Freemake Video Converter Überprüfung

Willi Wäfler Bearbeitet von Willi Wäfler

Versuchen Sie alternativ dazu Movavi Video Converter:

  • Konvertieren Sie Dateien mit Leichtigkeit und unglaublicher Geschwindigkeit
  • Videos ohne Qualitätsverlust komprimieren
  • Schneiden und Zusammenfügen Ihrer Videos

Die Videokonvertierung scheint ein komplizierter Prozess zu sein, aber ein Videokonverter ist absolut notwendig, wenn man mit verschiedenen Dateitypen arbeitet und versucht, sie auf verschiedenen Geräten abzuspielen. Vielleicht haben Sie zum Beispiel eine Videodatei in einem Format, das Ihr Computer nicht abspielen kann, oder Sie sind ein professioneller Videoproduzent und müssen Dateien in einem bestimmten Format bereitstellen. In jedem dieser Fälle und darüber hinaus kann eine Videokonvertierungssoftware wie der Freemake Video Converter verwendet werden. In unserem Testbericht zu Freemake Video Converter erfahren Sie alles Wissenswerte über dieses Programm. Sie können Freemake Video Converter über den unten stehenden Link herunterladen.

Freemake Video Converter

Bewertung von Freemake

Unsere Bewertung von Freemake beginnt mit einem einfachen Überblick darüber, was dieses Programm ist und was es zu bieten hat. Wie der Name schon sagt, ist der Freemake Video Converter ein Teil der Freemake Videobearbeitungs- und Konvertierungssoftware. Er ermöglicht es dem Benutzer, Video- und Filmdateien in über 500 verschiedene Formate zu konvertieren und hilft dabei, eine Videodatei in eine andere umzuwandeln und beliebige Videos auf vielen verschiedenen Gerätetypen abspielen zu lassen.

Zu den beliebten Formaten, die mit dem Freemake Video Converter Download konvertiert werden können, gehören MP4, AVI, WMV, MKV, FLV, DVD, 3GP und MOV. Zu den unterstützten Geräten gehören Apple und Android-Smartphones, Videospielkonsolen, Tablets, Smartwatches und so weiter. Dateien jeder Größe können konvertiert werden, und das Programm kann kostenlos heruntergeladen und ohne Testversion oder Einschränkungen verwendet werden. Es gibt jedoch auch eine kostenpflichtige Version.

Die kostenlose Version verfügt über mehrere Funktionen, darunter DVD-Ripping, DVD-Brennen, voreingestellte Profile, mit denen Sie Dateien schnell für verschiedene Geräte konvertieren können, HD-Unterstützung und integrierte Videobearbeitung zum Schneiden, Verbinden und Drehen von Videodateien. Es kann auch Audio und Bilder konvertieren. Um den Freemake Video Converter in vollem Umfang nutzen zu können, muss der Nutzer jedoch für das "Mega Pack" bezahlen, das Premium-Funktionen wie das Entfernen von Wasserzeichen und automatisches Zuschneiden enthält.

Das Mega Pack für Freemake Video Converter enthält außerdem DVD-Menüs im Filmstil, die angepasst und zu den Videodateien hinzugefügt werden können, automatische Bearbeitung zur Entfernung schwarzer Balken, erweiterte Untertitelbearbeitung mit verschiedenen Schriftarten und -größen sowie eine bis zu viermal schnellere Konvertierungsgeschwindigkeit.

Wie benutzt man Freemake Video Converter?

In den Rezensionen zu Freemake wird häufig darauf hingewiesen, dass es sich um eine Einstiegsoption für die Videokonvertierung und -bearbeitung handelt, die sich gut für Anfänger eignet und mit nur wenigen grundlegenden Schritten recht einfach zu bedienen ist:

Schritt 1. Der erste Schritt besteht darin, den Videokonverter selbst herunterzuladen und zu installieren.

