Möchten Sie Bilder restaurieren?

Probieren Sie Movavi Photo Editor aus!
  • Sofortige Retuschierung
  • Filter und Überschriften
  • Entfernung von Objekten und Hintergründen

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie alte Fotos restaurieren

Fotos bewahren die wichtigsten Momente unseres Lebens. Es ist immer herzerwärmend, die antiken Fotos der Großeltern durchzusehen, während Sie sich ihre Geschichten über die guten alten Tage anhören. Aber die Zeit leistet ihre Arbeit und Sie werden feststellen, dass einige Fotos verfälscht sind: sie haben Risse, Flecken, Knicke und andere Markierungen. Aber keine Sorge – es gibt eine einfache Möglichkeit, beschädigte Fotos zu restaurieren! Drehen Sie die Zeit zurück und stellen Sie alte Fotos mit Movavi Photo Editor wieder her. Scannen Sie die Fotos und experimentieren Sie mit der automatischen Fotoreparatur oder korrigieren Sie sie manuell mit den erweiterten Bearbeitungswerkzeugen.

Hier sind die Beispiele für die Fotorestaurierung

Lesen Sie unsere Anleitung und erfahren Sie, wie Sie Ihre alte Bilder restaurieren.

Installieren Sie die Software

Downloaden Sie die Software auf Deutsch und starten Sie das Installationsprogramm auf Ihrem PC oder Mac. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Programm auszuführen.

Fügen Sie dem Editor Ihr digitales Bild hinzu

Starten Sie das Programm auf Ihrem Computer und fügen Sie das Foto hinzu, das Sie auffrischen möchten. Um ein Foto zur Bearbeitung zu öffnen, klicken Sie auf Nach Bildern suchen oder ziehen Sie das gewünschte Bild per Drag & Drop auf den Arbeitsbereich des Editors.

Verwenden Sie die automatische Fotowiederherstellung

Wählen Sie im oberen Bereich die Option Wiederherstellen. Wenn Sie Helligkeit und Kontrast im Foto automatisch optimieren möchten, wählen Sie die Option Foto verbessern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um das Foto zu bearbeiten.

Hinweis: Nach der Fotorestauration wird das Foto in ein schwarzweißes Bild umgewandelt.

Entfernen Sie Risse, Falten und Flecken

Wenn Ihr Foto stark beschädigt ist, kann es nach der automatischen Reparatur zu Flecken kommen. Um unerwünschte Elemente aus Fotos zu entfernen, klicken Sie auf Objekte entfernen. Wählen Sie aus den ausgewählten Werkzeugen die Teile des Bildes aus, die entfernt werden sollen: Wählen Sie Auswahlpinsel, um die gewünschten Teile zu markieren, Zauberstab, um Teile mit derselben Farbe zu markieren, oder Lasso, um die Kontur einer Figur mit rauen Kanten zu markieren. Verwenden Sie das Auswahlradierer-Werkzeug, um unerwünschte Markierungen zu entfernen, und klicken Sie dann auf Löschvorgang starten. Um kleinere Mängel zu beseitigen, verwenden Sie das Stempel-Werkzeug. Kopieren Sie einfach einen Teil des Bildes und fügen Sie ihn in den Teil ein, den Sie abdecken möchten.

Entfernen Sie das Bildrauschen

Ihr Foto kann nach dem Scannen körnig aussehen. Um das Bild glatter und klarer zu machen, klicken Sie auf die Schaltfläche Entstören, um die Liste der Rauschreduzierungsvorgaben anzuzeigen. Sie können aus Standardvoreinstellungen für verschiedene Situationen auswählen oder Ihre eigenen erstellen. Um eine benutzerdefinierte Voreinstellung zu erstellen, klicken Sie einfach auf die Standardvoreinstellung und dann auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Miniaturansicht. Im daraufhin angezeigten Fenster können Sie Lichtrauschen, Farbrauschen, Helligkeit, Intensität und Schärfe mithilfe der entsprechenden Schieberegler manuell einstellen. Wenn Sie Ihre neu erstellte Voreinstellung später wieder verwenden möchten, klicken Sie auf Voreinstellung speichern.

Verbessern Sie Ihr Foto

Wenn Ihr Foto weiter bearbeitet werden muss, können Sie dies entweder automatisch oder manuell mit den Werkzeugen auf der Registerkarte Anpassen tun. Klicken Sie zur automatischen Verbesserung auf die Schaltfläche Magic Enhance. Um die Bildeinstellungen manuell anzupassen, ziehen Sie die Schieberegler oder geben Sie den genauen Wert für die Einstellungen in den entsprechenden Feldern rechts neben den jeweiligen Schiebereglern an.

Um das bearbeitete Foto mit dem Original zu vergleichen, klicken Sie auf die Schaltfläche Vorher / Nachher. Wenn Sie die Änderungen in einem Foto verwerfen und dann auf andere Weise aufbereiten möchten, klicken Sie auf Änderungen zurück.

Speichern Sie das Ergebnis

Nun müssen Sie Ihr bearbeitetes Bild speichern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern in der unteren rechten Ecke. Geben Sie im neuen Fenster den Dateinamen ein, wählen Sie den Ordner und das gewünschte Bildformat. Klicken Sie dann auf Speichern. Das war’s! Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre alte Fotos restaurieren. Lassen Sie sie mit Movavi Photo Editor Renaissance erleben!

 

Movavi Photo Editor

Der einfachste Weg, jeden Schnappschuss zu einem echten Augenschmaus zu machen

  • Verbessern Sie die Qualität und entfernen Sie Unschönheiten
  • Wenden Sie Effekte und Filter an
  • Drehen und spiegeln Sie Ihre Bilder und schneiden Sie sie zu
  • Tauschen Sie Bildhintergründe aus und löschen Sie unerwünschte Objekte