Wollen Sie AVI zusammenfügen?

Probieren Sie Movavi Video Editor aus!
  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie AVI-Dateien zusammenfügen

Wenn Sie mehrere auf Ihrer Digitalkamera aufgenommene kurze Videos zu einem längeren Film zusammenhängen oder einfach zwei AVI-Dateien zusammenfügen möchten, benötigen Sie nur die richtige Software, um die Aufgabe in kürzester Zeit abzuschließen. Egal, was Sie vorhaben – zwei oder mehrere AVI-Dateien zusammenfügen – Movavi Video Editor ist die beste Wahl! Movavi Video Editor bietet Ihnen multifunktionale Videobearbeitung, mit der Sie Videodateien teilen und verbinden, Spezialeffekte anwenden, Musik und Titel hinzufügen und vieles mehr.

Es gibt eine schnelle und einfache Möglichkeit, AVI zusammenzufügen. Laden Sie einfach Movavi Video Editor für Windows 10/8/7/Vista/HP oder Mac herunter und führen Sie die folgenden Schritte aus.

Installieren Sie den AVI-Joiner

Laden Sie zunächst den Video Editor von unserer Website herunter. Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Schnellinstallation abzuschließen.

Fügen Sie die Videos hinzu, die Sie kombinieren möchten

Um AVI-Files zusammenzufügen, müssen Sie zuerst die Videos zum Programm hinzufügen. Starten Sie Movavi Video Editor, klicken Sie auf Mediendateien hinzufügen und wählen Sie die Dateien aus, die Sie zusammenfügen möchten. Alternativ können Sie die Videos in der Reihenfolge, in der sie angezeigt werden sollen, per Drag & Drop aus ihren Ordnern ziehen.

Fügen Sie Übergänge ein

Sie können stilvolle Übergänge zwischen den einzelnen Videoclips einfügen, so dass sie reibungslos von einem zum nächsten fließen. Öffnen Sie die Registerkarte Übergänge, um die verfügbaren Übergänge anzuzeigen. Ziehen Sie den gewünschten Übergang in den Arbeitsbereich und legen Sie ihn zwischen zwei Videoclips ab. Wenn Sie schnell Übergänge zwischen allen Clips hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Übergangsassistent über dem Arbeitsbereich und wählen Sie den gewünschten Übergangsstil und die gewünschte Dauer aus.

Speichern Sie Ihr Video

Klicken Sie nach dem Bearbeiten auf die Schaltfläche Exportieren und wählen Sie eine Exportoption aus. Wenn Sie das Video für die Anzeige auf Ihrem Computer speichern möchten, wählen Sie Videodatei speichern und das Format für Ihr Video. Wenn Sie das Video auf einem mobilen Gerät wie einem Smartphone oder Tablet ansehen möchten, klicken Sie auf die entsprechende Registerkarte und wählen Sie das entsprechende Gerätemodell aus. Geben Sie den Zielordner und den Dateinamen an, klicken Sie auf Start und warten Sie einen Moment, bis das Video konvertiert ist. Das war’s! Jetzt wissen Sie, wie Sie den AVI-Joiner von Movavi verwenden!

 

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren