Möchten Sie MP3 normalisieren?

Testen Sie Movavi Video Editor!
  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Ein kurzer Weg, Audio zu normalisieren

Finden Sie es nicht auch höchst ärgerlich, wenn einige Filmabschnitte fast kaum zu hören, andere Tracks dagegen ohrenbetäubend laut sind? Um eine gleiche Lautstärke für Ihr gesamtes Video zu erhalten, müssen Sie Audio normalisieren. Mit Movavi Video Editor können Sie die Lautstärke von Video- oder Audiodateien bequem normalisieren. Zu diesem Zweck brauchen Sie nur das Programm für Windows oder Mac herunterzuladen und es auszuführen!

Den MP3 Normalizer installieren

Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist, und führen Sie dann die Installationsdatei aus. Durchlaufen Sie die komplette Einrichtung gemäß den Hinweisen auf dem Bildschirm.

Dateien hinzufügen

Starten Sie das Programm und klicken Sie auf Neues Projekt. Klicken Sie anschließend auf Mediendateien hinzufügen, und wählen Sie die Video- oder Audiodatei, die Sie bearbeiten möchten. Sie wird der Zeitleiste automatisch hinzugefügt.

MP3 normalisieren

Doppelklicken Sie auf das Audio in der Audiospur, um das Tools-Fenster zu öffnen. Klicken Sie auf das Kästchen Normalisieren, wie im Screenshot dargestellt ist. Dadurch können Sie die Lautstärke der MP3-Dateien egalisieren.

Datei speichern

Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren. Speichern Sie eine Videodatei durch Wahl des geeignetes Formats auf der Registerkarte Videodatei speichern – Sie können aus MP4, MOV, AVI, MKV und vielen weiteren Formaten auswählen. Möchten Sie eine Audiodatei speichern, rufen Sie die Registerkarte Audiodatei speichern auf und suchen Sie das gewünschte Format aus (z. B. MP3, WAV, AAC oder FLAC). Durch Klicken auf Start wird die Datei gespeichert und umgewandelt und der Exportvorgang fertiggestellt. Das war's! So machen Sie MP3 mit gleicher Lautstärke.

Der Movavi Video Editor kann jedoch sehr viel mehr, als nur die Lautstärke von MP3-Dateien zu normalisieren: Er kann Videos schneiden und zuschneiden, Spezialeffekte und Filter verwenden, animierte Übergänge und Titel einfügen, Musik im Hintergrund einblenden und bearbeiten und noch mehr!

 

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren