Möchten Sie MP4 in MOV umwandeln?

Movavi Video Converter kann Ihnen helfen!
  • Blitzschnelle Konvertierung
  • Stapelverarbeitung von Dateien – jeder Anzahl, jede Größe
  • Kein Qualitätsverlust, sogar bei 4K-Videos
  • Einfache Bearbeitung und Komprimierung

Laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen unten

Wie man MP4 in MOV konvertiert

MP4 ist eines der am häufigsten verwendeten Formate in der digitalen Welt und wird von fast allen digitalen Geräten auf dem Planeten unterstützt. Bei der Verwendung von MP4-Dateien können jedoch manchmal Probleme auftreten. Hier sind die häufigsten:

Ihr Gerät kann keine Datei öffnen?

Wenn Sie ein Apple-Gerät verwenden, kann es zu Problemen mit den Codecs kommen, die zum Codieren der MP4-Datei verwendet werden. Das Konvertieren von MP4 zu MOV ist möglicherweise die beste Option.

Die Datei ist beim Abspielen verzerrt?

Wenn das Video keinen Ton enthält, liegt möglicherweise ein Audiocodec-Problem vor. Wenn das Video langsamer wird oder visuelle Verzerrungen aufweist, kann dies an einer großen Dateigröße liegen. Das Ändern des Audio-Codecs oder das Verringern der Dateigröße kann Ihr Ausweg sein.

Videos belegen zu viel Speicherplatz?

Wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem Computer sparen möchten, ist das Komprimieren großer Mediendateien eine gute Option. Mit der richtigen Software und den richtigen Einstellungen ist das nicht schwer.

Das MP4-Format wurde von der International Standards Organization (ISO) entwickelt. Es ist ein freies Universalformat, das Daten enthalten kann, die mit verschiedenen Codecs codiert sind. Einige dieser Codecs werden selten verwendet, daher können Probleme beim Ausführen von MP4-Videodateien auftreten.

.mov ist eine Erweiterung des QuickTime-Formats. QuickTime wurde von Apple entwickelt und eignet sich perfekt für Apple-Geräte wie Telefone, Tablets und Computer. Wenn Sie ein Video auf Ihrem iPhone, iPad oder MacBook ansehen möchten und nicht wissen, welches Format für die Konvertierung ausgewählt werden soll, sollten Sie QuickTime verwenden.

Wie Sie sehen, besteht eine der einfachsten Lösungen für Probleme im Zusammenhang mit MP4 darin, das Format Ihrer Dateien von MP4 in MOV zu ändern. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die drei Hauptkonvertierungsansätze: Verwendung installierbarer Software, eines kostenlosen Programms oder eines Online-Konverters.

Wie Sie mit Movavi Video Converter MP4 zu MOV konvertieren

Schauen wir uns zuerst Movavi Video Converter an. Es hat eine einfache Oberfläche, so dass das Einstellen der Konvertierung weniger als eine Minute dauert. Ein weiterer Vorteil des Programms ist die SuperSpeed-Konvertierungsfunktion, mit der Sie auch große Dateien in nur wenigen Sekunden konvertieren können.

Downloaden Sie die Installationsdatei für Windows oder Mac und folgen Sie diesen einfachen Schritten, um zu lernen, wie Sie mit Movavi MP4 in MOV umwandeln.

Laden Sie den Movavi Converter herunter

Führen Sie die heruntergeladene Datei aus, um das Programm auf Ihrem Computer zu installieren. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie die Software. Das Programm hat die deutsche Version, so ist es kinderleicht, die App zu meistern.

Importieren Sie die Dateien in das Programm

Klicken Sie auf die Schaltfläche Medien hinzufügen, wählen Sie Video hinzufügen, suchen Sie die zu konvertierenden Dateien, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Öffnen. Oder ziehen Sie die Dateien einfach in das Programmfenster.

Wählen Sie das Konvertierungsformat

Öffnen Sie die Registerkarte Video, klicken Sie auf MOV und wählen Sie eine der Voreinstellungen aus der Liste aus.

Konvertieren Sie die Dateien von MP4 nach MOV

Standardmäßig werden die konvertierten Dateien im Ordner Movavi Library gespeichert. Wenn Sie ein anderes Ziel auswählen möchten, legen Sie es fest, indem Sie auf das Ordnersymbol klicken und einen anderen Ordner auswählen. Klicken Sie nun in der rechten unteren Ecke auf Start, um den Konvertierungsvorgang zu starten. Übertragen Sie die konvertierten Dateien nach Abschluss der Verarbeitung auf Ihr Apple-Gerät.

