Brauchen Sie einen Online-Musik-Converter?

Probieren Sie unsere Online-App!

Die Online-Konvertierung von Audiodateien ist ganz einfach. Laden Sie einfach Ihre Datei in diesen kostenlosen Konverter hoch und starten Sie die Konvertierung. Für große Dateien nehmen Sie einen Desktop-Converter von Movavi.

Desktop-App anschauen

Konvertierung zu

Hinzugefügte Dateien

Wie Sie Movavi Audio Converter benutzen

Bearbeitet von Willi Wäfler

Januar 17, 2022

Heute können wir uns unsere Lieblingsmelodien überall anhören, wo wir wollen: zu Hause am Computer, unterwegs mit einem Player oder Smartphone, in der Natur an den tragbaren Audiogeräten usw. „Arm in Arm singend über Leben” spazierengehen ist wirklich cool. Die Vielzahl von Geräten bringt jedoch das Problem der Wiedergabe mit: oft weigert sich manches System, einige Formate von darauf heruntergeladenen Audiodateien zu unterstützen. Sie brauchen aber nicht der Verfassung Ihres Gadgets zu gehorchen! Downloaden Sie einfach den Audiokonverter von Movavi – damit können Sie Ihre Audiodateien in ein beliebiges Format gemäß der Anforderungen von verschiedenen Geräte konvertieren. Mit Movavi Audio Converter können Sie Ihre Dateien zum allgemein verwendeten MP3-Format konvertieren, sowie in viele andere Audioformate, darunter FLAC, WAV, WMA und OGG.

Schritt 1. Installieren Sie den Musik-Konverter auf Ihrem Computer

Downloaden und führen Sie die Installationsdatei aus. Um den Movavi Converter auf Deutsch zu starten, wählen Sie im Setup-Menü die entsprechende Option aus der Liste der Sprachen.

Schritt 2. Fügen Sie Dateien zum Programm hinzu

Klicken Sie auf Medien hinzufügen, dann auf Audio hinzufügen und suchen Sie Musikdateien für die Verarbeitung mit Movavi Musik-Konverter aus. Gleichzeitig können Sie so viele Dateien herunterladen, wie Sie benötigen.

Schritt 3. Wählen Sie das Format für die fertigen Dateien aus

Öffnen Sie die Registerkarte Audio und finden Sie das erforderliche Format. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Format von Ihrem Gerät unterstützt wird, klicken Sie auf Geräte. Sie sehen eine Liste der vorgefertigten Profile mit optimierten Einstellungen für verschiedene Geräte. Suchen Sie die Marke, den Hersteller oder das Gerätemodell aus. Wählen Sie das entsprechende Profil, jetzt können Sie sicher sein, dass die resultierende Musikdatei auf Ihrem Gerät ohne Probleme abgespielt wird.

Schritt 4. Starten Sie die Formatumwandlung

Bevor Sie die Dateien mit dem Audio zu konvertieren starten, wählen Sie den Ordner, um die zu speichern. Standardmäßig platziert das Programm die fertigen Dateien in Movavi Library. Falls gewünscht, können Sie den Ordner ändern. Klicken Sie einfach auf die Speicherpfad-Schaltfläche und wählen Sie einen anderen Speicherordner im Dialogfeld aus. Dann klicken Sie auf Konvertieren und der Konverter beginnt, die benötigten Musikdateien umzuwandeln. Nachdem die Software das Musikformat umgewandelt hat, sehen Sie die fertigen Dateien in einem neuen automatisch geöffneten Fenster.

Video Converter von Movavi ist ein einfaches und leicht zu benutzendes Programm, das zusätzlich zur Änderung der Dateiformate, eine Reihe von anderen Aufgaben lösen kann: Audio aus Video extrahieren, Mediendateien zusammenfügen, Fragmente aus Video- und Musikdateien wegschneiden und viel mehr.