Wie Sie Text in ein Video einfügen

Bearbeitet von Willi Wäfler

August 4, 2021

Wenn Sie Text in ein Video einfügen, bringt das gleich mehrere Vorteile mit sich! Ob Untertitel, Videotitel, Abspann, Namen von Sprechern oder ein Text, der das Video überhaupt erst aussagekräftig macht – denn Text im Video ist längst zu einem kreativen Tool geworden, das nicht mehr wegzudenken ist.

Richtig genutzt, können Sie mit Text ein Video nicht nur inhaltlich aufwerten. So zeigen Videos in sozialen Medien zum Beispiel eine höhere Interaktion, wenn Sie Untertitel in ein Video einfügen und gleichzeitig verbessert das die Barrierefreiheit.

Weil die Vorteile von Text im Video mittlerweile kein Geheimnis mehr sind, gibt es genau dafür spezielle Apps und Programme. Selbst Beginner, die noch nie ein Video bearbeitet haben, werden damit Erfolg haben.

Wie Sie mit Movavi Video Editor Plus Untertitel in Video einfügen

Mit Movavi Video Editor Plus bearbeiten Sie nicht nur Videos, sondern Sie kreieren damit auch kreative und inspirierende Geschichten. Das Besondere dabei: das Programm erfüllt die Wünsche eines Profis und ist dennoch einfach und intuitiv zu erlernen. Selbst absolute Beginner können in nur wenigen Minuten einen Text in ein Video einfügen.

Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie mit Movavi Video Editor Plus Untertitel in ein Video einfügen:

Schritt 1. Installieren Sie Movavi Video Editor Plus

Öffnen Sie nach dem abgeschlossenen Download die Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen, um das Programm zu installieren.

Schritt 2. Fügen Sie Videos ins Programm hinzu

Öffnen Sie Movavi Video Editor Plus und klicken Sie auf Dateien hinzufügen, um Videos zu laden. Die Dateien werden zum Medienbehälter hinzugefügt. Ziehen Sie diese von der Medienbehälter in die Zeitleiste.

Schritt 3. Fügen Sie Titel und Beschriftungen ein

Über die Schaltfläche Titel erhalten Sie eine Übersicht an Stilen für den Untertitel. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf einen Untertitel, um eine Vorschau zu erhalten. Ziehen Sie dann den gewünschten Untertitel in die Zeitleiste. Mit Doppelklick auf den hinzugefügten Titel öffnet sich ein Beispieltext, den Sie mit einem weiteren Doppelklick mit Ihrem eigenen Text ersetzen können. Verschieben Sie dann den eingefügten Text an die gewünschte Position im Videobild.

Öffnen Sie die Schaltfläche Sticker, um dem Video animierte Symbole wie z.B. Pfeile, Sprechblasen oder Sticker hinzuzufügen. Ziehen Sie dafür die gewünschte Beschriftung in die Zeitleiste und bearbeiten Sie diese genauso wie einen Titel.

Schritt 4. Passen Sie Titel und Beschriftungen an

Mit einem Doppelklick auf einen Titel oder eine Beschriftung in der Zeitleiste gelangen Sie in den Bearbeitungsmodus. Jetzt können Sie den Text über diese Schaltflächen anpassen:

  • Clip: Stellen Sie die Dauer und Geschwindigkeit der Titelanimation ein.
  • Text: Legen Sie Schriftart, Textgröße, Aussehen und Ausrichtung des Titels fest.
  • Wählen Sie die Farbe von Text und Umriss aus. Falls Sie einen Titel aus der Kategorie Künstlerisch ausgewählt haben, können Sie die Verzierungsfarbe ändern. Klicken Sie dafür auf die Verzierungen außerhalb des Textfeldes und wählen Sie eine Farbe aus.

Um alle Änderungen zu bestätigen, klicken Sie rechts oben auf Übernehmen.

Schritt 5. Speichern Sie das Video

Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren und wählen Sie Als Video speichern. Jetzt können Sie das Video mit Untertitel in verschiedenen Ausgabeformaten und in einer Größe, passend für verschiedene Geräte, speichern. Mit einem Klick auf Start beginnt der Speichervorgang.

Untertitel in ein Video einfügen – die 5 besten Programme

Windows Movie Maker

Windows Movie Maker ist nach wie vor ein beliebtes Programm unter Windows Nutzern für die Videobearbeitung. Auf der offiziellen Windows Webseite wird die Software zwar nicht mehr aktualisiert und angeboten, Sie können den Windows Movie Maker aber trotzdem nutzen, wenn Sie Text in ein Video einfügen wollen und kostenlose Programme bevorzugen.

So fügen Sie mit Windows Movie Maker Text in ein Video hinzu:

Laden Sie ein Video in das Programm und wählen Sie über das Menü als Ansicht die Zeitachse aus. Ziehen Sie dann das Video in die oberste Zeile der Zeitachse. Klicken Sie auf Titel und Übergänge, um festzulegen, ob der Text im Video oder als Intro oder Abspann eingebunden werden soll. Jetzt können Sie den gewünschten Text einfügen sowie Farbe, Schriftart und Animation individualisieren. Der Text wird nun in der Titelliste gespeichert und Sie können ihn einfach an die richtige Stelle im Video ziehen.

