iMovie vs. Final Cut Pro [Vergleich 2024]

Versuchen Sie alternativ Movavi Video Editor:

  • Videos einfach bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Video stabilisieren und umkehren, Ton ausgleichen und mehr
Bearbeitet von Willi Wäfler
9 216

Es gibt eine Vielzahl von Programmen für die Bearbeitung. Viele Benutzer möchten verschiedene Multimedia-Projekte für ihre Familien oder soziale Medien erstellen. Wie kann man herausfinden, welches Programm besser ist? In diesem Vergleich zwischen iMovie und Final Cut Pro vergleichen wir die wichtigsten Funktionen der Mac-Videobearbeitungsprogramme.

iMovie vs. Final Cut Pro

Vergleichsparameter

iMovie

Final Cut Pro

Preis

Kostenlos

$299.99

Zielgruppe

Anfänger

Fachleute

PCMag-Bewertungen

4.5/7

4.5/7

Wenn Sie sich entschließen, ein Video oder einen Film selbst zu erstellen, wissen Sie vielleicht nicht, welches Schnittprogramm Sie wählen sollen. Vor allem, wenn es um Final Cut Pro oder iMovie geht. Beide Programme werden von Apple für den Mac herausgegeben.

Bevor Sie einen Blick auf die Unterschiede zwischen iMovie und Final Cut Pro werfen, sollten Sie sich über eine wichtige Tatsache im Klaren sein: Sie richten sich an Benutzer mit unterschiedlichem Niveau. Daher hängt die Wahl zwischen dem professionellen Final Cut Pro und iMovie für Anfänger natürlich in erster Linie von Ihren Fähigkeiten und Zielen ab.

Um Ihnen die Wahl des am besten geeigneten Tools für die Videobearbeitung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Funktionen beider Programme verglichen. Alles in allem sind diese Programme Konkurrenten. Sie haben ihre Eigenheiten und guten Eigenschaften. Daher werden wir Final Cut Pro und iMovie anhand ihrer grundlegenden Funktionen vergleichen.

Über iMovie

PCMag-Bewertung

Dieses Programm wird von Apple Inc. für iOS und Mac präsentiert. Die erste Veröffentlichung war 1997. Dieses Programm ist für Amateure und Personen gedacht, die keine besonderen Kenntnisse in der Videobearbeitung haben. Es ist für Leute gedacht, die einfache Dinge tun wollen. Zum Beispiel eine Musikaufführung aufnehmen, bearbeiten und teilen. Sie brauchen einige Klicks, um zu verstehen, wie man Videos in iMovie bearbeitet und schneidet und Effekte hinzufügt. Es handelt sich um ein Standardprogramm, das Teil von iLife ist. Dieses Programm ist unter iOS- und Mac-Benutzern sehr bekannt. Seine Oberfläche ist benutzerfreundlich. Mit iMovie kann jeder Benutzer problemlos Familienfilme oder Clips aus verschiedenen Quellen erstellen, z. B. aus DV-kodierten Dateien oder Videokameras. Sie fügen einfach Bilder hinzu und verwenden Themen und Effekte.

Vorteile

  • Die iMovie Oberfläche ist leicht verständlich und praktisch.

  • Videos können über die wichtigsten Social-Media-Plattformen geteilt werden.

  • Viele Bearbeitungsfunktionen: Übergänge, Voice-over-Aufnahme, Farbkorrektur und mehr.

Nachteile

  • Die grundlegenden Funktionen sind zwar leicht zu beherrschen, aber für fortgeschrittene Aufgaben nur bedingt geeignet. Zum Beispiel unterstützt die App nur die Bearbeitung von zwei Spuren.

  • Die App bietet eine große Auswahl an Grafikanimationsvorlagen, aber die Vorlagen selbst haben nur sehr wenige Anpassungsoptionen.

Über Final Cut Pro

PCMag-Bewertung

Manche Leute sind der Meinung, dass Final Cut Pro X im Vergleich zu iMovie die bessere Lösung ist.

Das ist eine Art Fehler, denn dieses Programm ist für Profis gemacht. Es hat mehr Optionen und Funktionen für die Videobearbeitung für Leute, die hochwertige Videos erstellen, zum Beispiel für Hochzeiten, Videowerbung und so weiter. Dieses Programm bietet mehr denkbare und nützliche Funktionen. Es konzentriert sich auf technische Funktionen, die bei der Erstellung professioneller Filme und Videos helfen. Die neueste Version des Programms bietet eine große Auswahl an Effekten, Titeln, Themen und Animationen.

Vorteile

  • Verfügt über eine breite Palette von Funktionen: automatische Gesichtsanalyse, Stabilisierung, eine magnetische Zeitleiste für die Bearbeitung selbst kleiner Details.

  • Ermöglicht die Verwendung von Plug-ins, die Ihre Videobearbeitungsfähigkeiten auf ein neues Niveau heben und Ihnen helfen, Ihre Filme in Zukunft anzupassen.

