• win
  • mac
Movavi HD Video Umwandler

Wollen Sie ein HD-Video umwandeln? Wir haben die Lösung!
Verwenden Sie den Movavi Video Converter

Windows-Version
herunterladen
Mac-Version
herunterladen

Wie Sie HD-Videos von Kameras konvertieren

Auf dem Markt gibt es immer mehr Kameras, die es erlauben, Videos im AVCHD-Format aufzunehmen und in der High-Definition auf Festplatten, Blu-ray, SD Memory Card und Memory Stick Pro aufzuzeichnen. Datei-Erweiterungen können verschieden sein: M2TS, MTS, WMV, MPG, MOV. Unverändert bleiben hohe Qualität und relativ kleine Dateigröße, das von AVCHD-Dateien belegt wird. Das einzige Problem für die Besitzer von HD-Kameras besteht in der Konvertierung von den HD-Videos, weil das AVCHD-Video von mehreren beliebten Media-Playern nicht wiedergegeben wird.

Der Movavi Video Converter wird mit dieser Aufgabe leicht fertig. In wenigen Sekunden können Sie mit seiner Hilfe das Videoformat von Kameras verändern und die AVCHD-Dateien in AVI, MP4, FLV, MPEG, DVD konvertieren, die Videos zum Ansehen auf den beliebten Mobilgeräten vorbereiten, die Audiospur eines aufgenommenen Videos speichern und sogar seine Bearbeitung erledigen.

Laden Sie den Movavi Video Converter herunter und vergessen Sie die Schwierigkeiten mit den Quelldateien der Camcorder.

Windows-Version herunterladenMac-Version herunterladen

Schritt 1: Installieren Sie den HD-Video Converter

Downloaden Sie das Programm Movavi Video Converter von der offiziellen Movavi Website und warten Sie aufs Ende der Herunterladung.

Öffnen Sie die Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen, um den HD-Konverter zu installieren. Das Programm ist in die deutsche Sprache übersetzt, was den Prozess der Umwandlung vereinfacht.

Schritt 2: Öffnen Sie die Dateien für die Konvertierung

Movavi HD Video Converter

Schließen Sie Ihren Camcorder oder ein anderes Speichermedium mit dem Original-Video an den Computer an. Klicken Sie auf Video hinzufügen, öffnen Sie den Ordner, und wählen Sie eine oder mehrere Dateien, die Sie konvertieren möchten.

Schritt 3: Wählen Sie ein Format aus

Movavi HD Videokonverter

Erweitern Sie die Liste Konvertieren zu unter auf der Benutzeroberfläche, wählen Sie das gewünschte Format für die Konvertierung aus. Sie können die fürs Speichern geeigneten HD-Video-Profile unter Video und Audio > HD Video finden. Wahrscheinlich passt Ihnen das Profil MP4 H.264, das von meisten Blu-ray-Playern, Programmen und Video-Sharing-Websites unterstützt wird. Sie können auch die Auflösung der HD- Ausgabedatei wählen (720p, 1080p).

Schritt 4: Geben Sie den Speicherordner an und starten Sie die Konvertierung

Movavi HD Video Konverter

Der Videokonverter speichert Videos automatisch im Ordner Movavi Library. Wenn Sie die Dateien an einer anderen Stelle speichern möchten, klicken Sie auf Durchsuchen neben der Zeile Ziel. Nach der Angabe des gewünschten Ordners klicken Sie auf Start, um die Konvertierung zu starten. Die Zeit der Dateienbearbeitung hängt von ihrer Zahl und Größe ab.

Durch Benutzung von Movavi Video Converter können Sie auch Folgendes tun:

Movavi Video Converter

Herunterladen für Windows Herunterladen für Mac
Page loaded...