So funktionert das Bild in Video einfügen – 3 verschiedene Möglichkeiten

Bearbeitet von Willi Wäfler

September 30, 2021

Es gibt viele Gründe, warum Sie ein Bild in ein Video einfügen möchten. Sie können einen Bild-in-Bild-Effekt kreieren oder ein Bild wie ein Logo oder andere Grafiken überlagern. Möglicherweise möchten Sie auch Bilder als Teil Ihres Videoprojekts verwenden und dem Video Effekte oder sogar ein Voice-Over hinzufügen. All dies ist mit dem professionellen Movavi Video Editor Plus sowie einigen anderen Anwendungen möglich, von denen einige sogar kostenlos als Freeware heruntergeladen und genutzt werden können.

In dieser Anleitung erkunden wir die verschiedenen Methoden und Programme zur Videobearbeitung, mit denen Sie Ihr eigenes Bild über ein Videoformat hinzufügen können.

Software

Am besten für

Downloaden

Movavi Video Editor Plus

Die beste Software zum schnellen und einfachen Bearbeiten Ihrer Videos

iMovie

Ideale Bearbeitungs-App auf Ihrem Mac, iPad oder iPhone

Windows Movie Maker

Die beste Software für einfache Bearbeitungen auf Windows-Computern

So können Sie mit Movavi Video Editor Plus Bilder zu Video zusammenfügen

In den folgenden Anweisungen erfahren Sie, wie Sie mit dem Video-Editor von Movavi ein Bild in Video einfügen. Mit dieser leistungsstarken App können Sie nicht nur ein Bild in ein Video einfügen, sondern Ihre Videoclips auch auf viele andere Arten bearbeiten: Schneiden und zusammenfügen, lustige Aufkleber hinzufügen, kreative Filter anwenden und vieles mehr.

Sie können ganz einfach Medienobjekte in Ihr Projekt einfügen, um Ihre Filme interessanter und ansprechender zu gestalten. Sehen Sie sich die folgenden Anweisungen an, um zu erfahren, wie Sie ein Bild über Video legen.

Schritt 1. Installieren Sie Movavi Video Editor Plus

Laden Sie zunächst die Distributionsdatei herunter und installieren Sie die Software. Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie das Programm.

Schritt 2. Fügen Sie Ihr Video hinzu

Jetzt ist es an der Zeit, einen Videoclip hinzuzufügen. Klicken Sie auf Dateien hinzufügen und wählen Sie das Video aus, in dem Sie ein Bild überlagern möchten. Ziehen Sie Ihre Datei per Drag & Drop aus dem Medienbehälter in die Zeitleiste.

Schritt 3. Fügen Sie einem Video ein Foto hinzu

Um dem Video ein Bild hinzuzufügen, müssen Sie es zuerst Ihrem Projekt hinzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Plus und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Videospur hinzufügen. Ziehen Sie dann Ihr Bild per Drag-and-Drop auf die neue Spur aus dem Ordner, in dem es sich befindet. Sie können bei Bedarf mehr als ein Bild hinzufügen. Wenn Sie dem Video ein Logo hinzufügen möchten, stellen Sie sicher, dass das Bild einen transparenten Hintergrund hat und im PNG-Format gespeichert wurde.

Schritt 4. Bearbeiten Sie die Bildebene

Passen Sie die Überlagerungseinstellungen an. Wählen Sie den gewünschten Überlagerungsmodus (Bild in Bild, Logo, Überlappung, Nebeneinander oder Trio). Passen Sie als Nächstes den Winkelwert, die Bildgröße und die Position im Vorschaubereich an.

Schritt 5. Speichern Sie das bearbeitete Video

Jetzt wissen Sie, wie Sie ein Foto in ein Video einfügen, Sie haben es selbst gemacht und müssen jetzt nur noch die bearbeitete Datei speichern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren, wählen Sie das gewünschte Videoformat, den Zielordner, die Qualität und ggf. den neuen Dateinamen aus. Sie können auch zusätzliche Video- und Audioeinstellungen definieren. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Start. Sobald der Export abgeschlossen ist, wird der Ordner mit Ihrem Video automatisch geöffnet. Jetzt wissen Sie, wie Sie mit Movavi Video Editor Plus Bilder zu Video zusammenfügen oder Bilder zu einem Film zusammenfügen.