 

Movavi Video Converter

Ein idealer Weg, Ihre Medien im gewünschten Format zu bekommen!

  • Konvertieren Sie Video- und Audiodateien, DVDs und Bilder
  • Genießen Sie eine blitzschnelle Konvertierung ohne Qualitätsverlust
  • Verbessern Sie die Qualität, stellen Sie den Sound ein, kürzen bzw. verbinden Sie Dateien vor der Konvertierung
  • Speichern Sie Video- und Audioclips für einen einfachen Mobilzugang

Wie Sie MP4 nach MOV mit einem kostenlosen Programm konvertieren

Eine andere Möglichkeit, Dateien zu konvertieren, besteht darin, den VLC Media Player als Konverter zu verwenden. Dies ist nicht der Hauptzweck des Programms, es verfügt jedoch über eine integrierte Konvertierungsfunktion.

Laden Sie die entsprechende Version von VLC für Mac oder PC herunter

Wenn der Download und die Installation abgeschlossen sind, starten Sie das Programm. Klicken Sie auf Medien und wählen Sie die Option Konvertieren / Speichern. Klicken Sie auf Hinzufügen und wählen Sie die Datei aus, die Sie konvertieren möchten. Klicken Sie dann auf Konvertieren / Speichern. Klicken Sie im neuen Fenster auf das Schraubenschlüsselsymbol, wählen Sie MP4 / MOV aus und klicken Sie auf Speichern. Klicken Sie nun auf Durchsuchen, suchen Sie den Ordner, in dem Sie die konvertierte Datei speichern möchten, und ändern Sie die Dateierweiterung in der Zeile Dateiname von MP4 in MOV. Klicken Sie auf Speichern und dann auf Start. Die Datei wird als MOV-Video gespeichert.

Unterschiede zwischen Desktop- und Online-Konvertern

Online Video Converter
  • Langes Warten
  • Bis zu 100 MB Dateigröße
  • Beliebte Formate werden unterstützt
  • Langsame Konvertierungsgeschwindigkeit
Movavi Video Converter
  • 0 Sekunden warten
  • Keine Größenbeschränkungen
  • Über 180 Formate, Voreinstellungen für über 200 Geräte
  • Konvertieren eines 2-stündigen HD-Videos von MP4 in MOV innerhalb von 15 Sekunden
  • Online-Benutzerunterstützung

Wie Sie MP4 nach MOV online konvertieren

Lassen Sie uns abschließend darüber sprechen, wie Sie das Videoformat mit einem Online-MP4-zu-MOV-Konverter ändern. Diese Option ist sowohl für Mac als auch für Windows universell, aber der Online-Konverter funktioniert nur mit Dateien unter 100 MB Größe.

Gehen Sie zur Website

Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Online-Videokonvertierungsplattform aufzurufen.

Gehen Sie zur Online Video Converter-Website

Laden Sie die MP4-Datei in den Converter hoch

Fügen Sie Ihre Datei dem Online-Konverter hinzu. Wie oben erwähnt, muss die Datei weniger als 100 MB groß sein.

Wählen Sie MOV als Ausgabe-Videoformat.

Starten Sie die Online-Konvertierung

Klicken Sie auf die Schaltfläche Convert. Wenn die Plattform die Konvertierung abgeschlossen hat, können Sie das QuickTime-Video auf Ihren Computer herunterladen.

MP4 vs. MOV (QuickTime) – Vergleichen von Formaten

VergleichsparameterMP4QuickTime
Dateierweiterung.mp4.mov, .qt
VVideokodierungsformate H.264, H.265, MPEG-2 Part 2, MPEG-4 ASP, H.263, VC-1, Dirac, andereMPEG-2 (OS X Lion oder höher), MPEG-4 Part 2, H.264, H.263, H.261, Apple ProRes, Apple Pixlet, andere
Audiokodierungsformate AAC, MP3, AC-3, Apple Lossless, ALS, SLS, andereAAC, Apple Lossless, MP3, andere
GeräteunterstützungFast alle Windows-, Linux-, Ubuntu- und Android-Geräte. Bei Apple-Geräten können Probleme mit diesem Format auftreten.Apple (iPhones, iPads, MacBooks usw.)
Die Unterstützung für andere Systeme ist begrenzt