Beste Voice-over-Software

Willi Wäfler Bearbeitet von Willi Wäfler

Versuchen Sie Movavi Video Editor!

  • Audio aufnehmen und verarbeiten
  • Videos einfach bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen

Software

Am besten für

Preis

Videobearbeitung mit Voice-over

Kostenlose Testversion, Vollversion für $74.95

Professionelle Aufnahmen

Kostenlos

Mehrere Windows-Geräte

Kostenlos

Mehr anzeigen

Besondere Auswahl: Movavi Video Editor

Unsere erste Wahl für die beste Voice-over-Software ist Movavi Video Editor. Mit dieser professionellen Software können Sie Ihr Video importieren und Ihr Voice-over mühelos hinzufügen. Viele Voice-over-Aufnahmeprogramme unterstützen keine Videos, so dass Sie den Ton separat aufnehmen und importieren müssen. Mit Movavi können Sie schnell eine Aufnahme innerhalb der Software erstellen. Sie müssen sich nicht darum kümmern, die Aufnahme in einer Audiobearbeitungssoftware zu machen und sie dann zu importieren, Sie können das Voice-over-Tool in der Videosoftware verwenden. Movavi Video Editor bietet außerdem einige wirklich leistungsstarke Bearbeitungswerkzeuge und Zugang zu einer Bibliothek mit Effekten und Archivbildern.

Wie man Voice-over-Programme auswählt

Bei der Auswahl eines Voice-over-Programms sollten Sie auf die folgenden Merkmale achten:

  • Benutzerfreundlichkeit. Vielleicht möchten Sie einfach nur eine einfache Methode für die Aufnahme eines Voice-Overs, anstatt sich in die Besonderheiten der Audiotechnik einarbeiten zu müssen. Mit einem guten Voice-over-Programm können Sie schnell und einfach eine Aufnahme erstellen und bearbeiten.

  • Kompatibilität. Ihre Software muss mit Ihrem Gerät kompatibel sein. Egal, ob Sie einen Laptop oder ein Tablet, Windows oder Mac verwenden, achten Sie darauf, ob die Software, die Sie kaufen, für Ihr Gerät geeignet ist.

  • Kosten. Es lohnt sich, in gute Software zu investieren, wenn Sie hochwertige, professionelle Ergebnisse erzielen möchten. Vielleicht haben Sie aber auch nur ein begrenztes Budget zur Verfügung. Wenn Sie nur gelegentlich eine Aufnahme machen wollen, macht es keinen Sinn, ein Vermögen auszugeben. Überlegen Sie, welche Software für Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

  • Qualität. Die Qualität der Audioaufnahme ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Die Qualität der Aufnahme ist von Software zu Software unterschiedlich. Im Idealfall sollten Sie mit einer hohen Bitrate aufnehmen können und eine hohe Klarheit und Detailtreue genießen.

  • Dateitypen. Das Gleiche gilt für die Dateitypen. Sie sollten nach Voice-over-Programmen Ausschau halten, die verlustfrei aufnehmen können, so dass Sie sich keine Sorgen um den Verlust von Details machen müssen. Formate wie MP3 sind zwar platzsparend, lassen aber möglicherweise wichtige Details in Ihrer Gesangsaufnahme vermissen.

Beste Voice-over-Software

Am besten geeignet für: Professionelle Aufnahmen

PCMag-Bewertung: 4 von 5

Preis: Kostenlos

An Audacity gibt es eine Menge zu mögen. Es ist eine kostenlose Open-Source-Software, die für Mac- oder Windows-Computer heruntergeladen werden kann. Obwohl sie nichts kostet, unterstützt sie hohe Abtastraten und mehrere Audioformate sowie die Aufnahme in hohen Bitraten für eine klare Audioqualität. Die Software kann mit einem USB-Mikrofon oder einer Audioschnittstelle eingerichtet werden, sodass Sie eine Vielzahl von Mikrofonen verwenden können. Es gibt sogar einige grundlegende Effekte, die Sie verwenden können, um Hall hinzuzufügen oder die Qualität des aufgenommenen Tons zu verändern, und Sie können alle Fehler bearbeiten.

Vorteile:

  • Kostenlose, quelloffene Software

  • Funktioniert auf Mac oder Windows

  • Enthält Effekte

Nachteile:

  • Ziemlich klobige Schnittstelle

  • Multi-Tracking ist sehr schwierig

  • Unterstützt nur destruktive Bearbeitung

Am besten geeignet für: Mehrere Windows-Geräte

Preis: Kostenlos

Windows Voice Recorder ist eine einfache Software für den PC, aber wenn Sie bereits die Möglichkeit haben, Audio in eine Videobearbeitungssoftware einzufügen, können Sie diesen einfachen Rekorder nutzen, um eine Audioaufnahme zu machen. Er ist besonders nützlich, wenn Sie nur grobe oder einfache Aufnahmen mit dem eingebauten Mikrofon Ihres Geräts machen. Das Hinzufügen einer Audioschnittstelle kann schwierig sein.