So fügen Sie in iMovie ein Bild in ein Video ein

iMovie ist eine kostenlose Software für iOS und macOS. Es wird automatisch auf Ihrem Apple-Gerät installiert und hat eine ähnliche Aufgabe wie Windows Movie Maker.

Obwohl iMovie als Einstiegssoftware gilt, kann es ein Bild in ein Video einfügen und einen „Bild-in-Bild“-Effekt erzeugen. Es gibt sogar einige Optionen, um einige einfache Animationen des überlagerten Bildes durchzuführen, während Sie es einblenden.

iMovie wird mit einer Medienbibliothek und einer Vielzahl von Funktionen geliefert, mit denen Sie Ihre eigenen Titel, Übergänge und Effekte hinzufügen können. Es ist perfekt für Heimvideos und für einfache YouTube-Projekte geeignet.

So fügen Sie in iMovie ein Bild zu einem Video hinzu:

Schritt 1. Erstellen Sie ein neues Projekt in iMovie

Öffnen Sie die iMovie-App über Finder oder Launchpad und erstellen Sie ein neues Projekt.

Schritt 2. Laden Sie Ihre Dateien hoch

Klicken Sie auf Datei und dann auf Medien importieren und suchen Sie das Video und das Bild, das Sie verwenden möchten, und importieren Sie sie in das Projekt.

Schritt 3. Positionieren Sie die Dateien auf der Zeitleiste

Wählen Sie einen Clip oder den Bereich eines Clips aus, den Sie als Grundlage für Ihr Bild-in-Bild verwenden möchten, und ziehen Sie ihn über einen Clip in der Zeitleiste.

Ziehen Sie das Bild, bis das grüne Hinzufügen-Symbol (+) angezeigt wird, und lassen Sie dann die Maustaste los.

Schritt 4. Legen Sie die Einstellungen fest

Klicken Sie links auf das Popupmenü und wählen Sie Bild in Bild. Dadurch werden weitere Steuerelemente zum Kombinieren der Bilder angezeigt.

Schritt 5. Verschieben Sie das Bild auf der Zeitleiste

Klicken Sie auf das Bild und ziehen Sie es in den Bereich des Bildschirms, in dem es angezeigt werden soll. Es werden außerdem Übergangseffekte und Rahmeneinstellungen angezeigt, die Sie ändern können, um dem Video ein anderes Aussehen zu verleihen.

Schritt 6. Teilen Sie die Datei

Teilen Sie das Video. Klicken Sie auf Datei und dann auf Teilen, um verschiedene Optionen zum Teilen Ihres neu bearbeiteten Videos anzuzeigen. Sie können wählen, ob Sie direkt auf Vimeo oder YouTube hochladen, an eine E-Mail anhängen oder einfach eine Datei auf Ihren Computer herunterladen möchten.

So fügen Sie mit Windows Movie Maker ein Bild in ein Video ein

Windows Movie Maker ist eine Software, die auf vielen Windows-Geräten installiert ist und obwohl dafür kein Support mehr angeboten wird, kann es dennoch von Benutzern verwendet werden, bei denen die Software auf dem Gerät installiert ist, um ein Bild in ein Video einzufügen.

Windows Movie Maker hat den Vorteil einer wirklich einfachen Benutzeroberfläche, mit der sich selbst Amateure und Anfänger schnell zurechtfinden können. Windows Movie Maker wird standardmäßig als Teil der Media Suite auf Windows-Computern installiert. Auf den neuesten Windows-Geräten wurde die kostenlose Movie Maker-Software durch die in Windows 10 enthaltene Microsoft Photos App ersetzt, die einen Video-Editor-Modus enthält.