Eine professionelle und äußerst umfangreiche Software wählen Sie mit Vegas Pro. Das Programm bietet moderne und innovative Werkzeuge, mit denen Videos aller Art auf ein filmreifes Level gebracht werden können. Natürlich können Sie mit den kreativen Funktionen auch Text im Video einbinden. Vegas Pro ist zwar auch für Anfänger erlernbar, lohnt sich aber nur dann, wenn Sie regelmäßig Videos bearbeiten werden.

Wie Sie mit Vegas Pro Text in ein Video einfügen:

Wählen Sie unter Titel & Text einen Stil wie z.B. Standardtexte aus, wenn Sie Untertitel in ein Video einfügen wollen. Mit animierten Textstilen können Sie Titel erstellen oder Namen im Bild einblenden lassen. Ziehen Sie die Vorlage dann in die Zeitachse. Unter Videomediengeneratoren können Sie den Text individuell anpassen.

Avidemux ist ein kostenloses Videobearbeitungsprogramm, das sich vor allem für Anfänger eignet und wenn Sie nur gelegentlich Text in ein Video einfügen. Das Programm hat des Weiteren Werkzeuge wie Konvertieren, Schneiden, Farbkorrekturen, Effekte, Filter und Untertitel einbrennen.

Wie Sie mit Avidemux dem Video Untertitel hinzufügen:

Öffnen Sie ein Video mit Avidemux und klicken Sie auf die Schaltfläche Filter. Ein neues Fenster öffnet sich, in welchem Sie Subtitels (Untertitel) auswählen können. Klicken Sie dann auf die angezeigten verfügbaren Filter. Sie können jetzt die passende Untertitel Datei in das Programm laden und als aktiven Filter festlegen.

Kreativität für alle – das ist das Motto von Adobe® Premiere® Pro. Das Videobearbeitungsprogramm erfüllt die Ansprüche von professionellen Filmemachern, Unternehmen, Agenturen und YouTubern. Der Funktionsumfang lässt dabei keine Wünsche offen: von der automatischen Skalierung der Videos bis zum automatischen Generieren von Untertiteln und vielem mehr.

Wie Sie mit Adobe® Premiere® Pro automatisch Untertitel in ein Video einfügen:

Neben den bisherigen Funktionen, ein Video zu beschriften, können Sie mit Sprache zu Text automatisch Transkripte für das Video erstellen. Wählen Sie dazu Text unter der Schaltfläche Fenster aus und klicken Sie unter Transkript auf Transkription erstellen. Jetzt können Sie verschiedene Einstellungen für das Audio festlegen und dann mit Klick auf Transkribieren den Vorgang starten. Sobald Sie das Transkript korrigiert und fertiggestellt haben, können Sie individuelle Anpassungen an der Schrift und dem Design vornehmen.

Apple Nutzer, die Text in ein Video oder einen Film einbinden möchten, können die geräteübergreifende Software iMovie nutzen. Das Programm bietet eine umfassende Videobearbeitung für unterwegs als App oder auf dem größeren Bildschirm am Desktop. Ein bestechender Vorteil ist sicher, dass Sie mit der gratis Anwendung Text in ein Video einfügen und es kostenlos bearbeiten können.

Wie Sie mit iMovie Text und Untertitel im Video erstellen:

Öffnen Sie über das Menü die Schaltfläche Titel und wählen Sie eine der Textvorlagen aus. Ziehen Sie die Vorlage an die gewünschte Stelle an der Zeitachse des Videos. Jetzt können Sie im Vorschaufenster den Beispieltext überschreiben. Außerdem können Sie über die Dropdown Schaltflächen oberhalb des Vorschaufensters Anpassungen zur Schriftart, Schriftgröße, Farbe und vielem mehr vornehmen.

* Für die kostenlose Version von Movavi Video Editor Plus gelten die folgenden Einschränkungen: 7-Tage-Testversion, Wasserzeichen in den Ausgabevideos; und beim Speichern eines Projekts als Audiodatei wird nur die Hälfte der Audiolänge gespeichert. Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich online und kostenlos Text in ein Video einfügen?

Ganz ohne eigene Software können Sie mit webbasierten Programmen wie Fastreel schnell und kostenlos Text in ein Video einfügen. Laden Sie dazu einfach ein Video online hoch. Im nächsten Schritt können Sie Text hinzufügen und die Schriftart, Größe und Farben anpassen. Speichern Sie dann Ihr Video mit Text, um es herunterzuladen.

Jetzt mit Fastreel einfach und schnell Text zu einem Video hinzufügen.

Fastreel-Website besuchen

Wie kann ich mit einem Android Gerät Text in ein Video einfügen?

Um ein Video direkt von einem Smartphone aus mit Text zu versehen, benötigen Sie eine Videobearbeitungs-App. Für Android Geräte erhalten Sie Apps wie z.B. Movavi Clips im Google Play Store.

Sehen Sie weitere hilfreiche Anleitungen