11 beste kostenlose MP4-Editoren in 2023

Willi Wäfler Bearbeitet von Willi Wäfler

Versuchen Sie Movavi Video Editor!

  • MP4-Videos einfach bearbeiten und verbessern

  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Video stabilisieren und umkehren, Ton ausgleichen und mehr

Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen anklicken, laden Sie die kostenlose Version des Programms herunter.*

In einer Zeit, in der Smartphones hochwertige 4K-MP4-Videos erstellen können, hat jeder das Potenzial, ein Videokünstler zu sein. Nicht jeder hat die Fähigkeiten, die von ihm erstellten Videos zu bearbeiten, oder die Werkzeuge dafür. Daher ist es wichtig, einen Video-Editor zu finden, mit dem Sie leicht Änderungen vornehmen oder Ihre Videodateien bearbeiten können.

Nicht jeder kann sich Adobe® Premiere Pro® leisten, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht den besten kostenlosen MP4-Editor finden können, um Ihre Arbeit zu erledigen. Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Liste der besten kostenlosen MP4-Videobearbeitungsprogramme für Ihren PC oder Mac zusammengestellt, mit 11 verschiedenen Optionen, aus denen Sie wählen können.

App

Lizenz

Ebene

Herunterladen

Kostenlose 7-Tage-Testversion; kostenpflichtige Lizenz erforderlich

Für Anfänger

Kostenlos; kostenpflichtige Version verfügbar

Für Anfänger

Kostenlos

Für Anfänger

Mehr anzeigen

Wir von Movavi sind bemüht, Ihnen nur geprüfte Informationen zur Verfügung zu stellen. Um dies zu gewährleisten, gehen wir folgendermaßen vor:

  • Bei der Auswahl der Produkte, die wir in unsere Rezensionen aufnehmen, untersuchen wir sowohl die Nachfrage als auch die Beliebtheit.

  • Alle in diesem Artikel erwähnten Produkte wurden vom Movavi Content Team getestet.

  • Beim Testen versuchen wir, die besten Funktionen eines Produkts hervorzuheben und herauszufinden, wofür es am besten geeignet ist.

  • Wir studieren Nutzerbewertungen von beliebten Bewertungsplattformen und nutzen diese Informationen beim Schreiben unserer Produktbewertungen.

  • Wir sammeln das Feedback unserer Benutzer und analysieren ihre Meinungen zu Movavi-Software sowie zu Produkten anderer Unternehmen.

Die 11 besten MP4-Editoren zum Bearbeiten Ihrer Videos

MP4-Editoren für Anfänger

Wenn Sie auf der Suche nach einer benutzerfreundlichen und kostenlosen MP4-Bearbeitungssoftware sind, sollte eine der unten aufgeführten Optionen Ihnen den Einstieg erleichtern. Diese anfängerfreundliche Liste ist nicht in einer bestimmten Reihenfolge geordnet. Jede Option hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, je nachdem, wonach Sie suchen.

Betriebssystem: Windows, Mac

Einer der besten MP4-Videobearbeiter auf dem Markt ist Movavi Video Editor, der für Mac- und Windows-Benutzer verfügbar ist. Movavi Video Editor bietet eine ganze Reihe von Funktionen, die sowohl Anfängern als auch Profis gefallen werden. Es beherrscht die Grundlagen, mit einfach anzuwendenden Werkzeugen zum Zuschneiden, Drehen und Trimmen Ihrer Videos.

Außerdem können Sie damit Spezialeffekte, Übergänge, Sticker, Musiktitel und vieles mehr hinzufügen. Wenn Sie mit externen Videos arbeiten, können Sie auch die integrierten Chroma-Key-Effekte und Videoaufnahmewerkzeuge verwenden, um qualitativ hochwertige Inhalte für soziale Medien zu erstellen.

Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche, die diesen Videoeditor zu einem absoluten Muss macht, müssen Sie sich auch keine Sorgen über eine steile Lernkurve machen. Sie können seine Funktionen mit einer kostenlosen 7-Tage-Testversion ausprobieren. Einen vollständigen (und unabhängigen) Testbericht finden Sie auf der unten verlinkten Website.

