Videos zusammenfügen: beste Methode

Movavi Video Editor kann Ihnen helfen


  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern

  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen

  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen anklicken, laden Sie die kostenlose Version des Programms herunter.*

Bearbeitet von Willi Wäfler
21 143

Es gibt oft Situationen, in denen Sie einzelne Videos zusammenfügen müssen. Videos verbinden und Kurzfilme oder ganze Videocollagen erstellen macht auch richtig viel Spaß; allerdings nur dann, wenn Sie mit den richtigen Videotools arbeiten.

Genau hier liegt unsere Stärke. Der Movavi Video Editor stellt ein einfaches Programm zum Video-Zusammenfügen dar und bietet darüber hinaus vielfälltige Editiertätigkeiten an.

Wie Sie mit Movavi Videos zusammenfügen

Schritt 1. Installieren Sie den Video Editor

Starten Sie die Installationsdatei. Beachten Sie die Installationshinweise, so dass das Programm in wenigen Minuten verfügbar ist, um Ihnen bei der Zusammenführung des Videos in einer Datei behilflich zu sein.

Schritt 2. Wählen Sie die Dateien aus, welche Sie bearbeiten und verbinden möchten

Öffnen Sie das Programm, und wählen Sie Projekt im Vollfunktionsmodus erstellen aus. Klicken Sie auf Mediendateien hinzufügen und wählen Sie die Dateien aus, die Sie zusammenführen möchten. Das von Ihnen gewählte Video wird automatisch in der Zeitleiste unten im Programmfenster hinzugefügt. Ziehen Sie Ihr Video einfach aus dem Ordner heraus und legen Sie es in der Zeitleiste ab. Sie können auch die Position der einzelnen Videosegmente ändern, indem Sie sie im Arbeitsbereich verschieben.

Nehmen Sie Mediendateien hinzu, um mit Movavi Videos zusammenzufügen

Schritt 3. Fügen Sie Übergänge hinzu

Sind alle Videos wunschgemäß aneinander gereiht, können Sie stilvolle Übergänge zwischen ihnen einfügen. Öffnen Sie dafür die Registerkarte Übergänge und wählen Sie die gewünschten Ausblendungen aus unterschiedlichen Kategorien aus. Ein Übergang wird hinzugefügt, indem Sie sein Symbol in der Bibliothek anklicken, es zur Zeitleiste ziehen und zwischen zwei Videofragmenten ablegen.

Sie können diesen Vorgang auch automatisieren, indem Sie auf die Schaltfläche Übergängsassistent oberhalb der Zeitleiste klicken. Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie allen Videos willkürliche Übergänge hinzufügen können, oder Sie wählen eine bestimmte Ausblendung aus, die zwischen allen Segmenten eingefügt wird.

Wählen Sie Übergänge in Movavi Video Editor, während Sie Filme zusammenfügen

Schritt 4. Beenden Sie, Videos zusammenzuschneiden, und speichern Sie das editierte Video

Speichern Sie Ihr Video in dem Format Ihrer Wahl durch Klicken auf Exportieren. Im linken Teil des Popup-Fensters sehen Sie Registerkarten mit unterschiedlichen Exportoptionen, mit denen Sie Ihr Video für Mobilgeräte speichern, es für den Online-Upload vorbereiten können usw. Sie können aus AVI, MPEG, WMV, MP4, FLV, MOV ein beliebiges Videoformat auswählen und Ihre Datei auch als HD-Video speichern. Klicken Sie die gewünschte Registerkarte an, wählen Sie das Format oder Gerät für den Export und klicken Sie auf Start.

Spielen Sie das Video ab, nachdem Sie Video zusammengeschnitten haben

Videos zusammenschneiden: Top Apps

Bei Movavi sind wir bestrebt, Ihnen nur verifizierte Informationen zur Verfügung zu stellen. Um dies sicherzustellen, tun wir Folgendes:

  • Alle in diesem Artikel erwähnten Produkte wurden vom Movavi Content Team getestet.

  • Beim Testen vergleichen wir wichtige Parameter, darunter Video- und Audio-Trimmung, visuelle Effekte, Stabilisierung, Anpassungen der Videoqualität, Speichern und Teilen von Videos und andere wichtige Funktionen.

disclaimer_person
Für episodische Montagen

VLC

  • Preis

    Kostenlos

Wichtigste Funktionen


  • Wiedergabe von Videos

  • Konvertieren und streamen

  • Videobearbeitung

VLC gehört zu den besten kostenlosen und freien Mediaplayern, die weit über einen einfachen Player hinausgehen, da sie die Möglichkeit bieten, Teile des Videos oder der Musik zu extrahieren. Hier erfahren Sie, wie Sie mit dem VLC Videos zusammenschneiden können.

Um Videos mit VLC zusammenfügen zu können, sollten Sie den Media Player starten. Im oberen Bereich haben Sie alle Menüs, die die Anwendung anbietet. In wenigen Schritten können Sie Ihre Videos zusammenstellen.

Schritt 1. Klicken Sie im ersten Schritt auf das Menü Medien und wählen Sie die Option Mehrere Dateien öffnen oder verwenden Sie den ShortcutStrg+Shift+O.

Schritt 2. Wenn Sie diese Option wählen, öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Es wird Ihnen erlauben, die Videodateien hinzuzufügen, die Sie zusammenführen möchten.

Schritt 3. In der unteren rechten Ecke des Fensters haben Sie zwei Optionen: Lesen und Abbrechen.

Schritt 4. Scrollen Sie zum Menü Abspielen und wählen Sie die Option Konvertieren. Die Software wird Sie auffordern, einen Speicherort für Ihre zusammengefügte Datei auszuwählen.

Kurz gesagt, VLC richtet sich hauptsächlich an unerfahrene, aber neugierige Benutzer. Denn die Software bleibt zwar einfach zu bedienen. Das MP4-Zusammenfügen mit VLC kann sich jedoch als schwierig erweisen, da es nicht immer einfach ist, die für eine schnelle Bearbeitung erforderlichen Funktionen zu finden. Der Benutzer muss also viel Zeit damit verbringen, sich durch die Menüs des Programms zu wühlen, um die verschiedenen Optionen des Programms nutzen zu können.

VLC herunterladen

Vorteile:

  • In mehreren Sprachen verfügbar

  • Integrierte Codec-Technologie für die Wiedergabe der meisten Audio- und Videoformate

Nachteile:

  • Mangel an Dokumentation

  • Schnittstelle ist nicht sehr intuitiv

Für Videomontagen mit der Open-Source-Software

Shotcut

  • Preis

    Kostenlos

Wichtigste Funktionen


  • Mac- und Windows-Versionen

  • Aufnahme von der Webcam

  • Aufnahme von Audio

  • Unterstützung von 4K-Auflösungen

Shotcut ist eine kostenlose Open-Source-Software, die jeder herunterladen kann, um mit dem Schneiden von Videos zu beginnen. Es ist nicht notwendig, sich für eine kostenlose Testversion anzumelden oder Geld zu bezahlen. Die Bedienung ist etwas komplizierter als bei einigen der anderen Optionen in der Liste, aber auch wenn sie nicht die beste für Anfänger ist, kann sie bei Bedarf ziemlich starke Schnitte erstellen.

Schritt 1. Laden Sie Shotcut herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie die Software und klicken Sie auf Datei und dann auf Datei öffnen , um auf Ihren ersten Videoclip zuzugreifen.

Schritt 2. Importieren Sie den zweiten Videoclip auf die gleiche Weise und ziehen Sie beide an die gewünschte Stelle auf der Zeitleiste, damit sie nacheinander abgespielt werden.

Schritt 3. Klicken Sie auf Datei und Video exportieren und Sie werden aufgefordert, die Videoeinstellungen anzugeben, die Sie exportieren möchten, bevor Sie das endgültige Video erstellen.

Shotcut herunterladen

Vorteile:

  • Keine Zahlung erforderlich

  • Kann komplexe Montagen durchführen

  • Ermöglicht das einfache Hinzufügen von Audio und Übergängen

Nachteile:

  • Der Support kann wie bei den meisten kostenlosen Programmen eingeschränkt sein.

