Wie man Musik in MP3 konvertiert [Windows & Mac]

  1. Laden Sie Movavi Video Converter herunter und installieren Sie es.

  2. Wählen Sie Ihre Audiodateien aus.

  3. Wählen Sie die MP3-Voreinstellung.

  4. Konvertieren Sie Ihre Musik.

Warum sollten Sie Musikdateien in MP3 konvertieren?

Willi Wäfler Bearbeitet von Willi Wäfler

MP3 ist immer noch der beliebteste Dateityp unter den vielen verfügbaren Audioformaten – Sie können Musik im MP3-Format auf fast allen Computern, Playern, Handys und Tablets abspielen.

Wenn Sie auf eines der folgenden Probleme gestoßen sind, wird es hilfreich sein, Ihre Dateien in MP3 zu konvertieren.

Sie können keine Audiodateien auf Ihrem Gerät öffnen?

Es gibt viele verschiedene Medienformate, aber nicht alle werden von Smartphones und Media-Playern unterstützt. Sie können dieses Problem vermeiden, wenn Sie Ihre Musik in das universelle MP3-Format konvertieren.

Beanspruchen Audiodateien zu viel Platz?

Musik kann eine Menge Speicherplatz auf Ihrem mobilen Gerät beanspruchen. MP3-Musikdateien sind kleiner. Wenn Sie also Ihre Lieblingssongs in dieses Format konvertieren, können Sie Platz für mehr Musik schaffen!

Sie möchten Musik auf eine Website hochladen?

Wenn Sie Musik machen und sie mit der Welt teilen möchten, bietet das Internet eine Reihe von Musikplattformen. Wenn Sie Ihre Musik über das Internet weitergeben möchten, konvertieren Sie die Audiodateien in das universelle MP3-Format, damit jeder darauf zugreifen kann.

Wie konvertiert man Lieder in MP3 mit dem Movavi Konverter

Mit dem Movavi Video- und Audiokonverter können Sie AAC-, WMA-, WAV-, OGG- oder FLAC-Audiodateien in MP3-Dateien umwandeln.

Laden Sie den Movavi Konverter für Windows oder Mac herunter und folgen Sie den einfachen Schritten, um herauszufinden, wie man Lieder in MP3 konvertiert.

Schritt 1. Installieren Sie den kostenlosen MP3-Musikkonverter

Als Erstes müssen Sie den Movavi-Konverter herunterladen. Wenn die Installationsdatei fertig heruntergeladen ist, öffnen Sie sie und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Es wird nur ein paar Sekunden dauern.

Schritt 2. Dateien für die Konvertierung auswählen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Medien hinzufügen, wählen Sie Audio hinzufügen und durchsuchen Sie Ihre Festplatte, um die Audiodateien zu öffnen, die Sie konvertieren möchten. Sparen Sie Zeit mit der Batch-Konvertierung - der MP3-Konverter von Movavi kann Ihnen helfen, viele Lieder auf einmal zu verarbeiten.

Schritt 3. Wählen Sie die MP3-Ausgabevoreinstellung

Öffnen Sie die Registerkarte Audio, erweitern Sie die Kategorie MP3 und wählen Sie aus einer Reihe von Voreinstellungen mit unterschiedlichen Bitraten. Eine höhere Bitrate bedeutet in der Regel eine höhere Qualität, was auch mehr Speicherplatz bedeutet.

Wenn Sie schon etwas Erfahrung mit diesem Verfahren haben, werden Sie vielleicht die Möglichkeit nutzen, erweiterte Formateinstellungen vorzunehmen. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Zahnrad neben dem Feld Ausgabeformat, um eine benutzerdefinierte Bitrate, Abtastrate oder andere Parameter zu konfigurieren.

Schritt 4. Audio in MP3 kodieren

Bevor Sie mit der Umwandlung Ihrer Dateien in MP3 beginnen, geben Sie den Zielordner für die Ausgabedateien an, indem Sie auf die Schaltfläche Speichern in klicken. Klicken Sie dann auf Konvertieren auf der rechten Seite.

Sobald der Prozess abgeschlossen ist, können Sie Ihre MP3s auf den Media Player oder das Smartphone übertragen. Der Movavi-Konverter unterstützt die Umwandlung in zwei Richtungen zwischen den meisten Formaten. Jetzt wissen Sie, wie Sie Musik in MP3 umwandeln können!

Häufig gestellte Fragen

Was ist der beste MP3-Musikkonverter für den PC?

Es gibt viele kostenpflichtige und kostenlose MP3-Musikkonverter, um mehrere Musikdateien auf dem PC zu ändern. Probieren Sie Movavi Video Converter aus - eine benutzerfreundliche und leistungsstarke Software zum Konvertieren von Video- und Audiodateien.

Movavi Video Converter für Windows herunterladen

Wie konvertiere ich Musikdateien mit Windows Media Player in MP3?

Mit Windows Media Player können Sie nur Musik von CD konvertieren, die heute nur noch wenige Menschen verwenden. Alternativ können Sie auch Movavi Video Converter für Windows 10 oder niedriger verwenden, um Musikdateien in MP3 zu konvertieren.

Movavi Video Converter für Windows herunterladen

Wie kann ich mit VLC Musik in MP3 konvertieren?

Eine andere Möglichkeit, das Format von Mediendateien zu ändern, ist die Verwendung eines kostenlosen MP3-Musikkonverters. Probieren Sie VLC Media Player aus - eine kostenlose Anwendung, mit der Sie Mediendateien in verschiedene Formate umwandeln können. Beachten Sie, dass dieser kostenlose MP3-Konverter einige Einschränkungen hat - VLC kann keine großen Dateien umwandeln, und der Umwandlungsprozess ist nicht besonders schnell.

Laden Sie die entsprechende Version von VLC herunter

Wenn die Installation abgeschlossen ist, starten Sie das Programm. Klicken Sie auf Medien und wählen Sie Konvertieren/Speichern. Klicken Sie auf Hinzufügen und wählen Sie die Dateien aus, die Sie konvertieren möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Konvertieren/Speichern und wählen Sie das MP3-Format. Um den Zielordner auszuwählen, klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie den Ort, an dem Sie die Dateien speichern möchten. Klicken Sie auf Start und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wie kann ich Musik online in MP3 konvertieren?

Sie können das Online-Tool von Movavi ausprobieren, um Ihre Tondatei in MP3 umzuwandeln. Es funktioniert auf jeder Art von Computer und sogar auf mobilen Geräten.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Für Neuigkeiten und spezielle Angebote registrieren