Möchten Sie Videos mit Effekten bearbeiten?

Verwenden Sie Movavi Video Editor!
  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie Effekte für Videos benutzen

Suchen Sie nach einem Video-Editor, mit dem Sie Ihre Videos mit Effekten bearbeiten, verbessern und transformieren können? Jetzt haben Sie einen gefunden! Movavi Video Editor für Windows und Mac bietet mehr als 160 professionelle Filter, damit Ihre kreativen Säfte fließen. Die Videobearbeitung mit Effekten – Alter Film, Mosaik, Umkehren, Kamera verwackelt und mehr – hilft Ihnen dabei, aus Ihrem Videoclip ein Kunstwerk zu machen.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Effekte Sie wählen sollen, sehen Sie sich unten einen Überblick über die verfügbaren Effekte an. Hier finden Sie einige kreative Ideen zur Verwendung von Spezialeffekten für Videos.

Movavi Effects Store

Möchten Sie noch mehr Effekte für Ihre Projekte? Besuchen Sie den Movavi Effects Store! Tonnen von handgefertigten Titeln, Übergängen, Aufklebern und anderen coolen Videoeffekten warten auf Sie.

Hinweis: Alle Effektsammlungen sind mit Movavi Video Editor 14.4 oder höher kompatibel.

Führen Sie eine besondere Atmosphäre mit Filtern für Fliegende Objekte ein

Um eine romantische oder freudige Stimmung zu erzeugen, sollten Sie sich Fliegende Objekte anschauen – mehrere animierte Effekte für jede Gelegenheit. Verwenden Sie niedliche Häschen, Amoren, Herzen oder Liebesbriefe, wenn Sie ein Video für Ihre besondere Person erstellen. Schneeflocken fallen ein warmes Gefühl für die Winterferien; lustige Gespenster sind die perfekte Ergänzung für ein Halloween-Video; Heißluftballons und Geschenke sind eine gute Wahl für einen Geburtstagsclip. Probieren Sie diese und andere erstaunliche Effekte für Videos aus, um Ihr Video zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Verwandeln Sie Ihr Video in ein Retro-Meisterwerk

Probieren Sie die Effekte in der Kategorie Retro aus, um Ihr Filmbild des 21. Jahrhunderts wie ein altes Video aussehen zu lassen. Sie können Farbe entfernen, indem Sie den Graustufeneffekt anwenden, der das Farbvideo in Schwarzweiß umwandelt. Andere Optionen für Fans alter Filme sind Retro, Sepia oder 70er. Fügen Sie eine Vignette hinzu, um die Kanten Ihres Videos sanft auszublenden, oder Kratzer, um den Effekt eines beschädigten alten Films zu erzeugen. Vielleicht möchten Sie eine moderne Note hinzufügen? Die Retro-Kategorie enthält außerdem coole Pop-Art-Filter – testen Sie sie mit Ihrem Video!

Fügen Sie Störung hinzu, um einen Lo-Fi-Effekt zu erzielen

Erinnern Sie sich noch an die vor-digitale Ära mit ihren schweren analogen Kameras und VHS-Playern? Wenn Sie eine alte Tonbandaufzeichnung oder einen alten Fernsehbildschirm wiedergeben möchten, probieren Sie die Filter in der Kategorie Störung oder die Kombination von Streifen und VHS-Filtern in den Kategorien Künstlerisch und Retro. Sie können mehrere Filter für dasselbe Videosegment verwenden, um wirklich beeindruckende Ergebnisse zu erzielen – haben Sie Spaß und experimentieren Sie frei!

Erstellen Sie einen Science-Fiction-Film in einem Augenblick

Sie können Ihr Heimvideo in eine futuristische Fantasie verwandeln, die über alle Erkennungsmöglichkeiten hinausgeht, indem Sie den Effekt Umkehren aus der Kategorie Farbanpassungen anwenden. Dadurch werden die Farben des Videos invertiert und wirken wie ein Negativfilm. Die Ergebnisse können ziemlich surreal sein!

In unserer einfachen Anleitung erfahren Sie, wie Sie schnell verschiedene Effekte in Videos einfügen können.

Fügen Sie Videos dem Programm hinzu

Starten Sie die Software und wählen Sie Neues Projekt. Klicken Sie dann auf Mediendateien hinzufügen und wählen Sie Videos aus, die Sie bearbeiten möchten.

Verwenden Sie Movavi, um Video mit Effekten zu bearbeiten

Wenden Sie Effekte an

Nachdem Sie Ihre Mediendateien zur Zeitleiste hinzugefügt haben, öffnen Sie die Registerkarte Filter und klicken Sie auf den Videoeffekt, den Sie anwenden möchten. Ein Vorschaubildschirm rechts zeigt Ihnen, wie der Effekt aussehen wird. Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, ziehen Sie den gewünschten Effekt per Drag & Drop auf den Clip in der Zeitleiste. Noch ein nützlicher Tipp: Sie können mehrere Effekte aus verschiedenen Kategorien in demselben Videosegment verwenden.

Bearbeiten Sie Videodateien mithilfe Effekten für Videos

Klicken Sie auf das kleine Sternsymbol in einem Clip, um die Liste der angewendeten Effekte anzuzeigen. Um einen unerwünschten Effekt zu entfernen, klicken Sie auf Löschen.

Benützen Sie in der Videobearbeitung Effekte für Video

Exportieren Sie Ihr Video

Wenn alles erledigt ist, können Sie Ihr Video in allen gängigen Formaten einschließlich HD-Formaten speichern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren, wählen Sie das Format aus, das am besten zu Ihnen passt, und klicken Sie auf Start.

Speichern Sie das Resultat, nachdem Sie Effekte in Videos gefügt haben

Sobald Ihr Film mit visuellen Effekten erstellt und verbessert wurde, können Sie mit dem Film weiterarbeiten, indem Sie animierte Übergänge und Videotexteffekte für Bildunterschriften hinzufügen oder einen evokativen Soundtrack überlagern. Wenn Sie wirklich ein Hollywood-Meisterwerk schaffen möchten, folgen Sie den Anweisungen zur Verwendung des Chroma-Key-Effekts, um den Videohintergrund zu ändern, oder zum Erstellen von Videos mit geteiltem Bildschirm.

 

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren