI, FLV, MP4 und anderen Videoformaten. Außerdem hat es viel mehr Tools als alle anderen MPEG-in-MP3-Converter, die kostenlos sind.

Downloaden Sie die benötigte Version des Programms auf Deutsch und lernen Sie, wie Sie mit nur wenigen Klicks MPEG in MP3 umwandeln können.

Schritt 1. Software installieren

Sie können den Movavi Video Converter von unserer Website herunterladen und kostenlos testen. Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und folgen Sie den Installationsanweisungen.

Schritt 2. Datei zur Konvertierung hinzufügen

Benutzen Sie die Schaltfläche Medien hinzufügen in der oberen linken Ecke des Programmfensters und dann Video hinzufügen, um die Videodateien hinzuzufügen, die Sie in .mp3 konvertieren möchten. Die Desktopsoftware ermöglich auch Stapelkonvertierung, der Converter MPEG-to-MP3 online nicht.

Schritt 3. MP3 als Ausgabeformat festlegen

Klicken Sie auf den Reiter Audio und öffnen Sie die Kategorie MP3. Nun haben Sie Zugriff auf viele Voreinstellungen mit verschiedenen Bitrate-Werten. Eine höhere Bitrate bedeutet für gewöhnlich höhere Qualität, aber denken Sie daran, dass Dateien mit hoher Bitrate auch mehr Speicherplatz benötigen.

Schritt 4. Convert MPEG to MP3

Standardmäßig werden konvertierte Dateien im Ordner Movavi Library gespeichert. Sie können den Zielordner ändern, indem Sie auf die Schaltfläche Speicherpfad klicken. Wenn alle Einstellungen ausgewählt wurden, klicken Sie auf Konvertieren und warten Sie darauf, dass die Dateien konvertiert werden.

Wenn die Konvertierung abgeschlossen wurde, öffnet sich automatisch der Ordner, der die konvertierten MP3-Dateien enthält. Nun können Sie die gewünschte Musik auf Ihr Handy oder in Ihren Media Player laden.

MPEG vs. MP3: Vergleich

Der Hauptunterschied zwischen einer MPEG-Datei und einer MP3-Datei besteht darin, dass MPEG eine Gruppe an Dateiformaten ist, die sowohl Videodaten als auch MPEG-Audio enthalten können, MP3 hingegen nur Audiodaten. Weitere Informationen zum Vergleich der Formate MPEG vs. MP3 finden Sie in der Tabelle unten. Sie enthält Daten zu den Formaten MPEG-1 und MPEG-2.

Vergleichs­parameter

MPEG-1

MPEG-2

MP3

Dateierweiterung.dat, .mpg, .mpeg, .mp1, .mp2, .mp3, .m1v, .m1a, .m2a, .mpa, .mpv.mpg, .mpeg, .m2v, .mp2, .mp3.mp3
DateitypAudio, Video mit AudioAudio, Video mit AudioAudio
Entwickelt vonMoving Picture Experts GroupMoving Picture Experts GroupFraunhofer-Gesellschaft und andere
Entwickelt in199119951991
Mögliche Audio-CodecsMP2, MP3 etc.MP2, MP3 etc.MP3
Mögliche Video-CodecsMP4, MKV, AVI, MXF, PS, TS, M2TS, VOB etc.MP4, MKV, AVI, MXF, PS, TS, M2TS, VOB etc.

Häufig gestellte Fragen

Was ist MPEG?

MPEG ist eigentlich eine Familie von Video- und Audiokomprimierungsstandards, die von der Moving Picture Experts Group entwickelt wurde, woher die Standards ihren Namen haben. Das erste MPEG-Videoformat, MPEG-1, wurde 1993 eingeführt. Seitdem wurden mehrere Standards veröffentlicht, von denen die bekanntesten MPEG-2 und MPEG-4 sind. Letzteres wird häufig verwendet, um Videos im Internet und auf Mobilgeräten wiederzugeben.

Wie konvertiert man auf Windows 10/8/7 MPEG zu MP3?