Nachteile

  • Obwohl es preisgünstig ist, kann der Preis abschreckend wirken. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es eine Fülle von kostenloser Software gibt.

  • Es gibt keine mobile Version des Programms, was die Erstellung von Videos unterwegs zu einer ziemlichen Herausforderung macht.

iMovie vs. Final Cut

Nachdem wir einen Blick auf die Vorteile dieser Programme geworfen haben, wollen wir die Funktionen vergleichen und die Einfachheit und Mobilität von iMovie mit der Desktop-Leistung von Final Cut Pro vergleichen.

Videobearbeitung

Der Gewinner: Final Cut Pro. Betrachten wir die Videobearbeitung. Final Cut Pro nimmt keine Änderungen an den Dateien auf einer Festplatte vor. Es handelt sich um ein nichtlineares Schnittprogramm, weshalb es keine dauerhaften Änderungen an den Medien vornimmt. Im Gegensatz dazu arbeitet iMovie mit Videodateien, die sich auf der Festplatte befinden. Das bedeutet, dass alle Änderungen an den Videodateien vorgenommen werden.

Benutzerfreundlichkeit

Sieger: iMovie. Die iMovie-Benutzeroberfläche ist aufgrund ihres funktionalen Layouts recht einfach. Wenn Sie ein neuer Benutzer sind, werden Sie schnell verstehen, wie Sie Videos bearbeiten, Themen, Effekte und Hintergrundmusik hinzufügen können. Es verfügt über alle grundlegenden Optionen, die Sie für die Videobearbeitung benötigen. Die recht komplizierte Bedienung von Final Cut Pro führt dazu, dass Benutzer viel Zeit damit verbringen, es zu verstehen. Es verfügt über professionelle Optionen für die Bearbeitung und leistungsstarke Funktionen, die sich nicht an Neulinge, sondern an professionelle und erfahrene Benutzer richten.

Video-Farbkorrektur

Der Gewinner: Final Cut Pro. Da iMovie ein Programm für Amateure ist, verfügt es über recht einfache Werkzeuge für die Farbkorrektur. Sie sind für die Bearbeitung von Familienvideos oder Videos für Freunde oder soziale Medien geeignet. Und wenn Sie ein Blogger oder ein professioneller Videobearbeiter sind und die Farbanpassung richtig machen müssen, wählen Sie Final Cut.

Video-Rendering

Gewinner: Unentschieden. iMovie verfügt über eine begrenzte Anzahl von Effekten, Übergängen und Ebenen, die Sie beim Bearbeiten von Videos verwenden können. Deshalb nimmt das Rendern von Videos nicht viel Zeit in Anspruch. Final Cut Pro verfügt über mehr verschiedene Effekte. Vor dem vollständigen Export der bearbeiteten Datei ist es nicht möglich, die Datei abzuspielen. In dieser Hinsicht ist die Entscheidung zwischen iMovie und Final Cut Pro eine Entscheidung zwischen Geschwindigkeit und Qualität. In dieser Hinsicht ist die Entscheidung zwischen iMovie und Final Cut Pro eine Entscheidung zwischen Geschwindigkeit und Qualität.

Video-Freigabe

Gewinner: iMovie. Wenn Sie in iMovie ein Video für YouTube erstellt haben, können Sie es direkt veröffentlichen. Das Teilen von Videos auf Facebook oder Vimeo ist ebenso einfach. iMovie ist für iPad- und iPhone-Nutzer verfügbar. Final Cut Pro wird jedoch nicht von Smartphones unterstützt, und der Freigabeprozess dauert etwas länger.

Abschließende Gedanken

Was ist 2021 also besser: iMovie oder Final Cut? Beide sind auf ihre Weise gut, aber nicht ohne Nachteile. Wenn Sie zum Beispiel mit anderen Programmen zusammenarbeiten müssen, sind sie beide Adobe® Premiere® und seiner "Familie" unterlegen.

Wenn Sie ein leicht verständliches und einfach zu bedienendes Programm für die grundlegende Videobearbeitung suchen, dann wählen Sie iMovie. Es bietet alles, was Sie brauchen, um ein farbenfrohes Video zu erstellen. Es ist ein einfacher Video-Editor, der Ihnen hilft, in wenigen Schritten ein originelles Video zu erstellen.

Wenn Sie jedoch ein Profi sind und qualitativ hochwertige Filme erstellen möchten, lautet die Antwort auf die Frage "Brauche ich Final Cut Pro?" "Ja". Es ist eine schnelle und vielseitige Lösung für die Videobearbeitung.

Häufig gestellte Fragen

🖥️ Was ist der beste kostenlose Videoeditor?

💻 Was ist die beste Videobearbeitungssoftware für Mac?

📽️ Was ist die einfachste Videobearbeitungssoftware?

🎥 Welche Videobearbeitungssoftware wird von Profis verwendet?

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Melden Sie sich an, um Sonder­angebote zu erhalten!