Bewertung von Movavi Video Editor auf TechGuide.io

Vorteile

  • Einfacher, leicht zu bedienender Video-Editor für alle Benutzer

  • Unterstützt alle wichtigen Videodateiformate, einschließlich 4K-Videoinhalte

  • Unterstützt externe Videoaufnahmen

  • Bietet grundlegende und erweiterte Funktionen (einschließlich Videostabilisierung, Farbkorrektur, Chroma-Key-Compositing und mehr)

Nachteile

  • Die Testversion ist auf 7 Tage begrenzt und unterliegt einigen Einschränkungen

Betriebssystem: Windows

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, der nach einem Freeware-Tool zur schnellen Bearbeitung von MP4-Videos sucht, dann ist VSDC Free Video Editor einen Blick wert. VSDC Free Video Editor ist mit fast allen bekannten Videoformaten kompatibel und bietet eine Reihe von fortschrittlichen Effekten und Filtern, was ihn zu einer leistungsstarken Alternative zu anderen Windows MP4-Editoren macht.

VSDC Free Video Editor verwendet eine nicht-lineare Schnittstelle, die es Ihnen ermöglicht, Elemente, Effekte, Filter und vieles mehr schnell an jedem beliebigen Punkt zu platzieren. Sie können damit Spezialeffekte, Farbkorrekturen und Übergänge sowie eine Reihe von "Instagram-ähnlichen" Filtern anwenden, um Ihre Videos für soziale Medien schnell aufzupeppen.

Mit der Unterstützung von 4K-Videos, Videostabilisierung, Objektbewegungsnachverfolgung und integrierter Videoaufzeichnung gibt Ihnen VSDC Free Video Editor die Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie kostenlos professionelle Videos erstellen können. Wenn Sie jedoch personalisierten Support oder Zugang zu einigen erweiterten Funktionen (wie Hardware-Beschleunigung) benötigen, müssen Sie auf die Pro-Version upgraden.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie den Test von PCMag unten.

VSDC Video Editor Pro Testbericht auf PCMag.com

Vorteile

  • Unterstützung der wichtigsten Videoformate und einer Auflösung von bis zu 4K

  • Bietet zahlreiche Spezialeffekte und Funktionen, einschließlich Motion Tracking

  • Einfach zu bedienende nicht-lineare Schnittstelle für die projektweite Bearbeitung

Nachteile

  • Professioneller Support und einige erweiterte Funktionen erfordern die Pro-Version

Betriebssystem: Windows, Mac, Linux

Im Gegensatz zum VSDC Free Video Editor versucht der Open-Source-Editor (und kostenlose Download) Avidemux nicht, mit professionellen Funktionen zu glänzen. Dieser einfache MP4-Editor konzentriert sich auf die Kernfunktionen, nach denen Hobbyfilmer suchen, wie z. B. Videokonvertierung, Hochskalierung, Schneiden und mehr - alles in einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche.

Während die grundlegenden Funktionen perfekt für Anfänger sind, stellen sie für fortgeschrittene Kreative einen Engpass dar. Avidemux ist nicht für Profis gemacht und hat ein veraltetes Design, das andere Editoren in Bezug auf Funktionalität und Aussehen erreichen (oder übertreffen).

Wenn Sie MP4-Videos schnell und kostenlos bearbeiten möchten, ist Avidemux genau das Richtige für Sie. Wenn Sie es jedoch für andere als die einfachsten Projekte verwenden möchten, ist eine Alternative wie Movavi Video Editor vielleicht die bessere Wahl. Sie können mehr von Avidemux-Benutzern erfahren, indem Sie dem unten stehenden Link folgen.

Benutzerbewertungen von Avidemux auf G2.com

Vorteile

  • Unterstützt die meisten Videodateien

  • Einfach zu bedienen und für Anfänger geeignet

  • Enthält grundlegende Videobearbeitungsfunktionen

Nachteile

  • Veraltetes Interface

  • Begrenzte Anzahl von Funktionen

Betriebssystem: Beliebig (Online)

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie einen kostenlosen MP4-Editor auf Ihren Windows 10-PC herunterladen sollen, können Sie einen Online-Dienst wie Clipchamp ausprobieren. Clipchamp ist einer der besten kostenlosen MP4-Editoren, die Sie direkt von Ihrem Webbrowser aus nutzen können. Er bietet eine ganze Reihe von Videobearbeitungsfunktionen, die ihn für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet machen.

Dank seiner modernen, einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche hat Clipchamp eine flache Lernkurve, die es auch Anfängern ermöglicht, Videoprojekte zu schneiden, anzupassen und abzuschließen. Es bietet eine Bibliothek mit Vorlagen, die Sie sofort zu Ihren Videos hinzufügen können, sowie Werkzeuge, mit denen Sie Farben anpassen, Filter hinzufügen und Audio und Bilder einfügen können.

Sie können Videos in Standardauflösung (480p) direkt in soziale Medien oder als MP4-Datei auf Ihren PC oder Mac exportieren - und das kostenlos. Um 720p- oder 1080p-Videos ohne Wasserzeichen zu exportieren, müssen Sie sich jedoch für ein kostenpflichtiges Konto anmelden. Dadurch werden auch zusätzliche Funktionen freigeschaltet, z. B. Cloud-Backup und unbegrenzte Dateiexporte.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, sehen Sie sich einige Nutzerbewertungen für Clipchamp an, indem Sie dem unten stehenden Link folgen.

Nutzerbewertungen von Clipchamp auf G2.com

Vorteile

  • Einfach zu bedienender, browserbasierter, kostenloser MP4-Editor mit einer modernen Benutzeroberfläche

  • Große Bibliothek mit Filtern und Videovorlagen

  • Ermöglicht den direkten Export in soziale Medien oder Online-Cloud-Speicherkonten

Nachteile

  • Kostenlose Konten sind auf 480p-Qualität ohne Wasserzeichen beschränkt (oder auf ein erzwungenes Wasserzeichen bei 720p- und 1080p-Videos)

Betriebssystem: Windows

Freemake Video Converter ist nicht wirklich ein vollwertiger Videoeditor wie einige der anderen von uns aufgeführten Programme. Mit diesem kostenlosen Video-Konvertierungstool für Windows-Benutzer können Sie Dateien schnell in das MP4-Format oder aus diesem konvertieren, aber es unterstützt auch Hunderte anderer bekannter Formate und Codecs.

Mit Freemake können Sie auch andere Videos zusammenfügen (einschließlich des direkten Imports aus YouTube). Sie können Ihre Clips schneiden und drehen und auch andere Bilder und Audiodateien importieren. Freemake erstellt auch den nötigen Code, um Ihre Videos in Ihre Website einzubetten, und unterstützt auch den direkten Upload auf YouTube.

Als kostenloser MP4-Videobearbeiter ist Freemake eine gute Option für Anfänger. Wenn Sie Ihre Clips mit nur wenigen Klicks konvertieren oder bearbeiten möchten, werden Sie nur wenige Tools finden, die so einfach zu beherrschen sind wie dieses. Mehr über Freemake erfahren Sie in unserem Testbericht unten.

Freemake Video Converter Bewertung

Vorteile

  • Einfach zu bedienendes Video-Konvertierungstool

  • Unterstützt die wichtigsten Formate und enthält mehrere Gerätevoreinstellungen

Nachteile

  • Sehr einfache Videobearbeitungsfunktionen

  • Keine Mac-Unterstützung

Betriebssystem: Windows

Mit mehr als 5 Millionen Downloads ist Movie Creator eine Windows Store-Anwendung, mit der Sie Videos mit einfach anzuwendenden Tools und Funktionen erstellen und anpassen können.

Mit Movie Creator können Sie Ihren Videos voreingestellte Themen mit eigenen Schriftarten und Farben hinzufügen. Außerdem bietet die App kostenlose Videoaufkleber, Filter, Übergänge und vieles mehr. Wenn Sie Ihre Videos anpassen möchten, können Sie auch einige der herkömmlichen Funktionen nutzen, mit denen Sie Ihre Videos konvertieren, zuschneiden, teilen oder zusammenführen können.

Movie Creator kann kostenlos unter Windows ausprobiert werden, aber Sie müssen auf die Vollversion upgraden (kostenpflichtig), um Werbung und Wasserzeichen aus Ihren gespeicherten Projekten zu entfernen.

