Wie kann man den Cachespeicher auf einem Mac löschen?

Wir haben die Lösung – Movavi Mac Cleaner!

  • Entfernen von unnötigen Dateien
  • Freigeben von Speicherplatz auf der Festplatte
  • Optimierung der Systemleistung

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie den Cache auf Ihrem Mac leeren

Cache ist der Bereich, wo Ihr Computer temporäre Dateien für einen schnellen Zugriff speichert. Safari-Browser, sowie viele andere Apps verwenden ihren eigenen Cachespeicher für einen schnelleren Start.

Wenn Sie eine Anwendung entfernen, bleibt ihr Pufferspeicher zurück. Die Gesamtgröße dieser durch verschiedene Anwendungen hinterlassenen Müll-Dateien kann mehrere Gigabytes erreichen. Außerdem kann der Cache von Anwendungen manchmal beschädigt werden: Apps hören auf zu funktionieren, verlangsamen sich oder werden willkürlich zurückgesetzt. Um solche Probleme zu vermeiden, können Sie einfach den Cache leeren und den Mac vor Fehler schützen. Beispielsweise, kann durch das Cache-Löschen Safari und andere Anwendungen beschleunigt werden.

Movavi hat die ideale Software für viele Wartungsaufgaben, inklusive des Cache-Löschen auf Ihrem Mac: Movavi Mac Cleaner! Unser Programm ist mit allen aktuellen Versionen von Mac OS X (Mavericks, Yosemite, u.s.w.) kompatibel. Einfach den Cleaner downloaden und unseren Tipps folgen, um Ihr Apple-Computer zu reinigen.

1. Installieren Sie das Programm

Öffnen Sie die heruntergeladene Datei auf Deutsch, und folgen Sie den Installationsanweisungen.

2. Scannen Sie Ihren Computer

Starten Sie die Anwendung und warten Sie ab, bis das Programm Ihren Computer auf die nicht mehr benötigten Dateien überprüft. Dazu gehören nicht nur die Inhalte des Pufferspeichers, sondern auch veraltete Protokolldateien, andere temporäre Dateien, Restdateien der vorher entfernten Anwendungen u.s.w.

3. Entfernen Sie unerwünschte Dateien

Für eine schnelle und sichere Entfernung aller Müll-Dateien verwenden Sie die Autoclean-Funktion. Klicken Sie einfach auf Reinigung starten – das Programm wird alle gefundenen Junkdateien, inklusive den Pufferspeicher-Inhalte, entfernen und den Papierkorb reinigen.



Wenn Sie die Inhalte des Pufferspeichers manuell entfernen möchten, öffnen Sie die entsprechenden Reiter in Systembereinigung und wählen Sie den Cachetyp (Benutzercache oder Systemcache) und alle Einzeldateien, die gelöscht werden sollen. Sie können dies auch vom Hauptbildschirm Systembereinigung mithilfe der entsprechenden Ein/Aus-Tasten oder Details tun. Danach klicken Sie auf Reinigung Starten.

Jetzt wissen Sie, wie Sie den Pufferspeicher auf Apple-Computern leeren, seien es Macbook Air oder MacBook Pro. Mit unserem professionellen Pufferspeicher Cleaner ist es so einfach wie das ABC!

Movavi Mac Cleaner

Das beste Tool zum Säubern Ihres Macs!

  • Entfernen Sie Junk-Dateien, um Speicherplatz auf der Festplatte freizugeben
  • Deinstallieren Sie komplett alle unnötigen Apps
  • Schützen Sie Ihren Mac vor Cyberbedrohungen
  • Beschleunigen Sie Ihre Systemleistung

Haben Sie Fragen?

Unser Support-Center besuchen

Unsere Video-Anleitungen anschauen (auf Englisch)

Ihnen könnten auch gefallen

Page loaded...