Wollen Sie Youtube-Videos bearbeiten?

Nutzen Sie Online Creator Studio oder probieren Sie Movavi Video Editor!
  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie Videos für Youtube bearbeiten

Wenn es um YouTube geht, möchten wir alle, dass unsere Videos so gut wie möglich aussehen, da sie so viele Zuschauer sehen. Es gibt jedoch immer das Problem,wir eine gute Videobearbeitung zu erreichen. Bis zum letzten Jahr stellte YouTube einen einfachen und bequemen Online-Video-Editor zur Verfügung, mit dem Sie nicht nur die grundlegende Bearbeitung, sondern auch komplette Videos aus mehreren Clips zusammenschneiden können. Es war eine großartige Lösung für unerfahrene Nutzer, aber der Online-Editor von YouTube wurde Ende 2017 eingestellt und es blieb nur das Creator Studio mit wenigen Bearbeitungsfunktionen.

Was bleibt also für einen Benutzer übrig, der einige grundlegende Bearbeitungen durchführen möchte, sich aber nicht in technischen Komplexitäten verklemmen möchte? Die beste Lösung hier ist, einen benutzerfreundlichen YouTube-Bearbeiter zu finden, der die gleichen Funktionen hat, zum Beispiel Movavi Video Editor. Werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand von YouTube Creator Studio und sehen Sie, wie Sie mit Movavi Video Editor und Creator Studio YouTube-Videos bearbeiten können.

Wie Sie ein Video mit dem YouTube-Video-Editor bearbeiten

Mit YouTube Creator Studio können Sie bestimmte Änderungen an Ihrem hochgeladenen Video vornehmen, einschließlich der Audiospur. In Bezug auf die Videoverbesserung stehen Ihnen nur zwei Funktionen zum Bearbeiten Ihres Videos zur Verfügung: Trimmen und Verwischen. Schauen wir uns also an, wie Sie diese Funktionen nutzen können.

Video schneiden

Um Videos für YouTube zu schneiden, wählen Sie im Creator Studio-Menü das Video, das Sie ändern möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten.

Öffnen Sie die Registerkarte Video verbessern und klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden. Mit dieser Funktion können Sie das Video von jedem Ende aus kürzen oder in mehrere Teile aufteilen und die unwichtigen Teile ausschneiden.

Ziehen Sie einfach ein oder beide Enden des Videos in die Mitte der Zeitleiste, um es zu verkürzen. Wenn Sie ein Fragment ausschneiden möchten, das sich irgendwo in der Mitte des Videos befindet, platzieren Sie Ihre Markierung einfach am Anfang dieses Abschnitts und klicken Sie auf Teilen. Finden Sie das Ende des Abschnitts und machen Sie dasselbe. Wählen Sie dann dieses Segment aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen. Wenn Sie mit dem Trimmen fertig sind, klicken Sie auf Fertig. Um die Änderungen abzubrechen, drücken Sie Zurücksetzen.

Unschärfe-Effekt hinzufügen

Die zweite Funktion, die Sie verwenden können, ist der Blur-Effekt. Mit dem Editor können Sie entweder alle Gesichter im Video verwischen oder diesen Effekt nur auf einen bestimmten Bereich anwenden.

Klicken Sie zum Weichzeichnen von Gesichtern auf die entsprechende Schaltfläche Bearbeiten und warten Sie, bis der Editor Ihr Video verarbeitet hat. Ihnen werden die Gesichter angezeigt, die Sie zum Verwischen auswählen können. Wählen Sie diejenigen aus, die Sie verwischen möchten, und klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie etwas anderes als ein Gesicht verwischen möchten, wählen Sie die Option Bereiche unkenntlich machen – benutzerdefiniert und klicken Sie auf Bearbeiten. Das Video wird automatisch abgespielt. Drücken Sie die Leertaste, um die Wiedergabe anzuhalten, wenn Sie sehen, was Sie verwischen möchten. Klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf eine beliebige Stelle des Videos, um eine rechteckige Bereichsauswahl anzuzeigen. Sie können die Größe des Selektors verschieben und ändern, um das Objekt zu rahmen, das Sie verwischen möchten. Nachdem Sie den Bereich ausgewählt haben, können Sie auf Fixieren klicken, wenn Sie die Bereichsauswahl in einer Position belassen möchten. Andernfalls wird das ausgewählte Objekt automatisch durch den gesamten Filmabschnitt verfolgt. Um die gewünschte Dauer einzustellen, ziehen Sie einfach die Enden des Selektors auf der Zeitleiste. Sie können mehr als eine Stelle verwischen. Wenn alles fertig ist, klicken Sie auf Fertig.

Beachten Sie, dass dieser Unschärfeeffekt je nach Video möglicherweise nicht immer korrekt funktioniert. Überprüfen Sie daher das Endergebnis, bevor Sie die Änderungen speichern.

Mit Audio arbeiten

Mit Creator Studio können Sie nicht nur Videos bearbeiten, sondern auch mit Audio arbeiten. Die App enthält eine kostenlose Bibliothek mit Musiktiteln, um die Stimmung jedes Videos abzustimmen. Wenn Sie mit dem Originalton Ihres Clips nicht zufrieden sind oder Sie etwas Musik darüber legen möchten: Suchen Sie einfach einen geeigneten Titel in der Liste und klicken Sie auf Zum Video hinzufügen. Sie können auch die hinzugefügte Musik trimmen und den Sättigungspiegel einstellen, wenn Sie auch den Originalton hören möchten.

 

Wie Sie sehen, bietet YouTube zwar einige grundlegende Anpassungsfunktionen, ist jedoch weit entfernt von einem vollständigen Video-Editor. Sie können nicht mit mehreren Clips arbeiten, mehr als eine Audiospur einfügen oder Übergänge und Spezialeffekte verwenden. Sie können nur kleine Änderungen an einem bestimmten Video vornehmen. Daher ist es eine gute Idee, sich die benutzerfreundliche YouTube-Videobearbeitungssoftware anzusehen, die weitere nützliche Funktionen bietet.

Wie Sie ein Video mit Movavi Video Editor bearbeiten

Movavi Video Editor ist eine praktische Alternative – es ist eine leistungsstarke, aber einfach zu bedienende Bearbeitungs-App, die den YouTube-Video-Editor effektiv ersetzt. Sie können damit Clips zusammenfügen oder ausschneiden, Musik in YouTube-Videos einfügen, YouTube-Videos drehen, Text und Übergänge hinzufügen, um einzigartige Filme zu erstellen. Laden Sie Movavi Video Editor für Mac oder Windows herunter und folgen Sie dieser einfachen Anleitung, um sofort hochwertige Videos zu erstellen!

Installieren Sie den Video-Editor von Movavi für YouTube-Filme

Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen, um das Programm auf Ihrem PC oder Mac zu installieren.

Öffnen Sie Ihre Videodateien

Nachdem Sie das Programm gestartet haben, wählen Sie im Begrüßungsfenster Neues Projekt. Klicken Sie dann auf Mediendateien hinzufügen und wählen Sie alle Videos und Bilder aus, die Sie verwenden möchten.

Verwenden Sie Movavi Video Editor als Youtube-Bearbeiter

Schneiden und trimmen Sie Ihre Videos

Wenn Sie ein Video in zwei oder mehr Teile teilen möchten, wählen Sie die Datei in der Zeitleiste aus und verschieben Sie die Markierung an die Stelle, an der Sie den ersten Schnitt machen möchten. Klicken Sie dann auf Teilen. Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie Sie möchten. Um ein bestimmtes Segment zu löschen, wählen Sie es einfach aus und drücken Sie die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur oder klicken Sie auf das Papierkorbsymbol.

Wenn Sie Ihren Clip zuschneiden müssen, klicken Sie auf die Datei in der Zeitleiste und ziehen Sie die Kanten einfach in die Mitte.

Probieren Sie, Youtube-Video zu kürzen

Fügen Sie Spezialeffekte hinzu

Um Ihr Video auf die nächste Stufe zu bringen, müssen Sie zunächst einige Spezialeffekte hinzufügen. Klicken Sie auf die Registerkarte Filter und wählen Sie die Effekte für YouTube-Videos aus der großen Bibliothek aus. Im Gegensatz zu Creator Studio, das nur Unschärfe bietet, bietet Movavi Video Editor mehrere Effekte und Filter für jeden Geschmack. Der Blur-Effekt ist auch im Video Editor verfügbar und kann als Filter mit mehr als 15 eindeutigen Voreinstellungen verwendet werden. Um einen Effekt anzuwenden, ziehen Sie ihn auf das Videosegment, auf dem Sie ihn verwenden möchten. Wenn Sie den gleichen Effekt für alle Clips verwenden möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Effekt und wählen Sie Auf alle Clips anwenden. Um einen Effekt zu entfernen, klicken Sie auf das Sternsymbol im Videoclip, um eine Liste der für diesen Clip verwendeten Effekte anzuzeigen. Wählen Sie den Effekt aus, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Löschen.

Versuchen Sie, mit Movavi Videos für YouTube zu bearbeiten

Fügen Sie Übergänge ein

Es ist immer eine gute Idee, Übergänge zwischen Clips hinzuzufügen. Dadurch wird Ihr Video dynamischer und professioneller. Öffnen Sie die Registerkarte Übergänge, wählen Sie die anzuwendenden Stile aus und platzieren Sie sie zwischen Ihren Videoclips auf der Zeitleiste. Doppelklicken Sie auf den Übergang im Arbeitsbereich und stellen Sie im folgenden Fenster die gewünschte Dauer ein.

Probieren Sie, mit Movavi Youtube-Videos zu bearbeiten

Fügen Sie Musik hinzu

Wenn Sie möchten, dass Ihr Video Zuschauer anlockt, sollten Sie den Soundtrack berücksichtigen. Sie können einen Musiktitel oder sogar einen Voiceover hinzufügen. Um eine Audiodatei hinzuzufügen, klicken Sie auf der Registerkarte Importieren auf Mediendateien hinzufügen oder ziehen Sie Ihre Musik einfach von einem Ordner auf Ihrem Computer auf die Zeitleiste. Wenn Sie ein Vlog erstellen oder einfach Ihre Stimme aufnehmen möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Mikrofon über der Zeitleiste. Sie können das Aufnahmegerät auswählen, die Qualität und die Lautstärke einstellen. Klicken Sie auf Aufnahme starten, um mit der Aufnahme Ihrer Stimme zu beginnen, und dann auf Aufnahme stoppen, wenn Sie fertig sind.

Verwenden Sie Video Editor, um Musik in Youtube-Videos einzufügen

Fügen Sie Titel, Beschriftungen und Sticker hinzu

Das Hinzufügen von Text zum Video ist eine grundlegende und dennoch wichtige Funktion. Wählen Sie die Registerkarte Titel und suchen Sie einen Stil, der zu Ihrem Video passt. Ziehen Sie den ausgewählten Titel auf die Zeitleiste und platzieren Sie ihn auf der speziellen Titelspur. Um Text einzugeben, doppelklicken Sie auf den Titel und geben Sie Ihren Text in das Vorschaufenster ein. Hier können Sie auch andere Titelparameter wie Schriftart, Farbe, Geschwindigkeit und Dauer bearbeiten. Der ausgewählte Text oder jedes andere überlagerte Objekt kann auch verschoben und in der Größe geändert werden. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Ergebnisse zu speichern.

Verwenden Sie Titel, um Videos für Youtube bearbeitet werden

Neben dem Hinzufügen von Text können Sie auch verschiedene Grafiksymbole hinzufügen: Sprechblasen, Pfeile oder einige geometrische Formen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie ein Lernprogramm oder ein Lernvideo erstellen. Öffnen Sie die Registerkarte Beschriftungen, wählen Sie die gewünschte aus und ziehen Sie sie in die Zeitleiste. Doppelklicken Sie auf die Beschriftung. Im Vorschaufenster können Sie Dauer, Geschwindigkeit und Farbe einstellen.

Nützen Sie den Movavi-YouTube-Bearbeiter für Beschriftungen der Videoframes

Ein weiterer Satz von Objekten, den Sie überlagern können, sind Stickers. Diese können jedes Video interessanter und ansprechender machen. Wählen Sie den gewünschten Sticker aus und platzieren Sie ihn auf der Titelspur. Doppelklicken Sie auf den Sticker, um ihn innerhalb des Rahmens zu verschieben, seine Größe zu ändern und die Dauer im Vorschaufenster festzulegen.

Fügen Sie Stickers im Video für YouTube ein

Speichern Sie Ihr Video und laden Sie es in YouTube hoch

Nun, da Ihr Video fertig ist und freigegeben werden kann, ist es Zeit, es auf YouTube hochzuladen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren und wählen Sie die Registerkarte Online hochladen. Melde dich jetzt über die Schaltfläche Anmelden bei Ihrem YouTube-Konto an. Fügen Sie einen Titel, eine Beschreibung und weitere Informationen zu Ihrem Video hinzu, stellen Sie die gewünschte Auflösung ein und wählen Sie den Ordner für die exportierte Kopie des Videos aus. Klicken Sie auf Upload und genießen Sie das Ergebnis!

Exportieren und starten Sie Ihr YouTube-Video

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Videos für youTube bearbeiten. Der kostenlose YouTube-Editor bietet nur wenige Bearbeitungsfunktionen und reicht für eine vollständige Videomontage möglicherweise nicht aus. In diesem Fall ist die Software von Movavi eine komfortable und effektive Alternative, die für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen nützlich ist und mehr Flexibilität und Funktionalität bietet.

 

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren