Brauchen Sie einen Webcam Recorder?

Testen Sie Movavi Video Editor!
  • Videos problemlos bearbeiten und verbessern
  • Stilvolle Übergänge, Titel und Filter hinzufügen
  • Videos stabilisieren und umkehren, Ton angleichen und mehr

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie Sie Webcam-Video aufnehmen

Heutzutage haben die meisten Internetbenutzer eine Videokamera. Mit Hilfe dieser digitalen Geräte können wir HD-Videos streamen und so unsere Erfahrungen mitteilen – Sie können Verwandte und Freunde informieren, mit ihnen gemeinsam studieren und sich mit ihnen verbinden, ganz gleich, wo sie sich aufhalten. Einige Leute nutzen Webcams sogar für kreative Zwecke: Sie können ein Hauskonzert oder die Entwicklung eines Kunstprojekts online zeigen.

Wie gelingt es Ihnen also, nicht die besten Momente zu verpassen und sie nicht nur im Gedächtnis aufzubewahren, sondern auch auf Ihrer Festplatte? Die Antwort darauf ist ein Webcam-Aufnahmeprogramm. Der Movavi Video Editor ist eine Aufnahmesoftware für Windows-PC und Mac, die das Aufnehmen mit einer Webcam wirklich leicht macht. Mit unserer schrittweisen Anleitung lernen Sie, wie Sie schnell ein Video mit Ihrer Webcam aufnehmen und das Ergebnis dann in vier einfachen Schritten abspeichern.

Webcam-Aufnahmesoftware installieren

Installieren Sie unseren Videoersteller nach dem Download anhand der Anweisungen auf dem Bildschirm. Die Einrichtung dauert nur wenige Minuten.

Webcam-Aufnahme starten

Klicken Sie in dem Editor-Fenster die Schaltfläche Video aufnehmen an. Es blendet sich eine spezielle App für Aufzeichnungen ein.

Beginnen Sie mit der Festlegung des Zielordners. Standardmäßig werden alle Ihre Dateien in der Movavi-Bibliothek gespeichert. Möchten Sie Ihre Dateien an einem anderen Ort ablegen, geben Sie das Ziel über das Feld Dateien speichern in ein. Klicken Sie jetzt auf Aufnahme starten, um mit der Aufnahme Ihres Webcam-Videos zu beginnen. Möchten Sie die Aufzeichnung stoppen, klicken Sie auf Aufnahme stoppen. Ihre Videoaufnahme wird dann im vorgegebenen Verzeichnis gespeichert, den Sie durch Anklicken von Gespeicherte Dateien anzeigen öffnen können. Wenn Sie die Aufnahme bearbeiten möchten, klicken Sie auf Zurück zur Bearbeitung. Es öffnet sich jetzt das Hauptfenster vom Video Editor und die Videoaufnahme wird automatisch in die Timeline übertragen.

Videoaufnahme bearbeiten

Experimentieren Sie nach Lust und Laune mit den Bearbeitungstools – Sie benötigen keine speziellen Fertigkeiten, um Ihren Film mit Ton erfolgreich zu bearbeiten. Hier einige Ideen für die Dinge, die Sie mit dem Video Editor tun können:

Ergebnis speichern

Möchten Sie Ihr Video speichern, klicken Sie auf Exportieren und wählen Sie die passende Registerkarte im oberen Abschnitt des Einblendfensters. Es ist ganz gleich, ob Sie Ihr Video auf einem mobilen Bildschirm betrachten, das Video ins Internet hochladen oder es für die Anzeige auf Ihrem Desktop-Computer oder Laptop einfach nur abspeichern möchten – der Movavi Video Editor ist dafür ausgerüstet. Sobald Sie die Parameter für den Speichervorgang festgelegt haben, klicken Sie auf Start.

Jetzt wissen Sie, wie man ein Video mit unserem Webcam Recorder macht! Movavi Video Editor ist aber mehr als nur einfach eine Software für Webcam-Aufnahmen. Er ist ein benutzerfreundliches, multifunktionales Werkzeug mit einer Unmenge an für Sie nützlichen Funkionen für optimale Nutzung eines Videorecorders!

 

Movavi Video Editor

Videos zu erstellen war nie so einfach!

  • Video-, Bild- und Audio-Dateien auf der Zeitleiste bearbeiten
  • Filter, Übergänge, Titel und Beschriftungen hinzufügen
  • Spezielle Effekte wie Chroma-Key und Zeitlupe verwenden
  • Videos in jedes populäre Format exportieren