Die Software macht es einfach, Aufnahmen mit anderen Windows-Apps zu teilen, und das Beste daran ist, dass dies mit PC, Tablet und Windows-Smartphones funktioniert.

Vorteile:

  • Große Kompatibilität mit allen Windows-Geräten

  • Einfache Freigabe von Dateien mit anderen Anwendungen

  • Einfach zu bedienen

Nachteile:

  • Schwierig, externe Mikrofone und Schnittstellen einzurichten

  • Nimmt Audio nur in MPEG-4 auf

  • Keine Mac-Option

Am besten geeignet für: Browserbasierte Aufnahmen

Preis: Kostenlos

Die Option, im Browser mit dem eingebauten Mikrofon Ihres Geräts aufzunehmen, ist sehr praktisch. Das bedeutet, dass Sie keine anspruchsvolle Software auf Ihr Gerät herunterladen und installieren müssen, aber dennoch einige grundlegende Bearbeitungsfunktionen nutzen können.

Mit dieser Software können Sie Ihr Mikrofon mit Ihrem Browser verbinden (Sie müssen die Erlaubnis dazu erteilen), und dann drücken Sie einfach auf "Aufnahme", und schon kann es losgehen. Sie haben sogar einige grundlegende Bearbeitungsmöglichkeiten, so dass Sie bei Bedarf den Anfang und das Ende des Tons herausschneiden können. Es gibt einen automatischen Filter für Hintergrundgeräusche, der ebenfalls zur Qualität beiträgt.

Dieses Diktiergerät nimmt nur im MP3-Format auf und ist nicht das professionellste, aber für ein einfaches Heimvideo oder einen YouTube-Clip reicht es aus.

Vorteile:

  • Kostenlos

  • Funktioniert in Ihrem Browser, kein Download von Software

  • Einfaches Zuschneiden und Bearbeiten

Nachteile:

  • Nur Aufzeichnungen in verlustbehafteten Formaten

  • Keine erweiterte Bearbeitung oder Multi-Tracking

  • Keine Unterstützung für externe Mikrofone

Am besten geeignet für: Apple-Geräte

PCMag-Bewertung: 4,5 von 5

Preis: Kostenlos

Wenn Sie in den letzten Jahren ein Apple-Gerät gekauft haben, z. B. ein iPad oder iPhone, haben Sie vielleicht bemerkt, dass GarageBand bereits standardmäßig darauf installiert ist. Dabei handelt es sich um eine leistungsstarke DAW, die für Apple-Nutzer kostenlos ist.

Sie ermöglicht Mehrspuraufnahmen und Sie können den Eingang ändern, sodass Sie problemlos ein externes Mikrofon, z. B. ein USB-Mikrofon, anschließen können. Mit GarageBand können Sie auch viele Bearbeitungsfunktionen nutzen, z. B. das Hinzufügen von Effekten, das Ausschneiden von Audioabschnitten und Multitracking.

Wenn Sie mit der Audiobearbeitung nicht vertraut sind, kann das ein wenig entmutigend sein, aber diese Software ermöglicht hochwertige Aufnahmen. Sie gibt Ihnen die volle Kontrolle über die Audioqualität und die Dateiformate. Für Mac-Benutzer ist dies eine der besten Optionen, die es gibt, ohne dafür zu bezahlen.

Vorteile:

  • Leistungsstarke Bearbeitungswerkzeuge

  • Wird kostenlos mit Apple-Geräten geliefert

  • Ermöglicht die Verwendung externer Mikrofone

Nachteile:

  • Es kann schwierig sein, sich an die zusätzlichen Funktionen zu gewöhnen

  • Nicht für Windows verfügbar

  • Projekte und Dateien sind recht groß

Software für Sprachaufnahmen

Am besten geeignet für: Videobearbeitung mit Voice-over

PCMag-Bewertung: 4 von 5

Preis: Kostenlose Testversion, Vollversion für $74.95

Movavi Video Editor ist eine Möglichkeit, Material zu bearbeiten, zu animieren und mit visuellen Elementen in vielen Details zu arbeiten. Außerdem können Sie damit einen Voice-over aufnehmen. In der Zeitleiste des Projekts gibt es Optionen für die Aufnahme von Video- und Audiodaten von Ihrem Computer, so dass Sie direkt von einem Mikrofon oder einer Webcam aufnehmen können.

Movavi Video Editor bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist eine Komplettlösung für Ihre Video- und Audioaufnahmen.

Vorteile:

  • All-in-One für Video- und Sprachaufnahmen

  • Professioneller Videoschnittplatz

  • Einfache Aufnahme direkt in die Projekt-Timeline

Nachteile:

  • Nicht viele Audioeffekte

  • Projekte können sehr speicherintensiv sein

  • Es dauert eine Weile, sich an die Benutzeroberfläche zu gewöhnen

Am besten geeignet für: Detaillierte Audiobearbeitung

TopTenReviews Bewertung: 4,5 von 5

Preis: Ab 20,99 $ pro Monat

Wenn Sie die Adobe® Suite bereits verwenden und ein Abonnement haben, werden Sie feststellen, dass Audition® unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Layout und die Benutzeroberfläche sind ähnlich. Dies ist eine gute Software, um die von Ihnen aufgenommenen Audiodaten detailliert zu bearbeiten. Es gibt einige fortgeschrittene Effekte und Werkzeuge, wie z. B. eine Hallreduzierung, mit der Sie das unangenehme Echo entfernen können, wenn Sie keine perfekte Aufnahme erhalten. Sie können auch Hall hinzufügen, wenn Sie einen stärkeren Effekt erzielen möchten.

Sie können mit mehreren Spuren arbeiten und viele Voreinstellungen für Audioprozessoren und Vocal Processing Units verwenden. Das bedeutet, dass Sie komplexe Bearbeitungen vornehmen können, ohne viel über Audiotechnik wissen zu müssen.

Vorteile:

  • Sehr leistungsstarke Audiobearbeitung

  • "Werkzeug zur "Hallreduzierung

  • Einfach zu navigieren, wenn Sie mit der Adobe® Suite vertraut sind

Nachteile:

  • Teuer, mit einem monatlichen Abo-Modell

  • Keine MIDI-Unterstützung, daher nicht als vollwertige DAW verwendbar

  • Einige Tools sind sehr komplex

Am besten geeignet für: Audiokomprimierung

PCMag-Bewertung: 4 von 5

Preis: Kostenlose Version, Pro-Version ab $99,95

Presonus ist ein relativer Neuling in der Welt der Audiotechnik, und Studio One ist ihre Antwort auf viele der bestehenden DAWs auf dem Markt.

Es handelt sich dabei eher um ein Tool für Komponisten, mit MIDI-Unterstützung für das Schreiben von Musik und die Verwendung virtueller Instrumente. Es unterstützt die Audioaufnahme in einer Vielzahl von Formaten und eignet sich daher auch für Personen, die beispielsweise Voice-Overs oder Podcasts aufnehmen möchten. Sie können ein Audio-Interface oder ein USB-Mikrofon anschließen.

Die Software eignet sich gut für alle, die Musik schreiben und Songs aufnehmen möchten, aber für einfache Audiobearbeitung ist sie vielleicht zu viel des Guten. Die hervorragenden Komprimierungs- und "Mastering"-Funktionen zeichnen dieses Programm aus.

Vorteile:

  • Großartig für Musiker

  • Unterstützt praktisch alle Audiodateien

  • Fantastische Audiokompression und Klarheit

Nachteile:

  • Eher auf Musiker ausgerichtet

  • Keine Option zum Speichern von Vorlagen

  • Ziemlich teuer

Am besten geeignet für: Branchenübliche Aufnahmen mit Mac-Software

MusicRadar-Bewertung: 4,5 von 5

Preis: Kostenlose Testversion, Vollversion für 199,99 $

Wenn Sie eine unglaublich leistungsstarke Audiosoftware für einen Mac-Computer suchen, ist dies eine gute Option. Mit Logic Pro erhalten Sie eine professionelle Voice-over-Software für den Mac, aber auch für Musiker ist es eine gute Option. Es wird häufig für die Aufnahme von Musik, Podcasts und Voice-over verwendet.

Die Software ist gewöhnungsbedürftig, sehr leistungsfähig und nicht ganz billig, aber sie wird mit einer Reihe hervorragender Plug-ins geliefert. Die Software unterstützt außerdem die Aufnahme in einer Vielzahl von Formaten und in hoher Qualität, und es ist einfach, ein Audio-Interface oder ein USB-Mikrofon hinzuzufügen. Es ist Mac-spezifisch und stellt eine Erweiterung von GarageBand dar, das ebenfalls von Apple stammt.

Vorteile:

  • Industriestandard-Software für High-Fidelity-Aufnahmen

  • Einfache Eingewöhnung für GarageBand-Benutzer

  • Leistungsstarke Audio-Plug-Ins enthalten

Nachteile:

  • Viele Tools, mit denen man sich vertraut machen muss

  • Einige Probleme mit Plugins von Drittanbietern

  • Keine Windows-Kompatibilität

Am besten geeignet für: Synchronisierung von Video und Audio

G2-Bewertung: 4,3 von 5

Preis: Kostenlose Testversion, Vollversion ab 29,99 $ pro Monat

Pro Tools ist in der Branche ein beliebtes Tool für die Aufnahme von Audiodateien, z. B. für Podcasts, oder sogar für den Einsatz in einem Aufnahmestudio für Bands und Künstler. Wenn Sie auf der Suche nach einer Software für Sprachaufnahmen sind, die komplexe Bearbeitungen und Überlagerungen ermöglicht, dann könnte Pro Tools eine gute Lösung sein.

