Was ist eine M4V-Datei?

Wenn Sie Kompatibilitätsprobleme haben, konvertieren Sie Ihre Dateien:

  1. Laden Sie Movavi Video Converter herunter und installieren Sie es.

  2. Laden Sie Ihre Dateien in das Programm hoch.

  3. Wählen Sie das Ausgabeformat.

  4. Starten Sie die Konvertierung.

Bearbeitet von Willi Wäfler
13 568

Wenn Sie ein iOS-Gerät besitzen, haben Sie wahrscheinlich Inhalte wie Musikvideos, Filme und TV-Episoden aus dem Apple iTunes Store heruntergeladen. Sie werden feststellen, dass diese Inhalte im M4V-Dateiformat vorliegen. Was also ist eine M4V-Datei? Im Wesentlichen ist M4V eine MPEG-4-Datei, die zum Speichern von heruntergeladenen Videos aus dem Apple iTunes Store verwendet wird. Sie ähnelt MP4, unterliegt aber möglicherweise dem FairPlay-DRM-Urheberrechtsschutz von Apple.

Sie können kopiergeschützte M4V-Dateien ohne entsprechende Berechtigung nicht abspielen. Sie benötigen ein Konto bei iTunes, dem Konto, mit dem Sie solche Inhalte kaufen. Sie können aber auch auf ungeschützte M4V-Inhalte stoßen. Sie können diese mit Programmen von Drittanbietern abspielen, indem Sie die Erweiterung von .m4v in .mp4 ändern.

Wie öffnet man Dateien im M4V-Format?

Sie haben scharfe Videos auf Ihren Geräten genossen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, um welche Art von Dateien es sich bei diesen Videos handelt. Aber um Informationen zu erhalten, ist es wichtig zu wissen, wie man M4V-Dateien öffnet und abspielt, und wenn sie nicht abgespielt werden können, Wege zu finden, um sie auf dem Gerät, das Sie haben, abzuspielen. Dazu brauchen Sie nicht allzu viel technisches Wissen.

Basierend auf dem MP4-Videocontainerformat hat Apple die M4V-Dateien mit einem Schutz versehen, um zu verhindern, dass Geräte, die nicht von Apple stammen, diese Dateien anzeigen oder kopieren. Abgesehen von der Verwendung von DRM verwenden diese Dateien den H.264-Codec, der es Geräten ermöglicht, Kapitelinformationen zu speichern, und können auch AC3-Audiodateien verarbeiten.

Wie kann man M4V-Dateierweiterungen öffnen oder abspielen?

1. iTunes-Konto-Autorisierung

Sie können M4V-Dateien mit DRM-Schutz nur mit der Autorisierung des iTunes-Kontos anzeigen, über das sie erworben wurden. Um auf das iTunes-Konto zuzugreifen, melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an, die Sie bei der ersten Anmeldung für den Dienst erhalten haben. Für Besitzer von iOS-Geräten ist das vielleicht keine große Sache, da sie das iTunes-Konto für die Handhabung und Verwaltung von Medien aus dem Apple Store benötigen.

Sie können M4V-Dateien auch direkt von iOS-Geräten wie iPhone, iPad und iPod Touch abspielen. Sie müssen jedoch sicher sein, dass es diese Geräte sind, mit denen Sie das Video gekauft haben.

2. Anwendungen von Drittanbietern

Freuen Sie sich noch nicht zu früh - kopiergeschützte Inhalte aus iTunes können Sie weder mit Anwendungen von Drittanbietern noch mit Nicht-Apple-Geräten wiedergeben. Nur nicht eingeschränkte M4V-Dateien können über Drittanbieterprogramme sowohl auf Windows- als auch auf iOS-Plattformen abgespielt werden.

Wenn Sie einen Windows-basierten PC verwenden, sollte der standardmäßige Windows Media Player in der Lage sein, M4V-Dateien ohne Probleme abzuspielen. Sollte dieser Player jedoch aus irgendeinem Grund versagen, können Sie VLC kostenlos von der Website herunterladen und diese Videoformate abspielen. Sie können auch MP-HC Miro, QuickTime oder MPlayer und wahrscheinlich jeden anderen Media Player verwenden, den Sie finden können. Möglicherweise können Sie auch M4V-Dateien direkt von Google Drive abspielen.

3. Konvertierung von M4V-Dateien in unterstützte Formate

Wenn alles andere fehlschlägt - was unwahrscheinlich ist - müssen Sie möglicherweise das M4V-Format in eine Form ändern, die mit Ihrem Gerät oder Mediaplayer kompatibel ist. Für diese Aufgabe benötigen Sie einen effizienten Videokonverter. Sie müssen jedoch nicht lange suchen, um einen zu finden: Das Internet ist voll von solchen Video-Konvertierungs-Apps.

Dennoch müssen Sie sicher sein, dass Sie die M4V-Datei im Konverter öffnen können, bevor Sie mit dem Konvertierungsprozess fortfahren. Ein guter Konverter funktioniert auch als Media-Reader, so dass Sie in der Lage sind, jedes M4V-Video direkt von seiner Schnittstelle aus anzusehen. Außerdem sollte der Konverter sowohl mit Windows- als auch mit Mac-Geräten kompatibel sein.

Wenn Sie nicht wissen, worauf Sie bei einem guten Konverter achten müssen, können Sie prüfen, ob er gängige Dateiformate wie MKV, MOV, FLV, 3GP und gängige Audiodateien wie MP3, WMA und FLAC konvertiert.

Sie werden auch feststellen, dass einige Konverter verlangen, dass Sie ihre Premium-Versionen abonnieren, andernfalls sind Sie auf nur ein paar Minuten der Konvertierung und eine Harangue von Anzeigen und Popups erinnern, um die bezahlte Ausgabe zu abonnieren, um grenzenlose Möglichkeiten zu genießen. Sie können jedoch Any Video Converter ausprobieren, eine kostenlose Vollversion, die fast alle Dateitypen verarbeitet, die Sie ihr vorlegen. Sie können auch Movavi Video Converter ausprobieren - das Programm bietet eine kostenlose Testversion. Verwenden Sie einfach die Schaltflächen unten, um die Installationsdatei herunterzuladen.

screen2

4. Ändern der Dateierweiterung

Manchmal ist es gar nicht so notwendig, M4V-Dateien in kompatible Formate zu konvertieren. Da M4V und MP4 im Wesentlichen ähnlich sind, müssen Sie vielleicht nur die Dateierweiterung von .m4v in .mp4 ändern, und Ihr MP4-Medienplayer kann die Datei abspielen. Durch das Ändern der Dateierweiterung wird die Datei nicht konvertiert - Sie haben es nur geschafft, die Datei in ein MP4-Medium umzubenennen, das der MP4-Reader erkennen und abspielen kann. Um die Datei zu konvertieren, benötigen Sie einen zuverlässigen Videokonverter, z. B. Movavi Video Converter.

5. Fehlerbehebung bei Ihren Geräten

In manchen Fällen können Ihre M4V-Dateien nicht abgespielt werden, obwohl Sie Apple-Geräte verwenden und sich bei Ihrem iTunes-Konto angemeldet haben. Es kann sogar sein, dass Sie versuchen, ungeschützte Mediendateien abzuspielen, diese aber auf Ihrem Windows- oder Mac-System nicht abgespielt werden. Das Problem könnte die Datei selbst, der Media Player oder Ihr PC sein.

Ein Problem könnte von Ihrem Standard-Media-Player ausgehen. Aufgrund von Malware oder schlechter Handhabung kann der Player beschädigt werden und daher nicht in der Lage sein, eine M4V-Datei abzuspielen. Sie müssen versuchen, die gleiche Datei mit einem anderen Media Player zu öffnen und abzuspielen. Holen Sie sich Apps von Drittanbietern aus dem Internet und installieren Sie sie zunächst auf Ihrem Gerät.

Wenn der Versuch mit einer anderen App das Problem nicht löst, sollten Sie herausfinden, ob die M4V-Datei, die Sie zu öffnen versuchen, in gutem Zustand ist. Genau wie der Mediaplayer kann auch die M4V-Datei beschädigt sein, so dass sie auf keinem Gerät abspielbar ist. Achten Sie darauf, dass Ihr Antivirenprogramm auf dem neuesten Stand ist und die neueste Version enthält. Überprüfen Sie Ihr System auf Viren und Festplattenfehler. Sie können auch versuchen, die Videodatei von einem anderen Gerät aus abzuspielen.

Nicht immer ist die Datei im M4V-Format der Übeltäter. Wenn die Datei auf Ihrem Rechner nicht abgespielt werden kann, müssen Sie andere Ursachen suchen. Ihr PC könnte das Problem sein, weil ihm die erforderlichen Codecs oder Audio- und Videotreiber fehlen. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie sich vergewissern, dass alle erforderlichen Systemtreiber vorhanden sind und dass sich keine Malware auf Ihrem Speichermedium versteckt.

Sie sollten Dateien im M4V-Format auf Ihrem Windows- oder Mac-Gerät öffnen, je nachdem, ob sie kopiergeschützt sind. Verwenden Sie iOS- oder macOS-Geräte, um sich bei Ihrem iTunes-Konto anzumelden, um diese Dateien abzuspielen, oder spielen Sie sie direkt mit Ihrem Standard-Medienplayer oder mit Apps von Drittanbietern ab, wenn der Inhalt ungeschützt ist. Alternativ müssen Sie möglicherweise M4V-Dateien in unterstützte Videoformate konvertieren, um sie mit Ihrem herkömmlichen Content Viewer abspielen zu können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es einen effektiven Konverter gibt, der diese Aufgabe für Sie übernimmt, können Sie Movavi Video Converter herunterladen und installieren, um das Format Ihrer Videos in unterstützte Formate zu ändern, die auf jedem Ihrer Geräte abspielbar sind.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Melden Sie sich an, um Anleitungen, Sonderange­bote und App-Tipps zu erhalten!