  • Die Website ist mit Werbung gespickt

Einfache Schnittstelle für Mac-Nutzer

iMovie

  • Preis

    Kostenlos

Wichtigste Funktionen


  • Unterstützung für die Audiobearbeitung sowie für HD- und 4K-Videos.

  • Einfaches Zuschneiden und Drehen von Clips.

  • Grundlegende Stabilisierung

  • Unterstützt eine Reihe von Videodateitypen.

iMovie ist bereits auf den meisten Mac-Systemen und sogar auf Geräten wie iPad und iPhones installiert. Das bedeutet, dass Sie im Handumdrehen damit beginnen können, Videoclips, die Sie auf Ihrem Telefon oder Tablet aufgenommen haben, zu bearbeiten und zusammenzuführen. Wenn Sie iCloud verwenden, um Ihre Geräte zu verbinden, können alle Videos, die Sie aufnehmen, sofort für die Bearbeitung in iMovie auf allen Ihren Geräten gleichermaßen verfügbar sein. Das Layout ist einfach und es gibt sogar eine begrenzte kostenlose Medienbibliothek.


Schritt 1. Öffnen Sie iMovie, navigieren Sie zu Datei und klicken Sie dann auf Medien importieren. Wählen Sie die Videos aus, die Sie kombinieren möchten, und klicken Sie auf Importieren.

Schritt 2. Wiederholen Sie den Importvorgang für die zweite Datei, die Sie mit der ersten zusammenfügen möchten. Sie erscheinen dann im Bereich Meine Medien der Benutzeroberfläche.

Schritt 3. Ziehen Sie die Dateien auf die Zeitachse und platzieren Sie sie nacheinander. Sie können auch Übergänge hinzufügen.

Schritt 4. Exportieren Sie, indem Sie auf Datei und dann auf Freigeben gehen, dann auf Datei klicken und in der Datei Ihrer Wahl speichern.

iMovie herunterladen

Vorteile:

  • Einfache Schnittstelle

  • Ideal für den Zugriff auf Videos auf mehreren Apple-Geräten

  • Fügt Videos und Bildern einfache Effekte hinzu

Nachteile:

  • Keine Windows-Version

  • iMovie herunterladen

Geringer Speicherverbrauch

QuickTime

  • Preis

    Kostenlos


Wichtigste Funktionen


  • Nehmen Sie Bildschirmaufnahmen auf und schneiden Sie sie zusammen.

  • Importieren und exportieren Sie verschiedene Dateitypen.

  • Wird standardmäßig auf Mac-Computern installiert

Eine weitere Möglichkeit, Videos zusammenzuführen, ist die Verwendung von QuickTime. Es ist nicht der am einfachsten zu bedienende Videokombinierer, und obwohl es nicht viel an Effekten hinzuzufügen gibt, können Sie damit die grundlegende Arbeit erledigen, die darin besteht, zwei Videos zusammenzuführen und als eine Datei abzuspielen.

So kombinieren Sie zwei Videos in QuickTime :

Schritt 1. Öffnen Sie eines der Videos in QuickTime.

Schritt 2. Ziehen Sie das zweite oder ein anderes Video per Drag & Drop in den QuickTime-Videoplayer. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie die Videos nacheinander neu anordnen können.

Schritt 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig.

Schritt 4. Wenn Sie das QuickTime-Programm beenden, werden Sie gefragt, ob Sie das Video speichern möchten. Sie können es im gewünschten Format speichern.

QuickTime herunterladen

Vorteile:

  • Nimmt nicht viel Platz auf Ihrem Computer ein

  • Einfaches Erstellen eines Videos, das zwei Clips kombiniert

Nachteile:

  • Keine echten Bearbeitungsfunktionen wie Übergänge oder Effekte.

  • Keine Windows-Version oder mobile Kompatibilität

Kostenlose mobile Videobearbeitung

Adobe® Premiere® Rush

  • Preis

    Kostenlos mit In-App-Käufen

Wichtigste Funktionen

  • Mehrere Vorlagen für Diagramme

  • Einfaches Anhängen mit der magnetischen Zeitleiste.

  • Die Option, Audio und Multitrack hinzuzufügen

Mit dieser kostenlosen Videobearbeitungs-App für Handys und Desktops von Giganten wie Adobe können Sie Ihre Videos ganz einfach auf Apple- und Android-Geräten kombinieren. Wenn Sie nicht über einen sehr großen Bildschirm verfügen, mag die App etwas unbeholfen wirken. Ihre Funktionen sind jedoch beeindruckend und sie lässt sich nahtlos in die Adobe® Creative Suite integrieren.

Schritt 1. Erstellen Sie ein neues Projekt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Projekt erstellen oder auf das kleine +-Zeichen unten.

Schritt 2. Wählen Sie Videos aus, um den Ordner mit den verfügbaren Videoclips zu öffnen. Tippen Sie auf die Videos, die Sie kombinieren möchten, bevor Sie auf Erstellen klicken, um zu beginnen.

Schritt 3. Wiederholen Sie den Vorgang, um weitere Videoclips hinzuzufügen. Klicken Sie auf Erstellen und die Anwendung kombiniert die Clips.

Schritt 4. Ändern Sie verschiedene Aspekte des Videos, indem Sie den magnetischen Schieberegler ziehen, und fügen Sie Effekte und Übergänge hinzu, wenn Sie möchten.

Schritt 5. Um zu exportieren, tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Teilen. Daraufhin werden Ihnen die Einstellungen für die Videoqualität auf einem Bildschirm angezeigt. Wählen Sie Exportieren, um den nun kombinierten Videoclip als MP4 oder einen anderen Dateityp zu speichern.

Herunterladen für iOS

Herunterladen für Android

Vorteile:

  • Lässt sich in die Adobe-Suite integrieren

  • Zahlreiche Bearbeitungs- und Überlagerungsoptionen

Nachteile:

  • Schwierig bei einem kleinen Bildschirm wie einem kleinen Telefon

  • Eingeschränkte Funktionen auf kostenloser Ebene

Inklusive Musikbibliothek

Movavi App (iOS & Android)

Google Play
Google Play
App Store
App Store
  • Preis

    Kostenlos mit In-App-Käufen

Movavi App kann auf iOS und Android verwendet werden und ermöglicht es Ihnen, Ihre Clips zu kombinieren, Videos zu mischen und hervorragende Ergebnisse für Ihren persönlichen Gebrauch zu erstellen oder sie im richtigen Format einfach über soziale Medien zu verbreiten. Die Software verfügt über eine Reihe von Voreinstellungen und kostenloser Musik, die Sie ebenfalls hinzufügen können.

Schritt 1. Laden Sie die Anwendung herunter und starten Sie sie. Tippen Sie auf das +-Symbol, um die Medien auszuwählen, die Sie hinzufügen möchten. Wählen Sie Video, um mit der Bearbeitung zu beginnen. Wählen Sie die Videos aus, die Sie zusammenfügen möchten.

Schritt 2. Alle ausgewählten Videos werden nun hochgeladen. Tippen Sie auf Übergänge und wählen Sie, ob Sie Ihrem Video Übergänge oder Effekte hinzufügen möchten.

Schritt 3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Aufnahme oben rechts, um den Aufnahmebildschirm aufzurufen. Tippen Sie noch einmal auf Aufnehmen und das Video wird in Ihre Bibliothek exportiert.

Wichtigste Funktionen

  • Fügen Sie Übergänge und Effekte hinzu.

  • Geeignet für iOS oder Android

  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton ausgleichen

Vorteile:

  • Kostenlose Auswahl an Musik zur Verwendung

  • Einfache Schnittstelle, auch für Anfänger

  • Verbessert die Qualität von Videos und stellt das Seitenverhältnis einfach ein

Nachteile:

  • Es kann schwierig sein, Videos von anderen Geräten in Ihre Bibliothek zu bekommen.

Geeignet für GoPro-Videos

Quik (iOS & Android)

  • Preis

    Kostenlos mit In-App-Käufen

Wichtigste Funktionen


  • Kostenlose Datensicherungen in der Cloud.