Benutzen Sie eine geeignete MPEG-zu-MP3-Konvertierungssoftware. So funktioniert es mit dem Movavi Video Converter:

  1. Installieren Sie das Programm auf Ihrem PC.

    Laden Sie die Installationsdatei Movavi Video Converter herunter

  2. Ziehen Sie Ihre .mpeg-Dateien per Drag & Drop in das Programmfenster.
  3. Tippen Sie im Reiter Audio auf MP3 und wählen Sie eine geeignete Bitrate-Voreinstellung aus.
  4. Klicken Sie dann auf Konvertieren.

Wie konvertiert man auf einem Mac MPEG zu MP3?

Zum Umwandeln von MPEG in MP3 auf macOS benötigen Sie den Movavi Video Converter:

  1. Software herunterladen, installieren und starten.

    Movavi Video Converter für Mac herunterladen

  2. Klicken Sie auf Medien hinzufügen und danach auf Video hinzufügen, um die Dateien, die Sie konvertieren möchten, zu suchen und zu öffnen.
  3. Öffnen Sie den Reiter Audio, wählen Sie MP3 aus und klicken Sie auf eine geeignete Bitrate.
  4. Um mit der Konvertierung von MPEG in MP3 zu beginnen, klicken Sie auf Konvertieren.

Wie konvertiert man mit Windows Media Player MPEG zu MP3?

In Artikeln im Internet wird vorgeschlagen, eine MPEG-Datei auf eine CD zu brennen und sie dann mit dem Windows Media Player zu rippen. Doch dieser Vorgang könnte schwierig sein, da viele Computer heutzutage gar kein CD-Laufwerk mehr haben und der Brennprozess ohne die richtige Software kompliziert ist.

Wir empfehlen stattdessen eine Konvertierungssoftware. Movavi Video Converter ist beispielsweise ein MPEG-zu-MP3-Converter, der kostenlos heruntergeladen werden kann. Im Gegensatz zum Windows Media Player kann er Ihre Dateien transkodieren, um das Dateiformat zu ändern, dieser Vorgang ist also einfacher als zu versuchen, mit dem Windows Player eine Aufgabe auszuführen, für die er nicht entwickelt wurde.

Movavi Video Converter für Windows holen

Ist MPEG das Gleiche wie MP3?

Nein, sie sind nicht das Gleiche, obwohl sie eine Gemeinsamkeit haben. Was ist MPEG? MPEG ist ein Format für Video mit Audio, MPEG-Video, während MP3 nur Audio enthält. MPEG-Dateien können also MP3-Audiodaten enthalten, aber sie sind nicht gleich.

Wie spielt man MPEG auf Windows 10 ab?

MPEG wird von Windows 10 unterstützt, diese Dateien können also im Allgemeinen mit jedem Video Player abgespielt werden, den Sie benutzen: Windows Media Player, VLC, Media Player Classic etc. Überprüfen Sie nur Ihre MPEG-Datei und wählen Sie einen Media Player aus, den Sie auf Ihrem PC installiert haben, wenn das Video nicht geöffnet wird.

Wie konvertiert man mit iTunes MPEG in MP3?

Es ist möglich, mit iTunes auf Windows und Mac MPEG in MP3 zu konvertieren. So nutzt man iTunes als MPEG-Converter, um MP3s zu erhalten:

  1. Wählen Sie bei Windows in der Menüleiste Bearbeiten aus und klicken Sie auf Präferenzen (Musik > Präferenzen für Mac).
  2. Öffnen Sie den Reiter Allgemein (Dateien) und klicken Sie auf Importeinstellungen.
  3. Wählen Sie im Menü neben Importieren mit das MP3-Format aus.
  4. Bestätigen Sie die Auswahl, indem Sie auf OK klicken.
  5. Wählen Sie die MPEG-Videos aus, die Sie konvertieren möchten.
  6. Klicken Sie auf Datei und dann auf Konvertieren und auf MP3-Version erstellen.