Wie Sie einen transparenten Hintergrund machen

Bearbeitet von Willi Wäfler

November 19, 2020

Ein Tool zum Entfernen des Hintergrunds kann sehr nützlich sein, wenn Sie Bilder kreativ transformieren möchten. Mit dieser Art von App können Sie Elemente aus einem Foto ausschneiden und auf einem anderen Hintergrund platzieren. Viele der atemberaubenden Anzeigen und Werbefotos, die Sie in Magazinen sehen, wären ohne das Entfernen des Hintergrunds nicht machbar gewesen. Viele professionelle Fotografen verwenden einen weißen Hintergrund, den sie dann von ihren Bildern entfernen, um ihn durch ein anderes Bild zu ersetzen. Sie können auch den Hintergrund löschen, um unerwünschte Details oder Personen zu entfernen, die versehentlich in Ihr ansonsten perfektes Foto geraten sind.

Viele Leute denken, dass es schwierig ist, den Hintergrund eines Bildes zu entfernen, aber in Wirklichkeit ist es recht einfach. Sie benötigen nur die richtige Software. Wir empfehlen Ihnen, Movavi Picverse auszuprobieren – ein vielseitiges Programm für Windows und Mac, mit dem Sie Hintergrunde transparent machen oder ändern können. Es können auch viele andere Fotobearbeitungsaufgaben durchgeführt werden, wie z. B. Retuschieren, Objekte löschen usw. Die Software ist auf Deutsch und in vielen anderen Sprachen verfügbar! Weitere Informationen zum Entfernen von Bildhintergründen finden Sie in unserer einfachen Anleitung unten.

Schritt 1. Installieren Sie Movavi Picverse

Laden Sie die Installationsdatei herunter, öffnen Sie sie und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Starten Sie das Programm nach Abschluss der Installation.

Schritt 2. Fügen Sie ein Bild zum Programm hinzu

Klicken Sie auf Nach Bildern suchen und wählen Sie das Foto aus, mit dem Sie arbeiten möchten, oder ziehen Sie es einfach per Drag & Drop in den Arbeitsbereich des Programms.

Schritt 3. Wählen Sie die Objekte im Vordergrund und den Hintergrund aus

Wählen Sie im Seitenbereich den Reiter Hintergrund ändern aus. Verwenden Sie eines der drei unten beschriebenen Werkzeuge, um die Vordergrundobjekte und den Hintergrund zu markieren.

  • Automatische Auswahl. Sie können diese Option verwenden, wenn Sie den Hintergrund löschen und nur die Personen in Ihrem Bild haben möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Automatische Auswahl, und das Programm wählt automatisch die Silhouetten der Personen aus.
  • Pinsel. Mit diesem Tool können Sie einzelne Objekte und den Hintergrund manuell auswählen. Klicken Sie auf das Symbol Pinsel + und markieren Sie die Vordergrundobjekte wie im Screenshot. Wählen Sie dann das Pinsel - Symbol und den Hintergrund aus, den Sie entfernen möchten. Verwenden Sie den Radiergummi, um Ihre Markierung zu löschen. Wenn Sie die Auswahl von vorne anfangen möchten, klicken Sie auf Auswahl zurücksetzen.
  • Lasso. Dies ist ein weiteres manuelles Auswahlwerkzeug. Klicken Sie auf das Symbol Lasso + und zeichnen Sie den Umriss der Objekte nach, die Sie behalten möchten. Verwenden Sie das Lasso - Symbol, um den Hintergrund zu umreißen.

Wenn Sie die Ränder manuell festgelegt haben, klicken Sie auf Nächster Schritt, um fortzufahren.

Schritt 4. Verfeinern Sie die Ränder

Jetzt können Sie Ihre Auswahl verfeinern. Verwenden Sie den Objektauswahl-Pinsel, um die Kanten zu glätten, und den Hintergrundauswahl-Pinsel, um die Bereiche zu markieren, die Sie herausnehmen möchten. Zeichnen Sie die Auswahl mit dem Haarauswahlwerkzeug, um Haarsträhnen, Grashalme und andere feine Details im Bild zu verfeinern. Klicken Sie auf Nächster Schritt, um fortzufahren.

Schritt 5. Entfernen oder ersetzen Sie den Hintergrund

Jetzt können Sie den Hintergrund aus Ihrem Bild entfernen oder einen neuen auswählen. Wenn es ein transparenter Hintergrund (durchsichtiger Hintergrund) sein soll, klicken Sie auf das Symbol Einen transparenten Hintergrund verwenden. Alternativ können Sie einen neuen Hintergrund zu Ihrem Foto hinzufügen – entweder einen einfarbigen Hintergrund oder ein anderes Bild.

Wenn Sie den Hintergrund weiß (oder mit einer anderen Farbe) füllen möchten, klicken Sie auf das Farbauswahl-Symbol. Wählen Sie dann eine Farbe aus der Palette aus oder verwenden Sie die Farbpipette, um eine Farbe von einer beliebigen Stelle auf Ihrem Bildschirm auszuwählen.

Um ein Bild im Hintergrund zu platzieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Bild hinzufügen. Klicken Sie im neuen Fenster auf Upload, um ein Foto von Ihrem Computer auszuwählen, oder wählen Sie einen Hintergrund aus unserer Sammlung aus. Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, klicken Sie auf Übernehmen.

Schritt 6. Speichern Sie das bearbeitete Bild

Abschließend müssen Sie Ihr bearbeitetes Foto speichern. Klicken Sie auf das Diskettensymbol und wählen Sie eines der vielen gängigen Bildformate von PNG bis JPEG. Klicken Sie dann auf OK.

Super! Jetzt wissen Sie, wie Sie den Hintergrund aus Ihrem Bild entfernen können. Mit Movavi Picverse kann das jeder, unabhängig von den Vorkenntnissen in der Fotobearbeitung!

Movavi Picverse

Verbessern Sie Bilder ganz einfach und erzielen Sie im Handumdrehen professionelle Ergebnisse.

*Die kostenlose Version von Movavi Picverse unterliegt den folgenden Einschränkungen: Sie können bis zu 10 Bilder mit Wasserzeichen speichern, Screenshots sind deaktiviert. Mehr erfahren

Ihnen könnten auch gefallen

Screen Recorder

Ein einfacher Weg, Ihren Bildschirm in HD aufzuzeichnen. Machen Sie Videos von jeder App, nehmen Sie Online-Streaming-Videos, Webinare und sogar Skype-Anrufe auf, speichern Sie Clips in allen populären Formaten.

Video Editor

Ein umfassendes, effizientes Programm zur Videobearbeitung, das alles, was Sie brauchen, hat, um erstaunliche hausgemachte Filme mit angepassten Soundtracks, speziellen Effekten, tollen Titeln und Übergängen zu erstellen.