  • Unbegrenzter Import und Export

  • Intuitiv für GoPro-Nutzer

Quik ist in erster Linie für die Verwendung mit GoPro-Sequenzen gedacht, muss aber nicht ausschließlich dafür verwendet werden. Quik kommt mit der Möglichkeit, Sequenzen von anderswo zu importieren und Clips zusammenzustellen, die Sie selbst erstellt oder heruntergeladen haben. Selbst DSLR-Sequenzen lassen sich mit Quik relativ einfach importieren und auf einem iPad oder Android-Tablet verwenden.

Schritt 1. Installieren und öffnen Sie die App. Sie fordert Sie auf, sich mit einer GoPro zu verbinden, aber es gibt eine Skip-Option, wenn Sie kein GoPro-Nutzer sind.

Schritt 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Medien von Ihrem Telefon, Gerät oder aus der Cloud auszuwählen. Die gewählten Videos erscheinen auf einer Zeitleiste.

Schritt 3. Klicken und ziehen Sie, um die Videos auf der Zeitleiste neu anzuordnen.

Schritt 4. Klicken Sie auf Exportieren, um Ihr Video zu speichern und den Dateityp festzulegen. Es wird auch in der Cloud gespeichert, wenn Sie ein Konto einrichten.

Herunterladen für iOS

Herunterladen für Android

Vorteile:

  • Schnell und einfach

  • Backups in der Cloud sind ein großer Vorteil

Nachteile:

  • Sehr eingeschränkte Bearbeitungsfunktionen, keine Übergänge oder Titel.

Bearbeiten von Videos für soziale Netzwerke

CapCut (iOS und Android)

  • Preis

    Kostenlos

Wichtigste Funktionen


  • Videos schneiden, invertieren und die Geschwindigkeit ändern.

  • Sticker hinzufügen und einfach in soziale Netzwerke einbinden

CapCut ist ein kostenloser Editor, der auf Ihrem Mobilgerät läuft und Videos erstellen kann, die Clips leicht miteinander verschmelzen. Er hat ein echtes Instagram-Feeling. Sie können die Videos direkt auf Ihren bevorzugten Social-Media-Kanälen teilen, und es gibt auch einige der anderen coolen Funktionen, die Sie von sozialen Netzwerken für Video und Foto erwarten. Zum Beispiel können Sie Text und Sticker direkt in die Videos einfügen.

So fügen Sie Videos in CapCut :

Schritt 1. Installieren und öffnen Sie die Anwendung, bevor Sie auf Neues Projekt klicken.

Schritt 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um Videos hinzuzufügen, und wiederholen Sie den Vorgang, bis sich alle Videos, die Sie anfügen möchten, im Projekt befinden.

Schritt 3. Alle Videos erscheinen nun gleichzeitig auf der Zeitleiste. Klicken Sie, um einen Teil zu löschen, ihn auf die gewünschte Größe zu schneiden oder Übergänge hinzuzufügen.

Schritt 4. Klicken Sie auf Teilen, um das Video zu exportieren oder es direkt in verschiedenen sozialen Netzwerken oder auf YouTube zu teilen.

Für iOS herunterladen

Herunterladen für Android

Vorteile:

  • Einfaches Erstellen von Videos mit intuitiver Steuerung

  • Einfach, das Video zu steuern, während Sie es ansehen

  • Einige kurze Clips und Übergänge enthalten

Nachteile:

  • Keine Unterstützung für 4K-Videos

Erstellen von Videos im Browser

Fastreel

  • Preis

    Kostenlos, kostenpflichtige Pläne verfügbar

Fastreel ist eine Online-Videobearbeitungssoftware, die mit einer einfachen, intuitiven und sicheren Benutzeroberfläche ausgestattet ist. Es ist auf Deutsch lokalisiert.

Um Ihre Videos zu bearbeiten, folgen Sie diesen Schritten:

Schritt 1. Öffnen Sie die Fastreel-Website und klicken Sie auf Add Your Files oder ziehen Sie Dateien, um die Videos, die Sie aneinanderfügen möchten, hochzuladen. Beachten Sie, dass die Dateien in den Formaten MP4, MOV, MKV, AVI und WMV vorliegen und eine Gesamtgröße von weniger als 500 MB haben müssen.

Schritt 2. Führen Sie die Videos hintereinander. Wenn Sie Übergänge hinzufügen möchten, wählen Sie einen Stil aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 3. Exportieren Sie das Ergebnis. Wählen Sie die Download-Option, um den für Sie passenden Dateityp zu erhalten.

Wichtigste Funktionen

  • Einfache Drag-and-Drop-Schnittstelle

  • Übergangseffekte

  • Ausgezeichnete Sicherheit

  • Kostenlose Musik enthalten

Vorteile:

  • Einfach in die Hand zu nehmen

  • Völlig sicher

  • Lässt sich gut mit den anderen Videotools von Movavi verbinden

Nachteile:

  • Wasserzeichen beim Exportieren der Datei in der kostenlosen Version

Videobearbeitung an kostenlosen Vorlagen

Adobe® Spark®

  • Preis

    Kostenlos, kostenpflichtige Pläne verfügbar

Wichtigste Funktionen


  • Optionen, um verschiedene Arten von Medien und Grafiken zu erstellen.

  • Zahlreiche Vorlagen zur Auswahl

Adobe® Spark® ist das browserbasierte Angebot von Adobe. Es fügt sich gut in den Rest seiner Software ein und bietet sehr gute Vorlagen und Optionen, mit denen Sie Videos zusammensetzen und schnell und einfach ein Video für soziale Medien oder andere Zwecke erstellen können. Der Editor hat einen Nachteil: Er setzt ein Wasserzeichen auf alle kostenlosen Videos. Wenn Sie sie in sozialen Medien oder auf YouTube hochladen, müssen Sie daher das Adobe-Logo einbinden.

So führen Sie Videos mithilfe von Adobe® Spark® zusammen:

Schritt 1. Öffnen Sie die Website und klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Neu erstellen.

Schritt 2. Wählen Sie die Option Video und dann Neu anfangen. Dadurch gelangen Sie in den Editor. Klicken Sie im Editor auf Video, um die Videodatei hochzuladen.

Schritt 3. Sie können das Video auf dem nun erscheinenden Timeline-Bildschirm aufrufen. Sie können den Importvorgang wiederholen, um mehr als ein Video einzuführen, und die Videos einfach anklicken und ziehen, um sie neu anzuordnen.

Schritt 4. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf Herunterladen, um den Haupteditor zu verwenden und die Datei auf Ihre Festplatte zu laden.

Adobe® Spark® öffnen

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen und schnell, um einfache Projekte zu erstellen

  • Kostenlose Pläne verfügbar

Nachteile:

  • Einige Funktionen sind kostenpflichtig

  • Kann aufgrund all der verschiedenen verfügbaren Medienarten verwirrend zu verwenden sein

  • Videos mit Wasserzeichen

Speicherung in der Cloud

VEED

  • Preis

    Kostenlos, kostenpflichtige Pläne verfügbar

Wichtigste Funktionen


  • Funktion für automatische Untertitel

  • Möglichkeit, Audio-Betrachter zu verwenden.

  • Integrierter Bildschirmrekorder

  • Hervorragende Lösungen für die Speicherung in der Cloud

VEED leistet hervorragende Arbeit, indem es Ihnen die Möglichkeit gibt, aus einer Vielzahl verschiedener Quellen für Ihr Video auszuwählen. Sie können ein Gerät, Dropbox, Ihre Festplatte, Google Drive oder sogar einfach die URL eines Videos in Ihr Projekt laden. Das Video wird in eine einfache Zeitleiste importiert, und das Schneiden und Bearbeiten von Videos ist recht einfach. Es ist auch möglich, Bilder oder Titel am oberen Rand des Videos einzufügen.

Schritt 1. Öffnen Sie den VEED.io-Editor und klicken Sie auf Hochladen, um die Quelle für Ihre Dateien auszuwählen, online oder auf Ihrem Computer.

Schritt 2. Ordnen Sie die Dateien durch Anklicken und Ziehen an oder verwenden Sie das Teilungswerkzeug, um jeden Clip anzupassen.

Schritt 3. Wählen Sie Bearbeitungsfunktionen wie das Hinzufügen einer Hintergrundfarbe oder separater Audiodateien.