Vorteile

  • Einsteigerfreundliches Bearbeitungstool mit einer einfachen Benutzeroberfläche

  • Enthält zahlreiche voreingestellte Filter, Sticker und Videoprojektthemen

Nachteile

  • Die kostenlose Version enthält Werbung und ein obligatorisches Wasserzeichen auf allen exportierten Videos

  • Die Bearbeitungsfunktionen sind begrenzt

Betriebssystem: Mac, iOS

Als Standard-Videobearbeitungsprogramm für Mac-Benutzer ist Apple iMovie das Programm, mit dem die meisten Anfänger ihre ersten Erfahrungen mit der Videobearbeitung machen. Dieses kostenlose Tool enthält alle Funktionen, die Sie erwarten, aber es gibt einige Überraschungen, die es auszeichnen, von der Projektfreigabe über iCloud bis hin zur Unterstützung für 4K-Videobearbeitung.

Sie können Ihre Videos sogar plattformübergreifend bearbeiten und nahtlos von Ihrem Mac zur iMovie App auf dem iPhone oder iPad wechseln. Es beherrscht die Grundlagen, mit Werkzeugen zum Verbinden oder Schneiden Ihrer Videos in einer einfachen und modernen Oberfläche. Wenn Sie jedoch etwas Anspruchsvolleres erstellen möchten, können Sie auch komplexere Filter, 3D-Text und mehr hinzufügen.

Obwohl iMovie für Anfänger und Amateure geeignet ist, ist es kein vollwertiger Editor wie Movavi Video Editor. Sie müssen jedoch nichts herunterladen, um loszulegen, denn iMovie ist auf allen Macs standardmäßig installiert. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie den unabhängigen Test von PC Mag über iMovie, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.

Test von Apple iMovie auf PCMag.com

Vorteile

  • Einfach zu bedienender MP4-Video-Editor für Mac- und iPhone-Benutzer

  • Unterstützt alle wichtigen Formate und Auflösungen bis zu 4K

  • Ermöglicht die nahtlose Bearbeitung von iMovie Projekten auf Mac und iPhones mit iCloud

Nachteile

  • Relativ einfache Merkmale

Windows Movie Maker

Wenn iMovie der Standard-Videobearbeitungsprogramm für Mac-Nutzer ist, könnte man erwarten, dass der bekannte Windows Movie Maker die gleiche Rolle für Windows 10-Nutzer ausfüllt. Leider ist dieses legendäre Videobearbeitungsprogramm nicht mehr zum Download verfügbar. Microsoft hat seinen Support 2017 eingestellt und es durch die integrierte Fotos-App ersetzt.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Windows Movie Maker nicht mehr verwendet werden kann. Wenn Sie noch eine Kopie von Movie Maker haben, die auf der neuesten Version von Windows 10 läuft, können Sie mit der Drag-and-Drop-Oberfläche einfache Videoprojekte mit Videoclips, Text, Bildern, Audio und mehr zusammenstellen.

Es ist jedoch unmöglich, das Offensichtliche zu ignorieren, dass Windows Movie Maker in seinem Umfang begrenzt ist, veraltet ist und nicht mehr unterstützt wird. Im folgenden Artikel können Sie sich über bessere Alternativen für Windows-Benutzer informieren.

Beste kostenlose Windows Movie Maker-Alternativen

Vorteile

  • Völlig einsteigerfreundlich mit einer Drag-and-Drop-Oberfläche

  • Bestens geeignet für einfache Videoprojekte

Nachteile

  • Nicht mehr unterstützt und kein offizieller Download-Link verfügbar

  • Veraltet und ohne moderne Funktionen

Professionelle MP4-Editoren

Betriebssystem: Windows, Mac und Linux

Wenn Sie Zugang zu denselben Videobearbeitungsfunktionen haben möchten, die Filme wie Pulp Fiction oder The Wolf of Wall Street nach Hollywood gebracht haben, sollten Sie Lightworks in Betracht ziehen. Dieser kostenlose, professionelle MP4-Editor gehört zu den besten Tools, die sowohl Amateuren als auch Profis den Einstieg in komplexere Videobearbeitungsprojekte ermöglichen.

Die einsteigerfreundliche Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, Ihre Videoprojekte zu bearbeiten, indem Sie Ihre Videoclips zusammenfügen oder zuschneiden oder eigene Audiospuren hinzufügen. Außerdem stehen Funktionen für die Zusammenarbeit im Team zur Verfügung, mit denen Sie den Benutzerzugriff auf Ihre Projekte einschränken können und gemeinsam an den Änderungen arbeiten können.

Und das, bevor wir die große Anzahl anderer verfügbarer Funktionen erwähnen, von der riesigen Auswahl an fortschrittlichen Spezialeffekten bis hin zur Unterstützung für GPU-gestützte Videokodierung. Einige Funktionen sind jedoch auf die kostenpflichtige Version beschränkt. Die kostenlose Lightworks-Version ist auf eine 1080p Full HD-Ausgabeauflösung beschränkt.

Wenn Sie mehr über Lightworks erfahren möchten, lesen Sie die Bewertungen unabhängiger Nutzer bei Capterra, indem Sie dem unten stehenden Link folgen.

Benutzerbewertungen von Lightworks bei Capterra

Vorteile

  • Videobearbeitungswerkzeug in Hollywood-Qualität

  • Zugang zu lizenzfreien Spezialeffekten

  • Unterstützung für GPU-gestützte Videokodierung

Nachteile

  • Einige Funktionen sind in der kostenlosen Version eingeschränkt

  • Schwierige Lernkurve für Anfänger

Betriebssystem: Windows, Mac und Linux

Wie Lightworks ist auch DaVinci Resolve ein weiterer in Hollywood beliebter Videoeditor für den professionellen Markt. In der kostenlosen Version können Sie fast alle wichtigen Dateiformate ohne Einschränkungen bearbeiten. Darüber hinaus bietet das Programm eine beeindruckende Unterstützung für 8K-Videos, fortschrittliches Trimmen von Clips und eine breite Palette an professionellen Effekten und Funktionen.

Die neueste Version von DaVinci Resolve bietet Unterstützung für 3D-Audiobearbeitung, KI-gestützte Videoverbesserungen, HDR-Unterstützung zur Optimierung Ihrer Farbeinstellungen und vieles mehr. Die Kernfunktionen sind immer noch vorhanden, wie z. B. Werkzeuge zum Ausschneiden, Schneiden, Trimmen und Kombinieren Ihrer Videoclips zu Ihrem endgültigen Projekt.

Da Vinci Resolve bietet fast alles, was ein professioneller Cutter braucht. Es ist zwar keine einsteigerfreundliche Option, aber professionelle Cutter werden mit dieser mit dem Emmy ausgezeichneten Option für die Erstellung von TV-, Film- oder Online-Videos wahrscheinlich zufrieden sein. Für einen aktuellen Test von Da Vinci Resolve klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link Tom's Guide.

Test von DaVinci Resolve 17 bei Tom's Guide

Vorteile

  • Preisgekröntes Werkzeug zur Videobearbeitung

  • Unterstützt die meisten gängigen Videoformate und Videoauflösungen bis zu 8K

  • Enthält eine große Anzahl von Spezialeffekten

Nachteile

  • Schwer zu meistern (besonders für Amateure)

Betriebssystem: Windows und Mac

DaVinci Resolve und Lightworks sind zwar leistungsstarke MP4-Editoren, aber ihre Spezialeffekte verblassen im Vergleich zu HitFilm Express. HitFilm Express bietet über 400 individuelle Effekte (einschließlich 3D-Effekte) und ist damit eine gute Wahl für experimentierfreudige Amateure oder Profis, die schnell ein Projekt zusammenstellen müssen.

Dieser plattformübergreifende Videoeditor bietet eine anpassbare Benutzeroberfläche, die Sie an Ihren eigenen Arbeitsablauf anpassen können. Genau wie andere große kostenlose MP4-Editoren bietet er die Grundlagen, mit denen Sie benutzerdefinierte Videos durch Ausschneiden, Zuschneiden und Zusammenfügen Ihrer Inhalte erstellen können, unabhängig davon, ob es sich um mehrere Videoclips, Fotos oder Audiodateien handelt.

Sie können auch die Vorteile der Videoanimationen und Audiobearbeitungsfunktionen von HitFilm Express nutzen, einschließlich der Unterstützung für 3D-Modelle und Animationen. Es bietet Unterstützung für 4K-Videos, und wenn Sie gerade erst anfangen, können Sie auf der HitFilm-Website eine große Anzahl von Tutorials für Anfänger nutzen.

Um mehr zu erfahren, werfen Sie einen Blick auf einen aktuellen Testbericht auf der Tom's Guide Website, indem Sie dem unten stehenden Link folgen.