Schritt 2. Als Nächstes müssen Sie die Software öffnen und die Datei importieren, die Sie konvertieren möchten.

Schritt 3. Die Benutzer können dann aus einer Liste verschiedener Dateitypen wählen. Sie werden auch aufgefordert, aus verschiedenen Einstellungen zu wählen, um eine Datei in der gewünschten Qualität und Größe zu erhalten. Der Benutzer kann aus verschiedenen Voreinstellungen für gängige Geräte wie das iPhone oder Android-Geräte wählen.

Schritt 4. Optional können Sie auch die Videobearbeitungsfunktionen nutzen, um Ihre Videodateien bei Bedarf anzupassen.

Schritt 5. Sobald Sie die Einstellungen ausgewählt haben, können Sie auf die Schaltfläche Konvertieren klicken, um den Prozess zu starten, und dann warten, bis Freemake Ihre Dateien konvertiert hat.

Freemake Video Converter Alternative

Benutzer, die aus persönlichen oder beruflichen Gründen Videos konvertieren möchten, können sich auch für Movavi Video Converter entscheiden. Movavi Video Converter bietet in Bezug auf die gängigen Video- und Audioformate den gleichen Grad an Unterstützung wie Freemake. Im Vergleich zu Freemake bietet Movavi zusätzliche Bearbeitungsoptionen und schnellere Konvertierungsgeschwindigkeiten, so dass die Dateien präziser und schneller konvertiert werden können.

Movavi bietet Unterstützung für über 180 Dateiformate und eine Reihe verschiedener Geräte. Darüber hinaus kann der Nutzer Videodateien zuschneiden, beschneiden, drehen und die Farben anpassen sowie Untertitel und benutzerdefinierte Wasserzeichen einfügen, je nach Wunsch. Videodateien können auch stabilisiert, die Qualität angepasst und verbessert sowie auf kleinere Größen komprimiert werden, damit sie auf kleinere Geräte passen.

Movavi Video Converter bietet auch Unterstützung für die Konvertierung von Audiodateien, so dass Audio aus einem Video in MP3 oder andere Audioformate extrahiert und konvertiert werden kann. Das System nutzt die Hardware-Beschleunigungstechnologie von NVIDIA, Intel und AMD in Kombination mit dem SuperSpeed-System von Movavi, um sowohl Audio- als auch Videodateien effizient zu konvertieren.

Movavi Video Converter verfügt außerdem über mehr als 200 Voreinstellungen für verschiedene Geräte, wie z.B. iPhones, iPads, Samsung Galaxy-Smartphones und Sony PlayStation-Videospielkonsolen, mit automatischer Geräteerkennung.

Hier wird beschrieben, wie Sie Movavi Video Converter verwenden:

Schritt 1. Laden Sie zunächst Movavi Video Converter von der offiziellen Movavi-Seite für die Plattform Ihrer Wahl herunter.

Schritt 2. Öffnen Sie das Programm und ziehen Sie die Datei, die Sie konvertieren möchten, einfach per Drag & Drop auf das Fenster der App.

Schritt 3. Sie können dann das gewünschte Format für die Konvertierung auswählen.

Schritt 4. Sie können auch die Bearbeitungswerkzeuge und -funktionen der Software nutzen, um Ihr Video auf verschiedene Weise zu verändern und die gewünschte Qualität und Komprimierungsstufe auszuwählen.

Schritt 5. Sobald Sie bereit sind, den Konvertierungsprozess zu beginnen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Konvertieren und lassen Sie die Software die Arbeit machen.

Freemake vs. Movavi Video Converter

Vergleichsparameter

Freemake Video Konverter

Movavi Video Converter

Konvertierung

Unterstützung für die meisten Eingabe- und Ausgabe­medienformate sowie für die meisten tragbaren und stationären Geräte. Bild-zu-Video-Konvertierung.