Schritt 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren, um Ihr Video in verschiedenen Dateiformaten wiederzugeben.

VEED öffnen

Vorteile:

  • Geringe Anforderungen an Ihre Festplatte, da Sie aus einem Cloud-Speicher laden können.

  • Zahlreiche Effekte, die Sie wahlweise hinzufügen können

Nachteile:

  • Sehr eingeschränkte Funktionen auf kostenloser Ebene

Schlussfolgerung

Um die richtige Software für das Zusammenfügen von Videos auszuwählen, müssen Sie Ihre eigenen Bedürfnisse ermitteln und die beste Option finden. Sind Sie glücklich damit, Videos mit Wasserzeichen zusammenzuführen, oder brauchen Sie ein sauberes Video? Brauchen Sie eine HD-Option? All dies sind Fragen, die Sie auf dem Weg zur idealen Software für das Zusammenfügen von Videos leiten werden. Glücklicherweise gibt es eine Reihe einfacher Methoden, um Videos zu erstellen, unabhängig davon, welches Gerät Sie verwenden. Testen Sie die verschiedenen oben genannten Videoeditoren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Movavi Video Editor

Erstellen Sie einfach tolle Videos

*Die kostenlose Version von Movavi Video Editor kann je nach Version die folgenden Einschränkungen aufweisen: Wasserzeichen auf exportierten Clips, 60 Sekunden Video- oder 1/2 Audiolänge und/oder einige erweiterte Funktionen, die beim Exportieren von Videos nicht verfügbar sind.

Häufig gestellte Fragen

Welche kostenlosen Online-Tools ermöglichen das Zusammenführen von Videos?

Es gibt mehrere kostenlose Online-Tools, mit denen Sie Videos zusammenführen können. Einige beliebte Optionen sind Kapwing, Online Video Cutter und Clideo. Diese Plattformen ermöglichen das Hochladen der Videos, das Anordnen in der gewünschten Reihenfolge und das Herunterladen des fertigen Videos.

Gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Dateigröße oder der Anzahl der Videos, die ich zusammenführen kann?

Die Einschränkungen hinsichtlich der Dateigröße und der Anzahl der Videos variieren je nach verwendetem Tool oder Software. Einige Tools haben möglicherweise Beschränkungen für die Dateigröße oder die Anzahl der Videos, die hochgeladen werden können.

Welche Videoformate werden beim Zusammenführen von Videos unterstützt?

Die unterstützten Videoformate hängen von der verwendeten Software oder dem Online-Tool ab. Die gängigen Videoformate wie MP4, AVI, MOV, WMV und MKV werden normalerweise von den meisten Tools und Softwareprogrammen unterstützt. Es ist jedoch ratsam, die spezifischen unterstützten Formate des verwendeten Tools zu überprüfen.

Kann ich beim Zusammenführen von Videos die Qualität beibehalten?

In den meisten Fällen können Sie die Qualität der Videos beibehalten, während Sie sie zusammenführen. Dies hängt jedoch von der gewählten Software oder dem verwendeten Tool ab. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen für die Videoausgabe überprüfen und optimale Einstellungen für Qualität und Auflösung wählen.

Gibt es Tools, mit denen ich Videos auf meinem Smartphone zusammenführen kann?

Ja, es gibt verschiedene Apps für Smartphones, mit denen Sie Videos zusammenführen können. Einige beliebte Optionen sind Video Merger für Android und Video Joiner für iOS. Diese Apps ermöglichen das Importieren von Videos, das Anordnen in der gewünschten Reihenfolge und das Speichern des verbundenen Videos auf Ihrem Smartphone.

Kann ich auch Videos mit unterschiedlichen Auflösungen zusammenführen?

Ja, es ist möglich, Videos mit unterschiedlichen Auflösungen zusammenzuführen. Die Software oder das Tool, das Sie verwenden, passt normalerweise automatisch die Auflösung an, um eine einheitliche Ausgabe zu erzielen. Beachten Sie jedoch, dass das Zusammenführen von Videos mit stark unterschiedlichen Auflösungen zu Qualitätsverlusten führen kann.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden können, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Melden Sie sich an, um Sonder­angebote zu erhalten!