Manche Leute empfinden die Software als klobig. Es gibt eine steile Lernkurve für diejenigen, die mit der Audiobearbeitung nicht vertraut sind. Obwohl die Software im Vergleich zu einigen anderen Programmen etwas veraltet wirkt, können Sie damit in voller Auflösung aufnehmen und hervorragende Ergebnisse erzielen. Es unterstützt Video, so dass Sie eine Videodatei importieren und den Ton bis auf Millisekunden genau synchronisieren können.

Vorteile:

  • Einfaches Einrichten externer Mikrofone

  • Leistungsstarke Plugins enthalten

  • Professionelle Software

Nachteile:

  • Veraltetes Interface

  • Übernimmt den Ton auf dem gesamten Computer

  • Steile Lernkurve für Anfänger

Am besten geeignet für: Audio-Restaurierung

G2-Bewertung: 4,3 von 5

Preis: Kostenlose Testversion, Vollversion für $299

Sound Forge ist eine hervorragende Software für die Wiederherstellung von Audioaufnahmen, die nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit sind oder viel "Rauschen" aufweisen. Sie können Verzerrungen und unerwünschten Hall entfernen, und obwohl es besser ist, gleich beim ersten Mal eine gute Stimme zu bekommen, ist dies eine Option zur Fehlerbehebung.

Mit Sound Forge können Sie auch in High Fidelity von einer Schnittstelle oder einem USB-Mikrofon aufnehmen und grundlegende Bearbeitungen wie Schneiden und Duplizieren von Audio vornehmen.

Vorteile:

  • Hervorragend zum "Säubern" von Audio

  • Ermöglicht die Verwendung einer externen Audioquelle

  • Relativ einfach zu bedienen

Nachteile:

  • Große Anwendung, die viel Speicherplatz benötigt

  • Teurer als einige konkurrierende Optionen

  • Lässt sich nicht gut mit Tools von Drittanbietern integrieren

Zusammenfassung

Neben der Anpassung der Voice-over-Software an Ihre Bedürfnisse müssen Sie auch an die Kompatibilität denken. Werden Sie Mac oder Windows verwenden? Möchten Sie mit einem mobilen Gerät aufnehmen? Die Optionen auf dieser Liste sind für jeden Benutzer geeignet, egal ob Sie professionelle Produktionen auf Hollywood-Niveau erstellen oder ein Heimvideo drehen möchten. Mit Movavi Video Editor können Sie eine Audiospur direkt in die Timeline aufnehmen, ohne dass Sie eine zusätzliche Audiosoftware benötigen.

Häufig gestellte Fragen

Wie macht man ein Voice-over?

Sie können mit Movavi Video Editor ein Voice-over-Video erstellen. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  1. Laden Sie Movavi Video Editor herunter und installieren Sie es.

  2. Klicken Sie auf Dateien hinzufügen in Ihrem Projekt und fügen Sie das Video ein.

  3. Wählen Sie Audio aufnehmen und stellen Sie Ihr Eingabegerät ein, z. B. ein Mikrofon.

  4. Klicken Sie auf Aufnahme starten, um zu beginnen.

  5. Verwenden Sie den Schieberegler, um die Lautstärke des Audios zu ändern.

  6. Speichern und exportieren Sie das Video.

Oder folgen Sie dem unten stehenden Link, um eine ausführlichere Anleitung zu erhalten:

Welche Ausrüstung benötige ich für Voice-over-Arbeiten?

Sie brauchen nur ein paar einfache Dinge, um mit der Aufnahme von Voice-over zu beginnen:

  • Mikrofon

  • Poppfilter

  • Computer

  • Software für Audioaufnahmen

  • Kopfhörer zur Vermeidung von Rückkopplungen oder Übersprechen

Was ist die beste Software für Sprachaufnahmen?

Alle in diesem Artikel aufgelisteten Programme sind geeignet, wobei verschiedene Personen unterschiedliche Optionen benötigen, um ihre eigenen Bedürfnisse zu erfüllen.

  • Audacity

  • Windows Voice Recorder

  • GarageBand

  • Online Voice Recorder

  • Movavi Video Editor

  • Adobe® Audition®

  • Studio One

  • Logic Pro

  • Pro Tools

  • Sound Forge

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Für Neuigkeiten und spezielle Angebote registrieren