Überprüfung von HitFilm Express bei Tom's Guide

Vorteile

  • Leistungsstarker Videoeditor mit Hunderten von Spezialeffekten und Filtern (einschließlich 3D-Modellierung)

  • Unterstützt 4K-Videobearbeitung

  • Bietet eine große Anzahl von Online-Tutorials für Anfänger

Nachteile

  • Es braucht einige Zeit, bis man es beherrscht

MP4-Videos bearbeiten [einfach & schnell]

Verwendung einer Online-App

Wenn Sie keine Desktop-Programme herunterladen und auf Ihrem Computer installieren möchten, ist ein Online-MP4-Filmeditor die perfekte Lösung für Sie. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Videos mit Fastreel - einer praktischen kostenlosen MP4-Bearbeitungssoftware - bearbeiten können.

  1. Zuerst müssen Sie die Fastreel-Website besuchen.
    Gehen Sie zu Fastreel

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche " Dateien hinzufügen ", um Ihre Dateien hochzuladen. Sie können Ihr Video auch einfach per Drag&Drop in das Browserfenster ziehen.

  3. Bearbeiten Sie den Film: Wählen Sie das Seitenverhältnis und die Übergänge für Ihre Clips, und fügen Sie Musik hinzu. Klicken Sie anschließend auf Weiter, um fortzufahren.

  4. Legen Sie die Exportoptionen fest und laden Sie Ihr Video herunter. Neben den erwähnten Bearbeitungsoptionen bietet Fastreel eine Reihe weiterer praktischer Videobearbeitungstools - sehen Sie sich unbedingt die Homepage der Fastreel-Website an.

Verwendung einer Desktop-Anwendung

Wenn Sie nach fortgeschrittenen Bearbeitungswerkzeugen suchen, brauchen Sie auf jeden Fall einen Desktop-Video-Editor. In der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre MP4-Videos mit Movavi Video Editor bearbeiten können.

1. Laden Sie Movavi Video Editor herunter und installieren Sie es gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm.

2. Um Ihre Dateien dem Programm hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien hinzufügen. Ziehen Sie die Dateien aus der Medienablage auf die Zeitachse.

3. Bearbeiten Sie Ihr Video. Um Ihr Video zu schneiden, bewegen Sie die rote Markierung zu dem Punkt im Video, an dem Sie einen Schnitt vornehmen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Teilen, wählen Sie das unerwünschte Fragment aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, um es zu entfernen.

Um Filter auf Ihre Clips anzuwenden, öffnen Sie die Registerkarte Filter, wählen Sie den Filter aus und ziehen Sie ihn per Drag & Drop auf den Clip auf der Zeitachse. Wenn Sie Übergänge und Titel hinzufügen möchten, gehen Sie auf die entsprechenden Registerkarten im linken Teil des Programmfensters.

4. Um das Ergebnis zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren. Wählen Sie die Exporteinstellungen, wie Ausgabeordner, Format und Videoqualität. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Movavi Video Editor

Videos machen. Erstellen. Inspirieren.

* Für die kostenlose Version von Movavi Video Editor gelten die folgenden Einschränkungen: 7-Tage-Testversion, Wasserzeichen in den Ausgabevideos; und beim Speichern eines Projekts als Audiodatei wird nur die Hälfte der Audiolänge gespeichert.

Häufig gestellte Fragen

Können Sie MP4-Dateien bearbeiten?

Sie können MP4-Videos mit einem Videoeditor wie Movavi Video Editor bearbeiten. Mit dieser App können Sie die Bildqualität verbessern, Ihr Video schneiden oder trimmen, Übergänge und Spezialeffekte hinzufügen und vieles mehr. Wie Sie MP4-Dateien mit Movavi Video Editor bearbeiten können, erfahren Sie unter dem folgenden Link.

Wie kann ich eine MP4-Datei unter Windows zuschneiden?

Sie können MP4-Videos unter Windows mit der integrierten Fotos-App zuschneiden. Auf anderen Plattformen (oder wenn Sie einen Ersatz für Fotos suchen) können Sie stattdessen einen Videoeditor wie Movavi Video Editor verwenden. Wie Sie MP4-Dateien zuschneiden können, erfahren Sie in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Für Neuigkeiten und spezielle Angebote registrieren