Unterstützung für die meisten Eingabe- und Ausgabe­medienformate sowie für die meisten tragbaren und stationären Geräte. Automatische Geräteerkennung; SuperSpeed-Konvertierung, NVIDIA-, Intel- und AMD-Beschleunigung; Bild-zu-Video- und Video-zu-GIF-Konvertierung.

Bearbeitung von

Trennen, Verbinden und Drehen.

Schneiden, Zusammenfügen, Drehen, Farbanpassung, Stabilisierung; Audioanpassung, Audioextraktion und Audioentfernung; Hinzufügen von Untertiteln, benutzerdefinierten Wasserzeichen und Spezialeffekten; Erstellen von Schnappschüssen.

Benutzerunterstützung

FAQs, Anleitungen, E-Mail-Hilfe und Benutzerforen.

FAQs, Tutorials, E-Mail-Hilfe, Benutzerformulare, Videoanleitungen und Live-Chat-Hilfe.

Preis

Kostenlose Version. 39,95 $ pro Monat für ein monatliches Premium-Abonnement. Einmalige Zahlung von $59,95 für die lebenslange Nutzung.

Kostenlose Testversion. $54.95 für 1-Jahres-Abonnement. Einmalige Zahlung von $64.95 für lebenslange Nutzung.

Unterstützte Sprachen

Acht Sprachen werden unterstützt.

14 Sprachen werden unterstützt.

Mac-Version

Schlussfolgerung

Insgesamt ist Freemake Video Converter eine beliebte Wahl, aber es gibt auch andere Optionen, mit denen Sie Videos schneller konvertieren und eine bessere Kontrolle über die Bearbeitung und Anpassung Ihrer Videos haben können. Movavi Video Converter bietet schnellere Konvertierungsgeschwindigkeiten, erweiterte Beschleunigungsfunktionen und eine größere Auswahl an Bearbeitungs- und Effektwerkzeugen, mit denen Sie Ihre Videodateien auf verschiedene Weise verbessern und verändern können. Damit ist es eine attraktive Option für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, die Videodateien aller Formate konvertieren und bearbeiten möchten.

Häufig gestellte Fragen

Ist Freemake kostenlos?

Ja, Freemake Video Converter kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Benutzer können alle gängigen Videoformate konvertieren, DVDs rippen und brennen und die meisten anderen wichtigen Funktionen nutzen. Um den Freemake Video Converter in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie jedoch für einige der Premium-Extras wie exklusive DVD-Menüs, das Entfernen des Freemake-Logos auf Ihren Videos, die Bearbeitung von Untertiteln usw. bezahlen.

Ist Freemake Video Converter sicher?

Ja, Freemake Video Converter ist sicher in der Anwendung und wird von Millionen von Nutzern geschätzt. Ein wichtiger Tipp für die Sicherheit von Freemake Video Converter ist jedoch, dass Sie bei der Installation des Konverters das Häkchen bei der mitgelieferten Software entfernen, da die Sicherheit und Zuverlässigkeit dieser Extras nicht immer klar ist und die meisten Nutzer sie nicht wirklich benötigen.

Ist Freemake für Mac verfügbar?

Nein, im Moment gibt es kein Freemake für Mac. Das Freemake-Entwicklungsteam, das hinter diesem Videokonverter steht, hat auf Rückmeldungen und Anfragen zu Freemake für Mac geantwortet, dass sie die Entwicklung in Betracht gezogen haben, aber erst die nötigen Mittel und Ressourcen sammeln müssen, bevor sie diese Pläne in die Tat umsetzen können.

Hat Freemake Video Converter ein Wasserzeichen?

Ja, Freemake fügt sein eigenes Wasserzeichen-Logo in Ihre konvertierten Videos ein, wenn Sie die kostenlose Version verwenden. Um dieses Wasserzeichen zu entfernen, müssen Sie für das Premium "Mega Pack" extra bezahlen.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Für Neuigkeiten und spezielle Angebote registrieren