Windows Movie Maker erlaubt es Ihnen nicht wirklich, ein Bild in ein Video einzufügen, noch können Sie Ihren Clip damit in die MP4-Datei exportieren. Dennoch können Sie ein Bild in ein Video einfügen und Übergänge hinzufügen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einfügen eines Bildes in ein Video mit Windows Movie Maker:

Schritt 1. Fügen Sie Ihre Mediendateien hinzu

Öffnen Sie Windows Movie Maker und klicken Sie auf Video importieren, um die Videodatei zu suchen. Klicken Sie auf Bilder importieren, um die Bilddatei separat zu suchen und von Ihrer Festplatte in das Projekt einzufügen.

Schritt 2. Verschieben Sie Ihre Dateien auf die Zeitleiste

Wählen Sie die Elemente aus, die Sie verwenden möchten, und ziehen Sie sie auf die Zeitleiste am unteren Bildschirmrand. Hier beginnen Sie mit der Strukturierung des Videoprojekts.

Schritt 3. Fügen Sie ein Bild ein

Wählen Sie aus, wo Sie Ihr Bild einfügen möchten, und teilen Sie den Videoclip in zwei Teile. Klicken Sie dazu im Vorschaufenster auf die Schaltfläche Teilen. Ziehen Sie das Bild auf der Zeitleiste so, dass es an der richtigen Stelle liegt. Klicken Sie auf Videoübergänge anzeigen, um Effekte zwischen den Clips hinzuzufügen.

Schritt 4. Passen Sie die Audiospur an

Falls Ihr Video Audio enthält oder mit Musik versehen ist, sollte ein zusätzlicher Schritt durchgeführt werden. Exportieren Sie zunächst die Audiospur separat und löschen Sie sie aus der Zeitleiste. Teilen Sie dann das Video in zwei Teile und passen Sie die Wiedergabedauer für jedes Element so an, dass die Gesamtdauer dieselbe wie zuvor ist. Als Nächstes fügen Sie die gespeicherte Audiospur erneut ein und stellen Sie sicher, dass das Audio mit dem Video synchron ist.

Schritt 5. Speichern Sie das Video

Öffnen Sie Datei und klicken Sie auf Filmdatei speichern. Wählen Sie die Option Arbeitsplatz. Klicken Sie auf Weiter, geben Sie einen Dateinamen ein und wählen Sie den entsprechenden Zielordner aus. Klicken Sie erneut auf Weiter und wählen Sie wie empfohlen die beste Wiedergabequalität aus. Klicken Sie noch einmal auf Weiter, um den Clip zu exportieren. So fügen Sie mit Windows Movie Maker ein Bild in ein Video ein.

* Für die kostenlose Version von Movavi Video Editor Plus gelten die folgenden Einschränkungen: 7-Tage-Testversion, Wasserzeichen in den Ausgabevideos; und beim Speichern eines Projekts als Audiodatei wird nur die Hälfte der Audiolänge gespeichert. Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Wie füge ich online ein Foto in ein Video ein?

Wir empfehlen Fastreel – ein Online-Video-Editor, der über alle Hauptfunktionen eines Desktop-Editors verfügt, einschließlich der Möglichkeit, einem Video ein Foto hinzuzufügen. Um online ein Foto in ein Video einzufügen, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Gehen Sie zur Fastreel-Webseite

    Fastreel

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Datei hinzufügen und wählen Sie das Video aus.
  3. Nachdem Ihr Video hochgeladen wurde, klicken Sie auf Bild hochladen, um ein Foto auszuwählen, das Sie hinzufügen möchten.
  4. Passen Sie das Foto nach Belieben an.
  5. Klicken Sie auf die Ergebnis exportieren, um das bearbeitete Video herunterzuladen.

Wie füge ich auf iPhone oder Android ein Foto in ein Video ein?

Mit der TikTok-App können Sie ein Foto in ein Video einfügen. Installieren Sie einfach die App und folgen Sie unten den Anweisungen:

  1. Starten Sie TikTok und tippen Sie auf das Plussymbol unten im Bildschirm, um das Video hochzuladen.
  2. Tippen Sie unten links auf die Schaltfläche Effekte und fügen Sie das gewünschte Bild hinzu.
  3. Passen Sie die Größe und Position des Bildes an.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter und veröffentlichen Sie dann den Clip, indem Sie auf die Option Veröffentlichen klicken.