Möchten Sie Bilder in Videos einfügen?

Probieren Sie Movavi Video Editor!
  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Movavi Video Editor

Intuitive video-editing software.

Make videos. Share emotions.

Wie Sie ein Foto oder ein Bild in ein Video einfügen

Bearbeitet von Willi Wäfler

Mai 26, 2020

Manchmal müssen wir einem Video ein Bild hinzufügen, z. B. das YouTube-Kanallogo, das Copyright-Symbol oder nur Fotos mit zusätzlichen Informationen. In diesem kurzen Artikel erfahren Sie, wie Sie mit der Movavi-Software ein Bild auf ein Video legen. Mit dieser leistungsstarken App können Sie nicht nur ein Bild in ein Video einfügen, sondern auch Ihre Videoclips auf viele andere Arten bearbeiten: Ausschneiden und Verbinden, Hinzufügen lustiger Sticker, Anwenden kreativer Filter und mehr.

Sie können Medienobjekte einfach in Ihr Projekt einfügen, um Ihre Filme interessanter und ansprechender zu gestalten. In den folgenden Anweisungen erfahren Sie, wie Sie Bilder in Videos einfügen.

Installieren Sie Movavi Video Editor

Laden Sie zunächst die Installationsdatei herunter und installieren Sie die Software. Öffnen Sie das Programm, sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist. Wählen Sie die Option Neues Projekt.

Fügen Sie Ihr Video hinzu

Jetzt ist es Zeit, einen Videoclip hinzuzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mediendateien hinzufügen und wählen Sie das Video aus, auf dem Sie ein Bild überlagern möchten.

Fügen Sie einem Video ein Foto hinzu

Um dem Video ein Bild hinzuzufügen, müssen Sie es zuerst Ihrem Projekt hinzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Plus und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Videospur hinzufügen. Ziehen Sie dann Ihr Bild per Drag & Drop aus dem Ordner, in dem es sich befindet, auf die neue Spur. Sie können bei Bedarf mehr als ein Bild hinzufügen. Wenn Sie dem Video ein Logo hinzufügen möchten, stellen Sie sicher, dass das Bild einen transparenten Hintergrund hat und als PNG-Datei gespeichert ist.

Bearbeiten Sie die Bildebene

Doppelklicken Sie auf das Bild, um die Überlagerungseinstellungen anzupassen. Wählen Sie den gewünschten Überlagerungsmodus aus dem Dropdown-Menü (Bild-in-Bild, Nebeneinander oder Abdeckung). Passen Sie den Winkelwert, die Bildgröße und die Position im Vorschaubereich an. Sie können auch Deckkraft, Dauer und andere Einstellungen in der Liste auf der linken Seite des Programmfensters definieren.

Speichern Sie das bearbeitete Video

Jetzt wissen Sie, wie Sie ein Foto in ein Video einfügen können. Sie haben es selbst erstellt. Jetzt müssen Sie nur noch die bearbeitete Datei speichern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren, und wählen Sie bei Bedarf das gewünschte Videoformat, den gewünschten Zielordner, die gewünschte Qualität und den neuen Dateinamen aus. Sie können auch zusätzliche Video- und Audioeinstellungen im Abschnitt Erweitert definieren. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Start. Sobald der Export abgeschlossen ist, wird der Ordner mit Ihrem Video automatisch geöffnet.

 

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren