Wie Sie einen durchsichtigen Hintergrund machen?

Benutzen Sie Movavi Photo Editor!
  • Fotorestauration durch neuronale Netzwerke
  • Effektives Entfernen von Objekten und Hintergründen
  • Automatische Foto-Verbesserung mit einem Klick
  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit Tipps

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie einen transparenten Hintergrund machen

Mit einem geschickten Tool zum Entfernen des Hintergrunds kann man Bilder kreativ zu ändern. Solche Apps können Ihnen helfen, Elemente eines Fotos auszuschneiden und sie auf einen anderen Hintergrund zu platzieren. Ohne die Funktion des Hintergrund-Entfernens wäre es nicht möglich, die atemberaubenden Werbungen und Promo-Bilder zu erstellen, die Sie in Zeitschriften sehen. Professionelle Fotografen machen oft originelle Fotos mit einem weißen Hintergrund und dann ersetzen ihn durch ein anderes Bild.

Viele Leute denken, dass es kompliziert ist, auf Bildern einen durchsichtigen Hintergrund zu machen, aber in Wirklichkeit ist es gar nicht so schwierig. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine geeignete Software. Probieren Sie Movavi Photo Editor – ein vielschichtiges Produkt, das Ihnen ermöglicht, Elemente aus einem Hintergrund Ihrer Fotos auszuschneiden sowie viele andere spannende Aufgaben durchzuführen. Um zu verstehen, wie Photo Editor funktioniert, downloaden Sie das Programm auf Deutsch und lesen Sie unsere einfache Anleitung unten.

Installieren Sie die Bildbearbeitungs-Software

Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Anweisungen der Installation.

Fügen Sie ein Foto in das Programm hinzu

Klicken Sie auf Nach Bildern suchen und wählen Sie ein Bild aus, das Sie bearbeiten möchten oder ziehen Sie es in den Arbeitsbereich des Apps hinein.

Schneiden Sie den Hintergrund aus

Öffnen Sie die Registerkarte Hintergrund ändern am oberen Rand des Programm-Fensters. Markieren Sie das Element, das Sie vom Hintergrund trennen möchten, über die Schaltfläche Automatische Auswahl.

Sie können auch den grünen Vordergrund-Pinsel und den roten Hintergrund-Pinsel für die manuelle Auswahl verwenden. Löschen Sie Ihre Markierungen mit dem Auswahlradierer und beginnen Sie von vorne oder verwenden Sie stattdessen das Lasso-Werkzeug. Das Programm wird Ihre Objekte mit einer punktierten Linie markieren. Wenn Sie fertig mit dem Korrigieren der Grenzen sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Benutzen Sie den Pinsel Objektauswahl, um die Kanten zu glätten, und den Pinsel Hintergrundauswahl, um Bereiche zu markieren, die Sie entfernen möchten. Verwenden Sie das Haar-Auswahlwerkzeug, um Haarsträhnen, Grasbüschel und andere Kleinigkeiten auf Bildern zu verfeinern. Klicken Sie auf Weiter, um fortfahren zu können.

Danach wird Ihr Objekt auf einem transparenten Hintergrund angezeigt. Um ein Bild in den Hintergrund zu platzieren, klicken Sie auf Bild hinzufügen. Im neuen Fenster klicken Sie auf Upload, um ein Foto von Ihrem Computer auszuwählen, oder wählen Sie einen Hintergrund aus der eingebauten Sammlung aus. Sie können den Hintergrund weiß bleiben lassen oder eine Farbe wählen, um sie als einen neuen Hintergrund benutzen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Übernehmen.

Speichern Sie Ihr bearbeitetes Foto

Schließlich sollen Sie das bearbeitete Bild speichern. Klicken Sie auf Speichern und wählen Sie eines der vielen populären Bildformate aus, einschließlich JPEG, PNG, BMP usw.

Mit Movavi Photo Editor ist es so einfach, einen Foto-Hintergrund transparent zu machen. Jeder kann’s schaffen, unabhängig von dem Niveau seiner EDV-Kenntnisse!

 

Movavi Photo Editor

Der einfachste Weg, jeden Schnappschuss zu einem echten Augenschmaus zu machen

  • Verbessern Sie die Qualität und entfernen Sie Unschönheiten
  • Wenden Sie Effekte und Filter an
  • Drehen und spiegeln Sie Ihre Bilder und schneiden Sie sie zu
  • Tauschen Sie Bildhintergründe aus und löschen Sie unerwünschte Objekte